Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Jun
24

Fachkräftemangel Altenpflege erfolgreich beim COMPRIX-Award

Die Healthcare-Initiative punktet bei der Jury mit Strategie und einer kreativen digitalen Kampagne

Fachkräftemangel Altenpflege erfolgreich beim COMPRIX-Award

Frank Hüttemann und sein Team setzen sich für strategische Markenführung in der Altenpflege ein. (Bildquelle: (c) Fachkräftemangel Altenpflege)

Die Mitarbeiter in den Pflege-Berufen spüren es täglich: Der akute Fachkräftemangel stellt die Branche vor dramatische Herausforderungen. Der Grund dafür ist die demografische Entwicklung, die die Zahl der Pflegebedürftigen deutlich ansteigen lässt, während die Zahl potenzieller Fachkräfte im Healthcare-Bereich sinkt. Wie lässt sich die Zukunft der Altenpflege sichern? Die Altenpflege braucht frische Impulse, um die Hürden der Zukunft erfolgreich zu meistern. Dafür macht sich die Initiative Fachkräftemangel Altenpflege stark. Das Team rund um Initiator Frank Hüttemann zeigt, wie strategisches Employer Branding die Reputation der Altenpflege steigern und dem Fachkräftemangel entgegenwirken kann. Das Engagement, die überzeugende digitale Kampagne und die starke Strategie der Initiative wurden jetzt mit dem COMPRIX-Healthcare-Award ausgezeichnet.

Die Haltung macht den Unterschied
Der begehrte, bundesweit ausgeschriebene COMPRIX-Award gilt als bedeutendster Preis in den Bereichen Pharma und Healthcare. Er zeichnet innovative Kommunikation und besondere Leistungen im Gesundheitswesen aus – mit dem Ziel, die Qualität im Healthcare-Bereich nachhaltig zu verbessern. „Es ist uns wichtig zu zeigen, dass Pflege-Einrichtungen die Wertschätzung der Branche durch gezielte Markenführung und die Positionierung als starker Arbeitgeber selbst steigern können. In Zeiten des Fachkräftemangels ist es wichtiger denn je, sich scharf zu profilieren, Haltung zu zeigen und seine Leistung klar zu vertreten – nur so wird man auf dem Markt entsprechend stark wahrgenommen. Umso mehr freue ich mich über die Auszeichnung als Finalist beim COMPRIX“, so Frank Hüttemann.

Nur knapp hinter den Vereinten Nationen platziert
Als „Digitale Kampagne mit sozialem Hintergrund“ punktete die Einreichung bei der COMPRIX-Jury mit der Durchführung und Auswertung der großen Online-Studie „Fachkräftemangel Altenpflege“, der Entwicklung von nachhaltigen Strategien für die Fachkräftegewinnung und -sicherung und einem ausgefeilten Social-Media-Konzept. Die Kampagne verbreitete sich schnell und mit durchschlagendem Erfolg in allen wichtigen, digitalen Kanälen. Mit 70.000 Aufrufen auf YouTube, 69.000 Followern auf Twitter und 40.000 Likes auf Facebook sowie der stark besuchten Website bildet Fachkräftemangel Altenpflege eine einflussreiche, virale Kampagne.

Beeindruckend sind die vielen qualitativ starken Bewerbungen beim diesjährigen COMPRIX-Award. „Wir sind stolz darauf, dass wir uns mit Fachkräftemangel Altenpflege als Finalist gegenüber der starken Konkurrenz durchsetzen konnten. Nur die Kampagne der Vereinten Nationen (UNO) lag am Ende noch vor unserer Initiative. Dem Award-Sieger gratuliere ich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich“, freut sich Frank Hüttemann. Als Finalist wird die Einreichung von Fachkräftemangel Altenpflege im COMPRIX-Jahrbuch 2015 zu sehen sein.

Bildquelle: (c) Fachkräftemangel Altenpflege

Fachkräftemangel Altenpflege
Dem Fachkräftemangel in der Altenpflege mit gezieltem Employer Branding und strategischer Markenführung entgegenwirken: Die Initiative \\\“Fachkräftemangel Altenpflege\\\“ steht für erfolgreiche, marktorientierte Beratung in der Altenpflege. Die Experten unterstützen Einrichtungen darin, sich als erfolgreicher Dienstleister in der Altenpflege zu positionieren – intern und extern. Damit Pflegeeinrichtungen für ihre Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen attraktiv sind.
www.fachkraeftemangel-altenpflege.de

Kontakt
Fachkräftemangel Altenpflege
Yvonne Cron
Schlachthausstraße 10
57072 Siegen
0271 / 77 00 16 – 26
y.cron@psv-marketing.de
http://fachkraeftemangel-altenpflege.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»