Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Dez
30

Gefühle und Sexualität sind untrennbar gebunden Part6

So gesund muss Liebe sein

Gefühle und Sexualität sind untrennbar gebunden Part6

Die Psyche/Seele steht immer über dem körperlichen! Sie kann aber erhebliche Schäden produzieren!

Wenn wir nun die Realität betrachten, sehen wir anhand der stetik wachsenden Plattformen wie C-Date, poppen, camchat, bzw. Pornos, Prostitution, sexuelle Verwahrlosung unserer Jugend, Kuckuckskinder ca. 10% u.v.m. das die Sexualität gar nicht so unbedeutend sein kann.
Viele denken das Sex nicht alles ist, doch „Liebe machen“ liebe machen ist in Sachen Liebe alles ist.
Es ist wie bereits erwähnt, dass einzig sichtbare Zeichen von wahrem Vertrauen und Gefühl.
Wir wollen nicht erkennen wie sehr uns diese falsche Aufklärung Volksverdummung
schadet. Wenn wir nur an die Arbeitsausfalltage für psychische Krankheiten denken, es waren 2011 59,6 mio mit einem wirtschaftlichen Schaden von fast 6mrd € dazu kommen mit Sicherheit nochmal soviele die wir uns durch die Erhöhung des Immunsystems sparen können, Arzt, Medikamente, Krankenhauskosten somit kommen wir auf einen Betrag von mind. 20mrd €!
Den privaten Wirtschaftsschaden bei Trennung bzw. Scheidung ist nur zu schätzen, aber ebenfalls in mrd € pro Jahr zu rechnen!
Wollen wir wirklich, dass wir und unsere Nachkommen ein solches Leben führen müssen?
Das nur der Verstand (lug und trug) regiert.
Denn heute gelten nur unbewiesene Worte für Liebe, Treue, u.v.m.
Ist es uns auch wirklich nicht wichtig das unser Partner glücklich und befriedigt ist? Bei Liebe ist man glücklich, ohne Liebe muss nachgeholfen werden (Annerkennungen, Aufmerksamkeiten, Komplimente, Wünsche erfüllen, Zärtlichkeiten, Romantik, u.v.m.)!!!!
Sollte sich dies wirklich nicht ändern, wie können wir dann von einer partnerschaftlichen Sympathie reden, eine Beziehung/Ehe beginnen, die laut Statistik inerhalb weniger Jahre zum scheitern veruteilt sein muss?
Nehmen wir die jährlichen Trennungen von Beziehungen und Scheidungen (meistens sind diese Trennungen nicht einvernehmlich) dazurechnend die, die nur nach aussen gute Mine zum bösen Spiel!
Die allermeisten haben somit nur eine sogenannte WG+ also ohne Gefühle, haben Ansprüche wie jede Wohngemeinschaft das + ist der Sex, den es normal in einer WG nicht gibt oder zu erwarten ist!

Fortsetzung folgt

Wir informieren und beraten jedermann in Sachen wahre Gefühle und ihre Zeichen. Welche gesundheitlichen Präventionspotenziale wahre Gefühle (weibliche Ejakulationen) besitzen. Bei diesem Thema sind wir weltweit führende Experten.

Firmenkontakt
Zesch sexuelle Aufklärung/Forschung
Wolfgang Zesch
Schafgasse 5
74635 Kupferzell
0171/2016643
07944/942943
w.zesch@female-ejakulation.de
www.female-ejakulation.de

Pressekontakt
Zesch, sexuelle Aufklärung/Forschung
Wolfgang Zesch
Schafgasse 5
74635 Kupferzell
0171/2016643
07944/942943
w.zesch@female-ejakulation.de
http://www.female-ejakulation.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»