Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Mrz
14

Größter Dienstleister für Gesundheitseinrichtungen in Berlin wächst weiter

Neue Kunden für das Service Center Einkauf und Logistik (SCEuL) der Paul Gerhardt Diakonie

Größter Dienstleister für Gesundheitseinrichtungen in Berlin wächst weiter

Versorgungspartner des Service Centers Einkauf und Logistik (SCEuL) der Paul Gerhardt Diakonie

Zunehmender Wettbewerb, hoher Kostendruck und sich ständig verändernde Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen fordern von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen immer größere Anstrengungen. Um nachhaltig die Sachkosten zu optimieren und ein effizientes Kostenmanagement zu betreiben, bedarf es professioneller Partner: Das Service Center Einkauf und Logistik (SCEuL) der Paul Gerhardt Diakonie e.V., Berlin und Wittenberg, bietet diese Dienstleistungen verschiedensten Trägern in unterschiedlichen Abstufungen an.

Zu den neuen Kunden des Service Centers Einkauf und Logistik gehören seit Anfang des Jahres zwei katholische Einrichtungen Berlins, das St. Joseph-Krankenhaus Tempelhof und die Caritas-Klinik Maria Heimsuchung in Pankow. Darüber hinaus überträgt der St. Ansgar Klinikverbund der Alexianer in Niedersachsen ab April den Bereich Einkauf für Implantate an SCEuL.

Diese Zusammenarbeit begegnet aktiv den wirtschaftlichen Herausforderungen und trägt damit zur Stärkung der christlichen Gesundheitsunternehmen bei.

Der besondere Service des Berliner Gesundheits-Dienstleisters lautet: vom Markt bis in den Schrank. Dies beinhaltet bei einer Vollversorgung bedarfsgerechte Versorgungsketten vom Lieferanten bis in den Schrank einer jeden einzelnen Kostenstelle. Partner ist das Logistikunternehmen Rhenus eonova. Das Logistikzentrum gehört zu den zehn größten Zentren dieser Art in Deutschland.
Das Service Center Einkauf und Logistik versorgt derzeit 25 Krankenhäuser sowie 13 Pflege- und Senioreneinrichtungen verschiedenster Träger in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachen mit medizinischem und nicht-medizinischem Sachbedarf.

Weitere Informationen zum Service Center Einkauf und Logistik

Bildrechte: Claudia Brose / GRAPHIK

Zur Paul Gerhardt Diakonie gehören acht Krankenhäuser, fünf Pflegeeinrichtungen, mehrere Ambulante Rehabilitationszentren sowie Medizinische Versorgungszentren in Berlin, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern. Darüber hinaus werden Einrichtungen anderer Träger im Management geführt. Jährlich werden in den insgesamt 1835 Betten aller Einrichtungen rund 77.000 Patienten stationär versorgt. Die Paul Gerhardt Diakonie ist damit der größte konfessionelle Anbieter in der Region. Mit ca. 4.700 Mitarbeitern erwirtschaftet das Unternehmen rund 320 Mio. EUR pro Jahr.

Kontakt:
Paul Gerhardt Diakonie e.V., Berlin und Wittenberg
Diana Thomas
Griesingerstraße 8
13589 Berlin
03037022528
d.thomas@pg-diakonie.de
http://www.pgdiakonie.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»