Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Mrz
29

Berlin: Keramik für natürlich schöne und gesunde Zähne

Vollkeramische Restaurationen liegen voll im Trend

Berlin: Keramik für natürlich schöne und gesunde Zähne

Die Zähne sind lebenswichtige Kauwerkzeuge. Andererseits stehen sie aber auch für eine unverwechselbare Mimik und einen harmonischen Gesichtsausdruck. Ein unbeschwertes Lächeln ist einfach unbezahlbar. Schöne Zähne wirken attraktiv und verleihen eine selbstbewusste Ausstrahlung. Zahnschädigungen oder gar Zahnverlust beeinträchtigen die Harmonie – und damit auch die Lebensqualität. Fehlende Zähne führen zu Einschränkungen der Kaufunktion, verändern die Aussprache, verursachen Zahnverschiebungen und können Kieferknochen und -gelenke schädigen.

Ästhetik und Funktionalität sind bei Zahnersatz gleichermaßen wichtig

Zahnersatz ist nicht allein im Alter, sondern auch für Menschen nach einem Unfall oder einer Erkrankung mit Zahnverlust essenziell. Ist ein Zahn durch Karies so weit geschädigt, dass er durch die Anfertigung einer Füllung nicht mehr nachhaltig versorgt werden kann, heißt dies heute noch lange nicht, dass er gezogen werden muss. Eine Zahnkrone schützt den behandelten Zahn vor weiteren Zahnerkrankungen und stellt die fehlende Zahnsubstanz in Funktion und Form wieder her. Ist ein Zahn dagegen tatsächlich nicht mehr zu “retten”, kann eine Brücke oder ein Implantat die Lücke füllen.

Perfekter Zahnersatz ist in seiner Ästhetik nicht von natürlichen Zähnen zu unterscheiden. Die ästhetischen Aspekte sind jedoch nur ein Punkt eines hochwertigen Zahnersatzes. Mitentscheidend sind die Funktionsfähigkeit und Passform sowie auch das Mundgefühl beim Tragen des Zahnersatzes. Zudem soll er Sicherheit beim Sprechen und Genuss beim Essen geben und für Wohlbefinden in Gesellschaft anderer Menschen sorgen.

Vollkeramischer Zahnersatz – Aussehen nach dem Vorbild der Natur

Keramik ist heute als Werkstoff für Kronen, Brücken und Implantate nicht zu überbieten. Mit vollkeramischen Restaurationen gelingt Zahnarzt Dr. Gerd Bade in Berlin-Hohenschönhausen die bestmögliche Kombination von natürlicher Ästhetik, Zahnsubstanzschonung und Bioverträglichkeit. Ein Basisgerüst aus Metall wie bei herkömmlichen Kronen und Brücken ist bei dieser Zahnersatzvariante nicht notwendig – damit entfallen auch hässliche metallische Kronenränder und unschöne Verfärbungen des Zahnfleisches, die oftmals auf eine Zahnfleischentzündung hindeuten. Aufgrund seiner hohen Bioverträglichkeit ist Keramik insbesondere für Allergiker sowie für Diabetiker, Rheumatiker und Menschen mit Stoffwechsel- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen bestens geeignet.

Die Vollkeramik kann optimal an die individuelle Zahnfarbe angepasst werden. Da Keramik Licht auf natürliche Weise reflektiert, fällt sie nicht auf. Zudem leitet sie kaum Wärme und Kälte weiter – der Zahnnerv, der auf Temperaturwechsel (heiße Getränke oder Eis) oft schmerzhaft reagiert, wird geschont. Darüber hinaus zeigen aktuelle Studien, dass Keramik einen ähnlichen Abrieb aufweist wie die natürliche Zahnsubstanz und aus diesem Grund sehr lange haltbar ist. Ein weiterer wesentlicher Vorteil: Die glatte Oberfläche vollkeramischer Restaurationen verhindert die Anlagerung schädlicher Bakterien und schützt so vor Karies und Parodontitis. Warum Zahnersatz aus Vollkeramik natürlich und besonders gut verträglich ist, erfährt man im Patienten-Informations-System der Praxis-Website.

Zahnersatz ist so einzigartig wie der Mensch selbst

Kein Zahnersatzmaterial der Welt ist so gut verträglich wie der gesunde eigene Zahn. Vorrangiges Ziel von Dr. Gerd Bade ist daher immer zunächst der Erhalt der natürlichen Zähne. Wenn jedoch Zahnschäden aufgetreten sind und eine Krone oder eine Brücke benötigt wird, möchte er erreichen, dass später niemand erkennt, dass es sich um etwas anderes handelt als die natürlichen Zähne. Zahnersatz muss überzeugen und vollkeramische Restaurationen sind wegen ihrer langen Haltbarkeit eine lohnende Investition. Als zertifizierte TruDent®-Praxis

bietet Zahnarzt Dr. Gerd Bade zudem auf Zahnersatz, Kronen und Inlays sechs Jahre Garantie.

Mehr erfahren: www.zahnarzt-hohenschoenhausen.de oder anrufen Tel. 030 98 69 46 69

Die Zahngesundheit liegt der Zahnarztpraxis Dr. Gerd Bade besonders am Herzen. Um diese zu erhalten bietet der Zahnarzt in Berlin-Hohenschönhausen zeitgemäße Zahnheilkunde, in der wirkungsvoller Prophylaxe und dem Erhalt der natürlichen Zähne besondere Beachtung geschenkt wird. Dabei stehen Funktionalität, Langlebigkeit und ästhetische Gesichtspunkte stets im Vordergrund der zahnärztlichen Tätigkeit. Die Praxis Dr. Bade, die in diesen Tagen ihr 25-jähriges Praxisjubiläum feiert, ist mit dem TruDent®-Qualitätssiegel für zertifizierte Zahnarztqualität ausgezeichnet.

Kontakt
Zahnarztpraxis Dr. med. Gerd Bade
Dr. Gerd Bade
Suermondtstraße 37 a
13053 Berlin
030 98 69 46 69
030 98 69 46 79
praxis@dr-bade.de
http://www.zahnarzt-hohenschoenhausen.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»