Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Okt
17

Dank Hypnose entspannter zum Zahnarzt gehen

Mit Tiefenhypnose die Angst vor dem Zahnarzt überwinden

Allein der Gedanke an den typischen Geruch einer Zahnarztpraxis beschleunigt bei manchen Menschen den Pulsschlag. Auch die alljährliche Zahnkontrolle kostet Überwindung oder findet erst gar nicht statt. Selbst anhaltende Zahnschmerzen werden in Kauf genommen, um den Besuch beim Zahnarzt so lange wie möglich hinauszuschieben. Das hypnocare® Hypnose-Institut um Firmeninhaber Robert E. Steindorf in Bremen hat sich auf die Tiefenhypnose spezialisiert, mit der die Angst vor dem Zahnarzt erfolgreich überwunden werden kann.

Gründe für die Angst vor dem Zahnarzt

Meistens sind es schlechte Erfahrungen, die Betroffene bei Zahnarztbesuchen gemacht haben, die diese Angst begründen. Es sind nicht nur persönliche Erlebnisse und Schmerzen, die die Angst schüren. Auch übernommene unangenehme Erlebnisse können ursächlich für die Angst vor dem Zahnarzt sein. Zahnarzttermine werden deshalb überhaupt nicht oder nur mit großer Anstrengung wahrgenommen, wobei körperliche Symptome wie Schwitzen, Zittern und Herzrasen auftreten können. Mancher fühlt sich auf dem Zahnarztstuhl hilflos dem Geschehen ausgeliefert und fürchtet sich davor, bei der Untersuchung der Zähne vielleicht würgen zu müssen. Andere ertragen das eindringliche Geräusch des Bohrers und das grelle Licht nicht, oder haben eine heftige Abneigung gegen die Betäubungsspritze. Die Ängste vor dem Zahnarzt können vielschichtig sein. Doch es lohnt sich, etwas dagegen zu tun, denn gesunde Zähne sind eine wesentliche Voraussetzung für die ganzheitliche Gesundheit.

Mit einer Tiefenhypnose die Angst vor dem Zahnarzt bekämpfen

Eine individuelle Hypnosetherapie kann Betroffenen helfen, dem Zahnarztbesuch seinen Schrecken zu nehmen. Im hypnocare® Hypnose-Institut in Bremen erarbeitet Robert E. Steindorf in einem ersten Schritt gemeinsam mit dem Betroffenen die individuellen Ursachen für die Angst vor dem Zahnarzt. Die Tiefenentspannung während der Hypnose in geschützter und vertrauensvoller Atmosphäre macht es möglich, diese Furcht zu überwinden, sodass die Anspannung und das Schmerzempfinden beim nächsten Zahnarztbesuch aus eigener Kraft ausgeschaltet werden können. Durch die während der Hypnose tief im Unterbewusstsein verankerten Suggestionen schaffen es Betroffene, sich beim Zahnarzt selbst in einen beruhigenden und entspannten Zustand zu versetzen und den Zahnarztbesuch als Selbstverständlichkeit wahrzunehmen.

Weiterführende Informationen sowie die Kontaktdaten finden Interessenten auf der Website des Unternehmens.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten beim hypnocare® Hypnose-Institut, Robert E. Steindorf, Bremen, +49 800 / 1939393, https://www.hypnocare.de

Das hypnocare® Hypnose-Institut von Robert E. Steindorf mit Sitz in Bremen hat sich auf die Tiefenhypnose zur Überwindung von emotional verknüpften Verhaltensmustern spezialisiert. Neben Sitzungen zur Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion werden auch Prüfungsängste, Angst vor Spinnen sowie das Selbstwertgefühl mittels Suggestion korrigiert. Individuelle Hypnosesitzungen werden in den Räumlichkeiten des Hypnotiseurs Robert E. Steindorf abgehalten, der über jahrzehntelange Erfahrung mit verschiedenen Hypnosetechniken verfügt.

Kontakt
hypnocare® Hypnose-Institut – Robert E. Steindorf
Robert E. Steindorf
Edisonstraße 10
28357 Bremen
+49 (0)800 – 1 93 93 93
info@hypnocare.de
https://www.hypnocare.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»