Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Jun
27

Entfernung der Weisheitszähne als Vorsorgemaßnahme

Obwohl das Entfernen von Weisheitszähnen ein chirurgisch anspruchsvoller Prozess ist, bleiben prophylaktisch durchgeführte Eingriffe überschaubar – anders als beim Eintreten des Akutfalles

(NL/7391397116) Weisheitszähne werden meistens prophylaktisch entfernt. Da es für diese Art Eingriffe in der Regel keine Leistungspflicht durch Krankenversicherungen gibt, stellt sich häufig die Frage, ob und wann man Weisheitszähne überhaupt entfernen lassen sollte. Da internationale renommierte medizinische Fachgesellschaften entsprechende Leitlinien publiziert haben, ist die Antwort auf die Frage: Weisheitszahn raus oder nicht? heute individuell einfacher zu beantworten als noch vor einigen Jahren.

Es ist bekannt, dass Weisheitszähne, die in bestimmten Positionen im Kiefer liegen, keine Chance haben, jemals normal in die Mundhöhle einzuwachsen und zum Kauen eingesetzt zu werden. Wenn dann noch im Röntgenbild Knochenauflösungen oder Schäden an den Wurzeln der Nachbarzähne erkennbar sind, besteht eine Notwendigkeit zur prophylaktischen Weisheitszahnoperation, so Dr. Dr. Till Mutzbauer aus Zürich. Natürlich erkenne man das Problem sofort, wenn man Schmerzen hat und meldet sich dann rasch beim Zahnarzt oder Kieferchirurgen, sagt Mutzbauer. Anders sei das, wenn die Zähne ohne schmerzhafte Symptome im Kiefer schlummern.
Ein Panoramaröntgenbild schaffe Klarheit. Wenn das Bild durch den behandelnden Zahnarzt schon angefertigt worden ist, kann es dem Chirurgen wertvolle Hinweise zur Notwendigkeit einer Weisheitszahnentfernung geben. Ansonsten fertigen wir das Bild bei uns in der Praxis an. Damit können wir unseren Patientinnen nd Patienten dann so beraten, dass Ihnen die Enscheidung für oder gegen einen Eingriff deutlich erleichtert, so Mutzbauer.

Ist die Entscheidung einmal getroffen sei es wichtig, den Aufwand des ärztlichen Eingriffs so gering wie möglich zu halten. Die Praxis Mutzbauer & Partner http://www.weisheitszähne.ch hat ihren ganz eigenen Weg gefunden, auf die Ansprüche der Patientinnen und Patienten individuell einzugehen.

Kontakt:
Praxis Dr. Mutzbauer & Partner
Till Dr. Dr. Mutzbauer
Tiefenhöfe 11 / Am Paradeplatz
8001 Zürich
41 44 211 14 65
mutzbauer@bluewin.ch
http://www.weisheitszähne.ch

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»