Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Jul
24

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte

“Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS” in Nürnberg

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte
Live mitgezeichnet: Was Experten und Besucher zum Thema Diabetes bewegt (Bildquelle: Sanofi)

Frankfurt, 24. Juli 2017. “Das ist ja mal etwas ganz Anderes”, war nur eine der Reaktionen der Besucher von “Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS” im Franken-Center in Nürnberg. Damit waren sie nicht alleine, denn ein Live-Zeichner veranschaulichte das Thema Diabetes bei der von Sanofi initiierten Aktion in diesem Jahr auf ganz neue Weise: Stichworte, bunte Sprechblasen und Zahlen fassten die Vorträge und Interviews am Aktionsstand auf einer großen Leinwand zusammen. Prof. Stephan Jacob zeigte sich begeistert und sah seine Botschaft auf den Punkt gebracht: “Jeder – und vor allem Menschen mit Diabetes – sollte seinen Cholesterinspiegel kennen und insbesondere das “schlechte” LDL-Cholesterin regelmäßig checken lassen. Ist es zu hoch, sollte es gesenkt werden, um Herz-Kreislauf-Komplikationen zu verhindern.” So begrüßte er es, dass bei der Aktion nun auch die Cholesterin-Werte gemessen werden.

Aus Wünschen von Menschen mit Diabetes lernen

“Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS” kümmert sich seit zwölf Jahren gemeinsam mit mehr als 20 Partnern um das Thema Diabetes. “Seitens der Betroffenen und Angehörigen besteht weiterhin ein Informationsbedarf zu Prävention und der Erkrankung Diabetes. Auch die noch nicht betroffene Öffentlichkeit muss informiert werden, um rechtzeitig die Weichen für ihre Gesundheitsvorsorge stellen zu können”, resümierte Dr. Stephan Kress über die Ergebnisse einer Befragung im Rahmen der Aktion aus dem letzten Jahr. Ein wichtiges Anliegen von Menschen mit Diabetes sind zum Beispiel gesunde Füße. Neu ist seit Beginn diesen Jahres deshalb eine Station zur Fußuntersuchung, um eine frühzeitige Störung der feinsten Nerven schnell und objektiv zu testen und so das “Diabetische Fußsyndrom” zu erkennen. Auch die klare Unterscheidung zwischen Typ-1- und Typ-2-Diabetes ist für die Betroffenen von Bedeutung. Dies konnte Dr. Karsten Milek, Begründer des KiDS-KURSES für Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes, nur bestätigen: “Im Kurs treffen Kinder und Jugendliche aufeinander, die im Alltag alle vor den gleichen Herausforderungen stehen und so die Chance erhalten, sich auszutauschen. Mit der Erkrankung nicht alleine zu sein, ist gerade für junge Menschen mit Typ-1-Diabetes wichtig.”

Über “Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS”

“Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS” steht für bundesweite, nachhaltige Informationen über die Volkskrankheit Diabetes: Mehr als eine halbe Million Besucher an 51 Standorten und mehr als 35.000 ausgewertete Risikochecks liefern fundierte Daten. Die von Sanofi initiierte Aktion kooperiert seit dem Jahr 2005 mit Fachgesellschaften, Patientenorganisationen, Krankenkassen und Medien. Partner der Aktion sind: Adipositas Stiftung, Apotheken-Depesche, Ärzte Zeitung, Blood Sugar Lounge, Cholesterin und Co e.V. (CholCo), DAK-Gesundheit, Deutscher Diabetiker Bund e.V. (DDB), Deutsche Diabetes Föderation e.V. (DDF), Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes e.V. (DDH-M), Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz- und Kreislauferkrankungen e.V. (DGPR), Diabetes-Journal, Diabetes Zeitung, Diabetologen eG Baden-Württemberg, DiaExpert, Deutscher Tanzsportverband e.V. (DTV), EKF Diagnostic, EuroMedix Health am Dom GmbH, gesundheit.com, gesundheitswirtschaft rhein-main e.V., HealthCapital, herzmedizin, Insulinclub.de, LZ Gesundheitsreport, Stiftung “Das zuckerkranke Kind”, Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe e.V. (VDBD).

Weitere Informationen finden Sie unter www.gesuender-unter-7.de

SADE.DIA.17.07.2014

Bildquelle: Sanofi

Als PR-Agentur, die sich auf die Kommunikation von Medizin, Gesundheits- und Präventions-Themen spezialisiert hat, bieten wir neben einem kompetenten Berater-Team auch einen medizinischen Beirat.

Kontakt
Brickenkamp-PR GmbH
Bettina Kühnhenrich
Dionysiusstraße 154
47798 Krefeld
02151 6214600
02151 6214602
kuehnhenrich@brickenkamp.de
http://www.brickenkamp.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»