Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Sep
15

Bedeutung der Probiotika für Ihre Darmgesundheit

Was sind Probiotika und wie wirken Probiotika im Darm? Bodymed SANA-PRO Probiotika können vom Darm aus auf vielfältige Weise eine gesundheitsfördernde Wirkung entfalten. In der Darmflora siedeln sich probiotische Mikroorganismen an. Hier stärken sie die Darmflora und helfen ihr, Krankheitserreger abzuwehren, indem sie mit den Krankheitserregern um Nährstoffe konkurrieren.
Bedeutung der Probiotika für Ihre Darmgesundheit

Als Probiotika bezeichnet man Zubereitungen mit lebensfähigen Mikroorganismen. Solche Probiotika (probiotische Lebensmittel oder Arzneimittel) können aus einem einzelnen Stamm oder aus Mischungen von Mikroben hergestellt werden. Im Bodymed SANA-PRO Probiotika werden Milchsäurebakterien wie z. B. der Lactobacillus casei, Streptococcus thermophilus oder Bifidobakterien und Hefen eingesetzt sowie u.a. Enterokokken- und Kolibakterienstämme, wie der bekannte Escherichia coli. Diese Bakterien nehmen aktiv am Darmflora-Stoffwechsel teil. Bodymed SANA-PRO Probiotika kann deshalb dazu beitragen, das intestinale mikrobielle Gleichgewicht zu verbessern, insbesondere bei Krankheit, falscher Ernährung oder Mangelerscheinungen.

Positive Testergebnisse mit probiotischen Substanzen erzielten Wissenschaftler bezüglich der Reduzierung krankheitserregender Keime im Darmbereich, Verdauungsförderung und Wirksamkeit gegen virenverursachte Durchfälle. Bekanntermaßen stimulieren Probiotika das Mukosa-Immunsystem, wodurch vermehrt Immunglobulin ausgeschieden wird, welches wiederum in der Lage ist, das gesamte Immunsystem zu stimulieren. Erstaunlicherweise konnten die Wissenschaftler nachweisen, dass Probiotika sogar in der Lage sind, selbst Antibiotika und Bakterien zu produzieren, welche ihrerseits eindringende Bakterien bekämpfen.

Wissenschaftlich nachgewiesen wurde ebenfalls die schnelle, positive Reaktion bei Rezidivprophylaxe, bei Durchfallerkrankungen bei Kindern und bei der Colitis, insbesondere bei Säuglingen. Des Weiteren konnte in umfangreichen Test die Wirksamkeit bei Infektionen, Allergien, Mineralstoffwechsel, Neurodermitis und Karies gezeigt werden. Hier wurden die Probiotika Joghurts, Müsli und Babymilchpulver beigemischt.

Probiotika lassen sich daher bei unzähligen Erkrankungen auf therapeutische Weise einsetzen. Derzeit gehen die Wissenschaftler sogar davon aus, dass Probiotika schädliche Stoffwechsel- oder Nahrungsprodukte unschädlich machen können. Gleichzeitige Einnahme von Aminosalizylsäure (z.B. Aspirin®) hemmt allerdings die Wirkung von Probiotika.

Neueste technische Verfahren verwenden zur Stabilisierung von Probiotika übrigens nicht nur die Gefriertrocknung, sondern eine Niedertemperatur-Vakuumtrocknung. Probiotika wie das Bodymed SANA-PRO Probiotika, können den Lebensmitteln beigemischt werden (z.B. als probiotische Joghurts); ihr Einsatz ist ebenfalls bei diätetischen Lebensmitteln möglich. Auch Nahrungsergänzungsmittel in Form von Kapseln oder Pulver (Bodymed SANA-PRO Probiotika) sind möglich.

Ausschlaggebend für einen erfolgreichen Einsatz von Bodymed SANA-PRO Probiotika ist die Konzentration in den Lebensmitteln bzw. die gereichte Menge. Nach den neuesten gesetzlichen Bestimmungen in Europa dürfen Probiotika nur noch auf Lebensmitteln deklariert werden oder isoliert als Nahrungsergänzung zur individuellen Dosierung, wenn die Wirkung wissenschaftlich belegt ist.
Bodymed Center Ansbach wurde im Jahr 1999 gegründet und ist seitdem erfolgreich in der Ernährungsberatung und der Vitalstoff-Beratung nach Bodymed Konzept tätig. Das BodyMed Ernährungskonzept wurde Mitte der 90er Jahre von deutschen Ärzten für Ärzte entwickelt und von Anfang an wissenschaftlich begleitet. Dabei werden die Besonderheiten des Stoffwechsels berücksichtigt. Mit dem Bodymed Ernährungskonzept erreichen Sie eine sinnvolle Gewichtsreduzierung und langfristige Stabilisierung des Körpergewichts. Dabei steht nicht die bloße Gewichtsreduktion im Vordergrund, sondern dass diese bei weitestgehender Erhaltung Ihrer Muskulatur durch einen Abbau von Körperfett geschieht.

Bodymed Center Ansbach
Frau Meike Benjes-Meyer
Kanalstraße 6-10
91522 Ansbach
0981 – 977 50 80

http://www.bodymed-ansbach.de
info@bodymed-ansbach.de

Pressekontakt:
GlobalBases.com GmbH
Inga Barna
Am Sportplatz 20
91623 Sachsen b. Ansbach
inga.barna@globalbases.com
09827 / 92 81 22
http://www.globalbases.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»