Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Feb
16

3. Kongress für Kooperation in der außerklinischen Intensivpflege

Vom 7. – 8. Mai 2018 findet der 3. Kongress für Kooperation in der außerklinischen Intensivpflege in Stolberg / Südharz statt.

3. Kongress für Kooperation in der außerklinischen Intensivpflege
3. Kongress für Kooperation LEBE – Leben mit Intensivpflege

Der von Leben mit Intensivpflege ausgerichtete 3. Kongress für Kooperation in der außerklinischen Intensivpflege regt Teilnehmer zum Fachaustausch mit Referenten bei Vorträgen und Workshops vom 7. – 8. Mai 2018 an.

Kooperationen in der außerklinischen Intensivpflege ausbauen

Kooperationen in der außerklinischen Intensivpflege sind das Thema des zweitägigen Kongresses. Teilnehmern wird ein abwechslungsreiches und vielseitiges Programm angeboten. Der Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Referenten, klinischen Sozialarbeitern, Führungskräften von Pflegediensten, Kostenträgern und Sanitätshäusern steht im Vordergrund. Während und nach der Veranstaltung bieten sich zahlreiche Chancen, Kontakte zu pflegen und zu knüpfen. Der Kongress bildet den idealen Rahmen das bestehende Netzwerk auszubauen.

Informative und abwechslungsreiche Expertenvorträge

Experten referieren über die aktuelle Rechtsprechung und die politischen Dimensionen der außerklinischen Intensivpflege. Praxisnahe Themen, wie die Resilienz und Angehörigenarbeit, stehen auf dem Programmpunkt. Zudem werden Vorträge über die Personalführung in der ambulanten Intensivpflege sowie zum Thema Pressearbeit in Krisenzeiten angeboten. Der Veranstaltungsplan lädt dazu ein, über den Tellerrand hinauszublicken sowie wertvolle Tipps und Anreize für die eigene Arbeit zu erhalten.

Fachlicher Austausch in Workshops und Foren

Die Möglichkeit zum direkten Austausch über die ethischen Aspekte in der ambulanten Intensivpflege, den Einsatz von Musiktherapie oder auch zu Hygienefragen in Beatmungs-Wohngemeinschaften wird während des Kongresses in Workshops und Foren geboten.

Leben mit Intensivpflege verfolgt auch mit diesem interdisziplinären Kongress das Ziel, dass sich die verschiedenen Berufsgruppen besser kennenlernen, sich bestehende Kontakte festigen und neue Kooperationen entstehen. Die Vielfalt der Themen während dieser zwei Kongresstage verfolgt das Ziel der Fortbildung und des gemeinsamen, kooperativen Austausches unter Fachkollegen.

Weitere Informationen und eine persönliche Beratung erhalten Interessenten bei Leben mit Intensivpflege, Eichstätt, Telefon: 08421 5405, http://www.leben-mit-intensivpflege.de

Leben mit Intensivpflege ist eine unabhängige und neutrale Plattform für Angehörige von Beatmungspatienten sowie Intensivpflegedienste und klinische Sozialarbeiter. Im Mittelpunkt steht die Bereitstellung von Informationen über die Möglichkeiten und Vorgehensweisen bei der Überleitung aus der Klinik in die ambulante Intensivpflege. Interaktive Landkarten mit regionalen ambulanten Intensivpflegediensten und Sanitätshäusern sowie Informationen zu Fortbildungsmöglichkeiten in der ambulanten Intensivpflege gehören ebenfalls zum Angebot.

Firmenkontakt
Leben mit Intensivpflege
Ursula Pabsch
Westenstraße 119
85072 Eichstätt
08421 5405
08421 905437
kontakt@leben-mit-intensivpflege.de
http://www.leben-mit-intensivpflege.de

Pressekontakt
Borgmeier Media Gruppe
Julia Mosgallik
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
04221 9345-41
04221 152050
j.mosgallik@borgmeier.de
http://www.borgmeier.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»