Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Mrz
29

Ayurveda-Basics – die Ayurvedakonstitution

Die eigene Konstitution kennen und danach Leben, das ist im Ayurveda die Grundlage für ein erfülltes und gesundes Leben.

Ayurveda-Basics - die Ayurvedakonstitution

Ayurveda ist ein Sonnenaufgang für die Gesundheit

Der rote Faden des Ayurveda

Wer sich mit Ayurveda beschäftigt, der merkt ganz schnell: Man muss seine Ayurveda-Konstitution wissen und verstehen, damit man diese wundervolle Gesundheitswissen ins eigene Leben erfolgreich integrieren kann.

Jeder ist einmalig, das ist die Grundlage für die Konstitutionslehre. So muss jeder sich auch selbst erfahren in seiner Einmaligkeit.

Warum ist die Konstitution im Ayurveda so wichtig?

In dieser ureigenen Konstitution ist alles verborgen, unsere Gesundheit, unsere Begabungen und unsere Schwachpunkte, ja sogar unser Lebenssinn. Wenn ich mich also richtig entfalten und gesund bleiben will, dann benötige ich das Wissen um meine Konstitution.

Um seine Konstitution zu bestimmen und kennen zu lernen, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Ausfüllen eines Fragebogens

Es gibt in Büchern und im Internet genügend Fragebogen, mit denen man seine Konstitution bestimmen kann.

Ich führe seit Jahrzehnten Ayurveda-Ausbildungen und Konstitutionsbestimmungen durch und meine Erfahrung ist: Diese Form der Konstitutionsbestimmung ist sehr ungenau.

Es ist auch leicht erklärbar, warum.

Jeder geht beim Beantworten von Fragen natürlich von seinen jetzigen Erfahrungen aus.

Hat selbst ein schlanker Vata-Mensch das Gefühl, er oder sie sei zu dick, dann wird bei der Frage: Neigung zu Übergewicht meist angekreuzt: ja. Das ist aber ein Kapha-Zeichen.

Konstitutionsbestimmung bei einem Ayurveda-Experten

Ich kann meine Konstitutionsbestimmung also durch einem Ayurveda-Fachmann bestimmen lassen.

Das Problem, dass ich immer wieder dabei erkenne ist: Wenn ich mein ganzes Leben mehr oder weniger angepasst gelebt habe – und das ist in unserem Kulturkreis häufig – dann kann ich das Gesagt oft nicht annehmen, weil ich mich mit dem Gesagten nicht identifizieren kann.

An einem Erfahrungs-Seminar zur Konstitutionsbestimmung nach Ayurveda teilnehmen.

Genau diese Form bietet die Ayurvedaschule im Rosenschloss an

Ayurveda-Basics ist für jede Frau und jeder Mann – so kann man sich selbst wirklich erfahren.

Eine Konstitutionsbestimmung dauert 1-2 Stunden, dieses Erfahrungs-Seminar der Ayurvedaschule geht über 2 Tage. Da kann man ganz natürlich viel mehr in sich erkennen und erfahren. Da hat man dann einen Fundus, auf dem man sein Leben wirklich neu ausrichten kann.

Es gibt 3 Grundprinzipien im Ayurveda:

Vata – das Bewegungsprinzip

Pitta – das Umwandlungs- oder Transformationsprinzip und

Kapha – das schützende und nährende Prinzip.

Jeder Mensch hat alle drei Prinzipien in sich – nur jeweils in unterschiedlicher Ausprägung.

Zum Bewegungsprinzip – Vata – gehört zum Beispiel der Herzschlag, die Nervenimpulse, das Bewegen der Gliedmaßen und die Bewegung im Darm und in den Gefäßen. Auch das Ein- und Ausatmen ist dem Prinzip Vata zugeordnet. Die Intuition ist eine Stärke von Vata.

Zum Umwandlungsprinzip – Pitta – gehören zum Beispiel die Verdauung (das Zerlegen der Nahrung in die Grundbausteine der Ernährung, denn nur diese können von uns aufgenommen und verwertet werden. Dass wir aus Nervenimpulsen eine adäquate Reaktion erzeugen können, die wir auch mit dem Scharfsinn reflektieren können und die Energiegewinnung in den Zellen. Enthusiasmus und Durchsetzungskraft sind Stärken von Pitta.

Zum nährenden und schützenden Prinzip – Kapha – gehört das Fettgewebe, das viele Organe schützt und das auch den Informationsfluss im Nervensystem beschleunigt. Kapha gibt uns auch Ruhe und Gemütlichkeit. Dieses Fettgewebe dient auch als Energiereserve, was uns in Notzeiten auch helfen kann, über die Runden zu kommen. Ruhe und Gelassenheit sind Stärken von Kapha.

Das richtige Maß ist ein wichtiger Ansatz von Ayurveda in Sachen Gesundheit. – Und das richtige Maß kann man für sich nur dann finden, wenn man seine Ayurveda-Konstitution kennt

Die Ayurvedaschule im Rosenschloss führt im April 2019 wieder das 2-tägige Seminar „Ayurveda-Basics“ durch.

In diesem lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre eigene Konstitution kennen und darüber hinaus bekommen sie wertvolle Hinweise, wie man die Ayurveda-Konstitution von anderen Menschen erkennen kann.

Weitere Schwerpunkte sind u.a. Themen wie

Umsetzen der ayurvedischen Prinzipien in den Alltag

Wie kann man Ungleichgewichte schnell erkennen und leicht ausgleichen

Ayurveda und Stressbewältigung

Das Kennenlernen von köstlichen Ayurveda-Mahlzeiten

Da diese Seminare in einem kleinen individuellen Kreis durchgeführt werden, hat jeder auch die Möglichkeit, aktuelle persönliche Themen mit anzusprechen.

Das nächste Seminar „Ayurveda-Basics“ wird am 13.-14. April 2019 im Rosenschloss in Gundelfingen vom Ayurveda-Coach Wolfgang Neutzler durchgeführt.

Bewusst wurde der Seminarpreis sehr günstig gehalten – es ist doch ein Wissen, dass jedem Interessierten zugänglich gemacht werden soll.

Für Teilnehmer folgender Ayurveda-Ausbildungen im Ayurveda-Rosenschloss ist die Teilnahme an einem Seminar „Ayurveda-Basics“ kostenlos: Ayurveda-Spezialist Ayurveda-Coach-Ausbildung, Ayurveda-Ernährungsberater.

Weitere Informationen:

Ayurveda Basics – der rote Faden des Ayurveda

Die Ayurvedaschule im Rosenschloss ist eine unabhängige Privatschule. Der Schulleiter der Schule für Ayurveda, Wolfgang Neutzler, praktiziert seit 1985 als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Ayurveda. Als Coach betreut er Menschen in Krisen-Situation und berät Paare und Familien, anstehende Probleme lösungs-orientiert anzugehen.

Weitere Schwerpunkte seiner sind Ernährungsberatung und das Entwickeln von Gesundheits-Seminaren, wie Kochkurse, Abnehmkurse, Fastenwochen, Stressbewältigungs-Strategien – Live-Veranstaltungen und digitale Produkte.

Er ist als Autor, Co-Autor, Schulungsleiter sowie Privatdozent für Ayurveda tätig und führt Ayurveda-Inhouse-Schulungen in Hotels. Beautyfarmen und Gesundheits-Zentren durch.

Das Ziel ist es, noch vielen Schülerinnen und Schülern sowie Interessierten das ganzheitliche Konzept der indischen Lehre Ayurveda näher zu bringen.

Ayurveda – das Wissen von einem gesunden, langen und glücklichen Leben

Firmenkontakt
Ayurvedaschule im Rosenschloss
Wolfgang Neutzler
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
0157 51271025
info@schule-fuer-ayurveda.de
http://www.schule-fuer-ayurveda.de

Pressekontakt
Ayurveda-Presse-Agentur im Rosenschloss
Norbert Neutzler
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
09073 44 80 761
info@schule-fuer-ayurveda.de
http://www.ayurveda-rosenschloss.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»