Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Sep
10

38. Naturheilkundetag in Hannover

Verband Deutscher Heilpraktiker feiert 50jähriges Jubiläum mit klarem Bekenntnis zum freien Heilpraktiker-Beruf

38. Naturheilkundetag in Hannover

Wir laden herzlich zum 38. Deutschen Naturheilkundetag am kommenden Samstag, den 14. September 2013, in Hannover ein.

Anlässlich des 50jährigen Jubiläums des Verband Deutscher Heilpraktiker e. V. (VDH) stellt diese Fachveranstaltung den Höhepunkt einer übers Jahr im gesamten Bundesgebiet verteilten Veranstaltungsserie dar. Um 9.00 Uhr eröffnet VDH-Präsident Heinz Kropmanns offiziell die Vortragsveranstaltung mit begleitender Industrieausstellung im Hannover Congress Centrum – Theodor-Heuss-Platz, 30175 Hannover.

Die fachliche Fort- und Weiterbildung ist ein Muss für den Berufsstand des Heilpraktikers, um den ständig steigenden Anfragen und Anforderungen in der täglichen Praxis zu Therapieverfahren, aktueller Gesetzgebung und vielfältigen Neuheiten im naturheilkundlichen Pharmabereich gerecht zu werden. Der 38. Naturheilkundetag bietet die Gelegenheit zur fachlichen Weiterbildung und zum persönlichem Austausch mit Kollegen und Kolleginnen aus ganz Niedersachsen und angrenzenden Gebieten. Das inhaltliche Programm des 38. Naturheilkundetages umfasst über 40 Fachvorträge von der Diagnostik und neuen Therapieansätzen in der Behandlung von Schmerzen, Antibiotika-Therapien, Migräne, Frauenheilkunde, Prostatakrebs, Autoimmun-, Haut- und chronische Erkrankungen bis hin zu Stress-Management und Burnout-Prävention.

Im Rahmen der Veranstaltung findet parallel eine Fach- und Industrieausstellung mit rund 60 Ausstellern biologisch-pharmazeutischer und medizinisch-technischer Unternehmen und Anbieter von naturheilkundlichen Produkten, Dienstleistungen und Geräten.

Der Verband Deutscher Heilpraktiker e.V. (VDH) wurde im Jahr 1963 gegründet und zählt mit seinen bundesweit über 3.000 Mitgliedern zu den großen überregionalen Berufsverbänden des Heilpraktikerberufes. Der VDH fördert fachlich wie standespolitisch den freien Beruf des Heilpraktikers und damit zusammenhängender Interessen. Eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung garantiert den Fortbestand der naturheilkundlichen Medizin und ihrer Entwicklung auf der Basis einer in der Tradition verwurzelten Heilkunde.

Der Verband Deutscher Heilpraktiker e.V. (VDH) wurde im Jahr 1963 gegründet und zählt mit seinen bundesweit über 3.000 Mitgliedern zu den großen überregionalen Berufsverbänden des Berufsstandes der Heilpraktiker und steht in engem und kollegialen Kontakt zu den anderen beruflichen Gruppierungen. Der VDH hat zur Aufgabe
– den freien Beruf des Heilpraktikers und dessen Nachwuchses in fachlicher und standespolitischer Hinsicht zu födern,
– die Verbandsmitglieder bei der Wahrnehmung ihrer Interessen gegenüber Behörden und gesetzgebenden Körperschaften, sowie gegenüber anderen Verbänden zu unterstützen,
– für ein gutes Verhältnis der Heilpraktiker untereinander und zu den übrigen Berufen des Gesundheitswesens zu sorgen und
– den Fortbestand der naturheilkundlichen Medizin und ihrer Entwicklung und Förderung eines zeitgemäßen Berufsbildes auf der Basis einer in der Tradition verwurzelten Heilkunde zu sichern.

Kontakt
Verband Deutscher Heilpraktiker e.V. (VDH)
Heinz Kropmanns
Ernst-Grote-Str. 13
30916 Isernhagen
0511 616980
presse@rmpr.de
http://www.vdh-heilpraktiker.de

Pressekontakt:
Reiner Merz PR
Reiner Merz
Wächtersbacher Str. 88-90
60386 Frankfurt
069 42694284
presse@rmpr.de
http://www.rmpr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen