Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Mai
28

Coach Murnau Neue psychosoziale Prozessberatung.

Persönliche Probleme, Krisen und Konflikte, Seelische oder körperliche Symptome von Überforderung, Burn Out, Sinnkrisen, Prophylaxe, Kreativblockaden, Sinn-und Motivationsverlust, Lebensplanung, Bildungs- und Karriereberatung, Entscheidungsprozesse, Imageberatung, Berufliche Umorientierung, Ganzheitliche Ressourcen-Analyse, Raster zur Selbstreflexion, Work-Life-Balance, www.coach-murnau.de

Coach Murnau  Neue psychosoziale Prozessberatung.

Coaching Praxis Murnau

Fast täglich stehen wir vor neuen Entscheidungen und Herausforderungen, sowohl im beruflichen als auch im privaten Umfeld. Sind Sie an Ihre Grenzen geraten und verspüren das Bedürfnis nach einer zielgerichteten und schnellen Hilfe?
Als erfolgreicher Coach Murnau unterstütze ich Sie, Lösungen für Ihre privaten oder beruflichen Probleme, Ihre Situation, Ihren Konflikt, Ihren Entscheidungsprozess zu finden.
Seit fast 20 Jahren führe ich in Unternehmen erfolgreich fach- und entwicklungsförderndes Coaching mit anschließender Auswertung der Coaching-Prozesse durch.
Diese Feldkompetenz und Felderfahrung zum Auslegen des Regelkreises Problem/Ressource/Lösung ist auch im psychosozialen Coaching anwendbar.

Karl Popper, einer der einflußreichsten Denker unseres Jahrhunderts, hat das Werk „Alles Leben ist Problemlösen“ veröffentlicht.
In Anlehnung an Karl Popper möchte ich im Folgenden meine Auffassung von Problem und Lösung verdeutlichen:

Hier gehen in der Grundthese Naturwissenschaften sowie die Sozialwissenschaften immer von Problemen aus.
Zur Lösung dieser Probleme verwenden die Wissenschaften grundsätzlich dieselbe Methode, die der gesunde Menschenverstand verwendet. Die Methode von Versuch und Irrtum.
Die Methode setzt voraus, dass die Menschheit mit einer Vielzahl von versuchsweisen Lösungen arbeitet. Eine Lösung nach der anderen wird ausprobiert und eliminiert, bis sich Eine findet, die das Problem löst. Das erfolgreiche Lösen des Problems kann mit einer Erwartung verglichen werden. Man erwartet, dass der Mensch in einem ähnlichen Fall mit den selben Lösungsversuchen dieses Problem wieder lösen wird. Das Verhalten zeigt, dass wir auf Regelmäßigkeiten oder Gesetzmäßigkeiten eingestellt sind. Wir erwarten Regelmäßigkeiten oder Gesetzmäßigkeiten in der Umgebung. Ein Problem entsteht, wenn eine Erwartung fehlschlägt.
Das führt dann zu den Lösungsversuchen, die fehlgeschlagene Erwartung durch Neue zu ersetzen. Wenn der Mensch zu oft in seinen Erwartungen getäuscht wird, dann entstehen in ihm extreme Selbstzweifel.
Die Methode von Versuch und Irrtum läßt sich in einem 3 stufigen Schema zusammenfassen.
1. Problem, 2. Lösungsversuche, 3. Elimination.
In der ersten Stufe entsteht ein Problem, wenn irgendeine Störung eintritt; eine Störung entweder von angeborenen Erwartungen oder von Erwartungen, die durch Lösungsversuche oder Irrtum entdeckt oder erlernt wurden.
In der zweiten Stufe befinden sich die Lösungsversuche, um das Problem zu lösen.
Die dritte Stufe beinhaltet die Elimination (Auslöschung) der erfolglosen Lösungsversuche.
Die Elimination ist eine Auslöschung von Irrtümern.
Es ist die Umwelt, die unsere Lösungsversuche eliminiert; wir sind an der Elimination nicht aktiv, sondern nur passiv beteiligt. Wir erleiden die Elimination. Wenn die Elimination zu oft unsere Lösungsversuche zerstört, oder einen Lösungsversuch zerstört, der vorher erfolgreich war, so kann sie den Träger des Lösungsversuches und damit uns selbst zerstören.

Deshalb sind für mich als Coach alle 3 Stufen der Methode von Versuch und Irrtum Karl Poppers von elementarer Bedeutung.

In der ersten Stufe befassen wir uns mit der Entstehung des Problems, mit den ungeeigneten Erwartungen, die zu Problemen führten. Die Interpretation und Bewertung des Problems. Dem Anpassen der Erwartungen.

In der zweiten Stufe falls nötig, werden wir eine Vielzahl von versuchsweisen Lösungen erarbeiten.

In der dritten Stufe der Elimination werden wir uns aktiv an der Elimination unserer versuchsweisen Lösung beteiligen. Damit stellen wir die erarbeitete Lösung auf den Prüfstein der Falsifikation. Wird Sie standhalten?
Der große Unterschied besteht darin, dass wir mit unseren Lösungsversuchen nicht mehr identifiziert sind, sondern die Lösungsversuche objektiviert werden. Aus dieser Konsequenz heraus, hat die Elimination auf den Träger des Lösungsversuch keinen direkten Zugriff mehr. Enttäuschung, Demotivation und Frustration bleibt aus.

Wieder zum Titel des Werkes “ Alles Leben ist Problemlösen“.
Für die Optimierung unserer Lebensqualität ist der Umgang mit Problemen sehr relevant. Probleme sind ein Teil unseres Lebens. Probleme begleiten uns ein Leben lang. Aus Problemen lernen wir. An Problemen wachsen wir.
Probleme haben Einfluß auf unsere Entfaltung, Entwicklung und Wohlbefinden.

Es ist weniger schwierig, Probleme zu lösen, als mit ihnen zu leben.
(Pierre Teilhard de Chardin)
Coach Murnau
Bildquelle:kein externes Copyright

Coaching ist eine Form von Prozessberatung, die hilft Probleme zu lösen und stimmige Ziele zu erreichen, ohne dass der Coach die Lösungen vorgibt. Coaching ist auch eine professionelle Reflexions- und Entwicklungsmethode, die Handlungsalternativen entwickelt, und sowohl Stärken als auch Fähigkeiten des Coachees sucht und ausbaut.

Coach Murnau unterstützt Sie, Lösungen für Ihre privaten oder beruflichen Probleme, Ihre Situation, Ihren Konflikt, Ihren Entscheidungsprozess zu finden.

Coach Murnau
Hagen Mehnert
Grüngasse 1
82418 Murnau
015206092590
info@coach-murnau.de
http://coach-murnau.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»