Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Jan
27

Der erste GESUNDtag findet am 5. September 2017 zum Thema “Einfach besser schlafen – länger gesünder und schlanker leben!” statt

Das Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik initiiert den GESUNDtag – Tag der Gesundheitsförderung

Der erste GESUNDtag findet am 5. September 2017 zum Thema "Einfach besser schlafen - länger gesünder und schlanker leben!" statt
Das Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik

Immer mehr Menschen leiden an Schlaflosigkeit oder einer unzureichenden Schlafqualität. Regelmäßiger Nachtschlaf von 6 bis 8 Stunden ist ein entscheidender Faktor für die Gesunderhaltung und die Linderung von Leiden. Viele Erkrankungen – auch Übergewicht und insbesondere Adipositas (Fettsucht)- werden durch Schlafmangel und Schlafstörungen hervorgerufen oder zumindest gefördert. Ein gesunder Nachtschlaf gehört wie ausreichende Muskelaktivität über Alltagsbewegung und Sport, eine gesunde Ernährungsweise mit reichlich Gemüse, Obst und Wasser sowie Entspannungstechniken zur Vermeidung von Stress zu einer gesunden Lebensführung. Dafür macht sich das Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik seit seiner Gründung im Jahr 2006 stark. Die anerkannte Fachgesellschaft wurde in Köln von Diätassistenten, Trainern, Ärzten, Lehrern, Theologen, Ernährungswissenschaftlern und Apothekern gegründet. Heute gehören auch Psychologen und Heilpraktiker zu den mehr als 200 Mitgliedern und Aktivisten, die sich im wissenschaftlichen Beirat und Kuratorium engagieren. Das Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik wurde in das Vereinsregister eingetragen und als gemeinnützig anerkannt. Es ist das Netzwerk und Sprachrohr für Gesundheitsförderung und Diätetik im Sinne der Lehre einer gesunden Lebensführung.

Wir haben den GESUNDtag – Tag der Gesundheitsförderung ins Leben gerufen, um unseren Mitgliedern und weiteren Fachkräften aus der Gesundheitsförderung die Möglichkeit zu geben, aus Anlass eines Aktionstages interdisziplinär etwas für die Gesundheitsförderung tun zu können. Zudem möchten wir die Öffentlichkeit jedes Jahr auf ein zentrales Thema aufmerksam machen, informiert heute Sven-David Müller, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik heute in Berlin. Im ersten Jahr dreht sich alles um den gesunden Schlaf. Auf das Schlafverhalten und die Schlafqualität haben Ernährung, Bewegung und natürlich Stress sowie Entspannung entscheidenden Einfluss und der Schlaf wiederrum beeinflusst Gesundheit und Krankheit. In der Diät- und Ernährungsberatung spielt der gesunde Schlaf eine genauso wichtige Rolle wie in der Bewegungstherapie oder dem Stressabbau. Das Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik führt in Berlin am 5. September 2017 eine zentrale Auftaktveranstaltung durch.

Mitglieder des Vereins erhalten bei einem Jahresbeitrag von 36,- Euro unter anderem vier verschiedene Fachzeitschriften kostenlos im Abo (Diabetes Forum, Vitalstoffe, Die Naturheilkunde und Bodymedia). Zudem können sie zwei weitere Fachzeitschriften und verschiedene Patientenzeitschriften regelmäßig kostenlos erhalten. Die Mitglieder der Fachgesellschaft erhalten Ermäßigungen und Rabatte auf weitere Fachzeitschriften, Medien und Veranstaltungen. Als Begrüßungsgeschenk erhalten alle neuen Mitglieder das Fachbuch Berufs- und Beratungspraxis für Diätassistenten und Ernährungswissenschaftler, ein Ratgeber-Buch zur Weitergabe an Klienten oder Patienten (z. B. Kühe würden Margarine kaufen) und eine elektronische Uhr mit Datumsanzeige für das Beratungsbüro oder den Schulungsraum. Unter http://www.dkgd.de/onlinebeitritt.html ist der Online-Beitritt möglich.

Sven-David Müller, MSc.

Staatlich anerkannter Diätassistent

Diabetesberater der Deutschen Diabetes Gesellschaft

Master of Science in Applied Nutritional Medicine (Angewandte Ernährungsmedizin)

1. Vorsitzender des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e. V.

Heinersdorfer Straße 38

12209 Berlin

sdm@dkgd.de

www.dkgd.de

Das im Jahr 2006 in Köln gegründete Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik ist das Netzwerk und Sprachrohr für alle Berufsgruppen, die in der wissenschaftlich fundierten Gesundheitsförderung tätig sind sowie alle an Gesundheit interessierten, die von dem Bündeln von Informationen und Aktionen profitieren möchten. Die medizinische Fachgesellschaft ist als gemeinnützig anerkannt und in das Vereinsregister eingetragen.

Kontakt
Zentrum für Kulturkommunikation
Sven-David Müller,
Heinersdorfer Straße 38
122209 Berlin
0173-8530938
sdm@dkgd.de
http://www.dkgd.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»