Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Sep
01

Heilsam seit Jahrtausenden: Fußreflexzonenmassage

Selbstheilungskräfte aktivieren mit Fußreflexzonenmassage – Neues Buch informiert über Wirkung und Hintergründe

Mürzhofen, September 2014. In vielen alten Kulturen kennt man Fußreflexzonenmassage als hoch wirksames Mittel zur Linderung von Beschwerden aller Art. Inzwischen ist dieses Wissen auch in unserer modernen Gesellschaft angekommen. Der soeben erschienene Ratgeber „Fußreflexzonenmassage – Wechselwirkung zwischen Funktionen des Fußes und Körperorganen“ informiert darüber, wie sich die Massage der Fußreflexzonen zur gesundheitlichen Vorsorge und zur Linderung vielfältiger Beschwerden einsetzen lässt.

Wer „kalte Füße bekommt“ oder nicht „Fuß fasst“, hat im allgemeinen Sprachverständnis ein Problem. Ganz anders jemand, der wieder „Boden unter den Füßen hat“. Er freut sich über die wiedergewonnene Sicherheit im Leben. Und wer „mit beiden Beinen auf dem Boden steht“, gilt als zuverlässig und leistungsfähig.

Allein hieran zeigt sich schon: Unsere Füße sind in ihrer Wirkung auf Körper und Geist nicht zu unterschätzen. Nicht von ungefähr ist Fußreflexzonenmassage eine über viele Jahrtausende entwickelte Therapiemethode, bei der es genau darum geht. Denn Fußreflexzonenmassage macht sich die Wechselwirkung zwischen den Reflexzonen an den Fußunterseiten und den Organen des Körpers zunutze. Mehr noch: Viele Menschen schwören auf Massagen, auch der Fußreflexzonen, um im körperlichen und seelischen Gleichgewicht zu bleiben. Oder es wieder zu erlangen.

Wohltuend und heilsam

Für ihren eben erschienenen Ratgeber haben die Herausgeber Dietlinde und Rainer Haverkamp zahlreiche Fakten, Meinungen und medizinische Hinweise zusammengetragen, die alle auf ein Ergebnis hinauslaufen: Fußreflexzonenmassage ersetzt zwar keine medizinische Behandlung, sie kann immer nur eine Ergänzung oder Unterstützung sein. Aber: Sie kann in vielen Fällen helfen, bestimmten ungesunden Entwicklungen vorzubeugen oder Schmerzen zu lindern. Sie kann helfen, körperliche Einschränkungen zu überwinden oder einfach nur zu einer gesunden Lebensweise beitragen.

Wie das funktioniert und bei welchen gesundheitlichen Problemen die Massage der Fußreflexzonen hilfreich sein kann, darüber informiert dieses Buch. In zwölf Kapiteln fächern die Herausgeber das Thema auf: von der Geschichte der Fußreflexzonenmassage und ihrer generellen Wirkungsweise über die Wirkung auf Muskulatur, Knochen, Gelenke und Stoffwechsel bis hin zu ganz konkreten Tipps für die tägliche Massage – zum Beispiel mit einer goFit-Matte zur Fußreflexzonenmassage. Das Ganze ist spannend geschrieben, leicht lesbar und bringt dem aufmerksamen Leser viele heilsame Impulse.

Übrigens: Das Vorwort zum Ratgeber hat Prof. Dr. med. Edward Senn beigesteuert. Professor Senn ist einer der renommiertesten Spezialisten in Deutschland für Physikalische und Rehabilitative Medizin, also das Erkennen und Behandeln von Funktionsdefiziten. Senn war Chefarzt der Physikalischen Medizin des Klinikums Großhadern und Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin in München.

Fußreflexzonenmassage
Wechselwirkung zwischen Funktionen des Fußes und Körperorganen
Jürgen Hartmann Verlag
91093 Heßdorf-Klebheim

ISBN 978-3-926725-22-6
Preis: 14,80 Euro (inkl. MwSt.)

Hintergrund: Fußreflexzonenmassage heilt und wirkt anregend

In Japan wissen Mediziner schon seit Jahrhunderten um die heilende Wirkung, die das Gehen auf einem Kiesstrand erzeugt. Basierend auf diesem einfachen Prinzip werden in asiatischen Badehäusern künstliche Kiesbeete angelegt, die ganz selbstverständlich vor und nach dem Bad mit nackten Füßen beschritten werden. Begeistert von dieser unkomplizierten Methode, das komplexe Geflecht der Fußreflexzonen zu stimulieren, haben auch die Amerikaner dieses System für viele ihrer Badehäuser übernommen.

Fußreflexzonenmassage basiert auf der Erkenntnis, dass es für jedes Organ des Körpers eine entsprechende Reflexzone auf der Unterseite der Füße gibt. Das regelmäßige Massieren dieser Punkte steigert nicht nur die körpereigene Energie und Abwehrfähigkeit, sondern gilt als eine der wirkungsvollsten Methoden der persönlichen Gesundheitsvorsorge. Die goFit-Gesundheitsmatte ist der Kiesstrand zuhause, im Büro oder unterwegs. Viele Beschwerden körperlicher, aber auch psychischer Art lassen sich durch das Gehen auf der Matte deutlich lindern. Bei einer Fülle von Krankheiten, die mit Medikamenten oder sonstigen therapeutischen Mitteln behandelt werden müssen, ist die Massage der Fußreflexzonen eine sinnvolle Ergänzung der ärztlichen Therapie.

Hinweis für die Redaktion:

Ein Rezensionsexemplar, mehr Informationen und Bildmaterial zu dieser Meldung erhalten Sie gerne auf Anfrage bei Herbert Grab, Tel.: +49 (0)7127-57 07 10, Mail: herbert.grab@digitmedia-online.de.

Bezugsquellen:
– Telefon: 0043-3864 428 430 oder 0043-699 18 15 61 05
– Internet: www.gofit-gesundheit.com
– E-Mail: info@gofit-gesundheit.com

Bildrechte: goFit GmbH

Über die goFit Naturheilmatte (www.gofit-gesundheit.com):

Die goFit-Naturheilmatte ist eine handliche, 50 x 50 Zentimeter große, an den Ecken abgerundete Matte aus pflegeleichtem, antistatischem Zweikomponenten-Matt-Polyurethan (Kunststoff). Ihre Oberfläche ist einem Kiesstrand nachempfunden, dessen verschieden hohe Kiesel sich nach allen Seiten bewegen können. Diese Eigenschaften machen die Matte zu einem hoch effizienten medizinischen Gerät für die mechanische Fußreflexzonenmassage. Sie basiert darauf, mit den Füßen über einen Untergrund zu gehen, der die gesamten Reflexzonen der Füße gleichmäßig aktiviert. Die goFit-Matte ist sowohl für den Einsatz in Praxen als auch für die Verwendung zuhause konzipiert.

Das regelmäßige Massieren der Reflexzone auf der Unterseite der Füße steigert die körpereigene Energie und aktiviert die natürlichen Abwehrmechanismen. Darüber hinaus gilt die mechanische Fußreflexzonenmassage in der alternativen Medizin als eine der wirkungsvollsten Methoden der persönlichen Gesundheitsvorsorge. Viele Beschwerden körperlicher, aber auch psychischer Art lassen sich durch die Fußreflexzonenmassage mit der Matte deutlich lindern. Und bei einer Fülle von Krankheiten, die mit Medikamenten behandelt werden müssen, ist die Massage der Fußreflexzonen eine sinnvolle Ergänzung der ärztlichen Therapie.

Firmenkontakt
goFit Gesundheit GmbH
Frau Linda Haverkamp
Wiener Str. 7
A-8644 Mürzhofen
+41-43-3864 428 430
info@gofit-gesundheit.com
http://www.gofit-gesundheit.com

Pressekontakt
digit media
Herbert Grab
Schulberg 5
72124 Pliezhausen
+49 (0)7127-570710
herbert.grab@digitmedia-online.de
http://www.digitmedia-online.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»