Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Nov
11

2. Internationaler Tag der Radiologie

Die „Lehre von den Strahlen“ in der MediClin Robert Janker Klinik in Bonn

2. Internationaler Tag der Radiologie

Prof. Dr. Baumert und PD Dr. Kovacs am 2. Interantionalen Tag der Radiologie in der MC Robert Janker Klinik

Vor 118 Jahren wurde mit der Entdeckung der Röntgenstrahlen der Grundstein der Radiologie und Strahlentherapie gelegt. In der modernen Medizin ist eine bildgebende Diagnostik oftmals ent-scheidend für die richtige Erkennung und Behandlung von Erkrankungen. In der seit über 75 Jah-ren bestehenden renommierten Bonner Fachklinik für Radiologie und Strahlentherapie werden ne-ben bildgebenden Verfahren auch innovative und zeitgleich interventionelle radiologische Behand-lungsmethoden durchgeführt.

„Warum höre ich bei ihnen zum ersten Mal über diese Therapie?“ – ist eine sehr oft gestellte Fra-ge von Patienten, die in der Janker Klinik behandelt werden. Kaum ein Bereich der Medizin hat ei-ne ähnlich rasante Entwicklung durchgemacht, wie die interventionelle Radiologie mit onkologi-schem Schwerpunkt. In Deutschland stehen krebskranken Patienten in nur wenigen Einrichtungen diese sehr präzisen und patientenschonenden Behandlungsoptionen zur Verfügung.

Mehr als die Hälfte aller Krebserkrankungen lässt sich heute heilen. Zusammen mit Operationen und Chemotherapie ist die Strahlentherapie einer der drei Säulen in der Krebsbehandlung. In vie-len Fällen steht in der Robert Janker Klinik, die Erhaltung des Organs und seiner Funktion im Vor-dergrund. Medizinische Expertise und technisch innovative Geräte ermöglichen eine hochpräzise Planung und punktgenaue Bestrahlung. Sie erlauben eine exakte Ortung des Tumors und Zerstö-rung des erkrankten Gewebes unter maximaler Schonung der umliegenden gesunden Organe.

Die meisten Patienten erhalten eine ambulante Strahlentherapie. In manchen Fällen, z. B. bei der Kombination mit einer Chemotherapie, bietet eine stationäre Behandlung Vorteile. Als einzige aus-gewiesene stationäre radioonkologische Einrichtung in Bonn bietet die MediClin Robert Janker Kli-nik neben der ambulanten strahlentherapeutischen Behandlung ist eine unkomplizierte stationäre Versorgung problemlos möglich.

Um mehr Wissen über die Bedeutung der Radiologie und Strahlentherapie zu vermitteln, fand da-her am 8. November 2013 in der hochspezialisierten Bonner Fachklinik für Radiologie und Strah-lentherapie ein Aktionstag statt. Patienten, Angehörige und Interessierte hatten die Gelegenheit in Begehungen und Vorträgen sich näher über die zur Verfügung stehenden neuesten bildgebenden Verfahren, Tätigkeiten eines Radioonkologen und die Tumortherapie mittels radiologischer Metho-den zu erkundigen.

Über die MediClin Robert Janker Klinik
Die MediClin Robert Janker Klinik ist eine Fachklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie, Palliativmedizin, Radiologie und Neuroradiologie. Sie ist mit 83 Betten im Bettenbedarfsplan des Landes Nordrhein-Westfalen ausgewiesen. Damit können selbstverständlich auch gesetzlich Krankenversicherte die Behandlungsleistungen in Anspruch nehmen. Die Therapiekonzepte werden sowohl stationär als auch in Zusammenarbeit mit dem MVZ MediClin Bonn ambulant angeboten. Benannt ist die Klinik nach ihrem Gründer, dem Radiologen Prof. Dr. Robert Janker. Er ließ 1937 in Bonn ein Röntgeninstitut errichten, dem er nach dem Krieg eine Krankenstation angliederte. Hieraus entwickelte sich bis heute eine moderne und leistungsstarke Fachklinik.

Über das MVZ MediClin Bonn
Das MVZ MediClin Bonn befindet sich an der MediClin Robert Janker Klinik und deckt die beiden Fachbereiche Strahlentherapie und Neurochirurgie ab. Das MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum) bietet die ambulante strahlentherapeutische und radioonkologische Versorgung von Tumorpatienten an. Bei Bedarf kann die ambulante Behandlung durch die Vernetzung mit der MediClin Robert Janker Klinik auch stationär problemlos erfolgen.

Über die MediClin
Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neuro- und Psychowissenschaften sowie Orthopädie. Mit 34 Klinikbetrieben, sieben Pflegeeinrichtungen und elf Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.000 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Fachkliniken für die medizinische Rehabilitation. Für die MediClin arbeiten rund 8.300 Mitarbeiter.

Kontakt:
MediClin Robert Janker Klinik
Nabil Neubauer
Villenstr. 8
53129 Bonn
0228-5306-705
oeffentlichkeitsarbeit.rjk@mediclin.de
http://www.robert-janker-klinik.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»