Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Mai
31

ERSTER WELT-NIERENKREBS-TAG AM 22. JUNI 2017

Jetzt durch Quiz-Teilnahme Nierenkrebsforschung unterstützen

ERSTER WELT-NIERENKREBS-TAG AM 22. JUNI 2017

Berit Eberhardt, Bereichsleiterin Nierenkrebs beim Lebenshaus, unterstützt den Welt-Nierenkrebs-Tag

Am 22. Juni 2017 ist der allererste Welt-Nierenkrebs-Tag. Dabei handelt es sich um eine Initiative der Internationalen Nierenkrebs-Koalition (IKCC). Das weltweite Netzwerk von 30 Nierenkrebs-Organisationen möchte an diesem Tag mit einem kurzen Quiz auf das Thema Nierenkrebs aufmerksam machen. Auch der deutsche Verein „Das Lebenshaus e.V.“ ist dabei.

Nierenkrebs ist eine ernste Erkrankung, die weltweit Tausende Menschen betrifft. In Deutschland werden ca. 17.000 Patienten jährlich mit Nierenkrebs diagnostiziert. Globalen Schätzungen zu Folge wird das Auftreten (Inzidenz) dieser Krebsart bis 2020 sogar noch um 22 Prozent steigen.

„Obwohl Nierenkrebs der dritt-häufigste urologische Tumor ist, ist über die Erkrankung, seine Erkennungszeichen und Risikofaktoren wenig bekannt“, sagt Berit Eberhardt, Bereichsleiterin Nierenkrebs bei der Patientenorganisation „Das Lebenshaus e.V.“. So können erste Alarmsignale auch viele andere Ursachen haben, unter Umständen aber auf einen Tumor hindeuten. In jedem Fall sollten die folgenden Symptome durch einen Arzt abgeklärt werden, so zum Beispiel: Blut im Urin, Schmerz im seitlichen Rückenbereich, neu aufgetretener Bluthochdruck, andauerndes Fieber, hoher Gewichtsverlust etc.

„Durch die weltweite Zusammenarbeit von Nierenkrebs-Patientenorganisationen, können wir das Bewusstsein der Öffentlichkeit schärfen,“ so Eberhardt weiter. Anlässlich des ersten Welt-Nierenkrebs-Tages wurde von der IKCC ein kleines Quiz entwickelt, um mehr Menschen über Nierenkrebs aufzuklären. Es enthält 7 Fragen und sollte den Teilnehmer nicht mehr als 2 Minuten seiner Zeit kosten. Jedes Mal, wenn dieses Quiz beantwortet wird, werden von Sponsoren 5 Dollar für die Nierenkrebsforschung gespendet.

Helfen auch Sie, dass möglichst viele Menschen die Fragen beantworten und unterstützen Sie uns so im Kampf gegen Nierenkrebs.

german.worldkidneycancerday.org/do-the-quiz

Über Das Lebenshaus e.V.:

„Das Lebenshaus e.V.“ ist eine gemeinnützige, bundesweite Organisation von Patienten fur Patienten. Unser Ziel ist es die Informations-, Behandlungs- und Forschungssituation fur Patienten mit den Diagnosen Nierenkrebs, GIST und Sarkomen zu verbessern. Das Lebenshaus informiert und betreut Betroffene und ihre Familien. Seit Gründung des Vereins am 24. Juni 2003 besteht die Sektion fur Patienten mit der Krebserkrankung GIST (Gastrointestinale Stromatumoren). Der Bereich Nierenkrebs wurde im Februar 2008 etabliert. Seit September 2009 finden außerdem Betroffene mit Sarkomen eine Plattform im Lebenshaus. Durch die drei Indikationsbereiche Nierenkrebs, GIST und Sarkome repräsentiert „Das Lebenshaus e.V.“ etwa 6% aller Tumor-Neuerkrankungen in Deutschland. Für weitere Informationen: www.daslebenshaus.org

Über die IKCC:

Die IKCC ist ein unabhängiges Netzwerk von über 30 Patientenorganisationen aus der ganzen Welt, die sich entweder exklusiv auf Nierenkrebs konzentrieren oder einen verstärkten Fokus auf Nierenkrebs haben.

Das Netzwerk wurde gegründet nach einem Treffen von verschiedenen nationalen Nierenkrebs-Patientengruppen, die einen sehr starken Wunsch hatten zu kooperieren. Das Lebenshaus e.V. und die kanadische Nierenkrebsgruppe (Kidney Cancer Canada) waren daran maßgeblich beteiligt. Der Wunsch war und ist: Netzwerke zu knüpfen, zu kooperieren und Materialien, Wissen und Erfahrungen zu teilen. Alle Organisationen sind willkommen. Das Lebenshaus e.V. ist Mitbegründer der IKCC, Partnerorganisation und mit Berit Eberhardt auch im Stiftungsvorstand vertreten. Erfahren Sie mehr über die Internationale Nierenkrebs-Koalition unter www.ikcc.org.

Firmenkontakt
Das Lebenshaus e.V.
Berit Eberhardt
Untergasse 36
61200 Wölfersheim
070058850700
info@daslebenshaus.org
http://www.daslebenshaus.org

Pressekontakt
Kastrati PR
Karin Kastrati
Feldbersgtr. 16
61206 Wöllstadt
06034-8981992
karin@kastrati-online.de
http://www.kastrati-online.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»