Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Jul
18

Hilfe bei Neurodermitis: Silber oder das geheime Öl der Ägypter

Bei starken Hautproblemen hilft die Pharmakeule oder althergebrachtes Wissen

Neurodermitiker-Haut wird im wesentlichen von 4 Faktoren beeinflusst: Psyche, Ernährung, Bekleidung, Hautpflege. Die psychische Behandlung ist langwierig und nutzt so gut wie nie – zumindest bei akuten Schüben der Krankheit. Die Ernährung ist einer der wichtigsten Punkte, um die Heilung voranzutreiben – Ernährungspläne werden aber selten strikt eingehalten. Bekleidung kommt in unmittelbaren Kontakt mit den entzündeten Stellen und kann dort einiges anrichten, denn falsche Stoffe führen zu Verschlechterung des Hautzustandes. Silberhaltige Textilien schonen die Haut, weil sie antibakteriell wirken. Hautpflege: Effektive Hilfe, vor allem gegen den akuten quälenden Juckreiz, hatten schon die Ägypter vor 3000 Jahren entdeckt. Es handelt sich dabei um ein Ölgemisch, das sich wie ein Lack auf die Haut legt und das Eindringen von Bakterien verhindert. Damit wird gleichzeitig die Heilung der betroffenen Stellen gefördert. Alle Tipps zu Neurodermitis und weiteren Hautproblemen gibt es als kostenlose Inforeihe auf http://firstskin.de.

Wer an Neurodermitis erkrankt ist oder Menschen kennt, denen es so geht, weiß: Jeder Tag und vor allem jede Nacht ohne Juckreiz ist eine große Erleichterung. Denn die empfindliche Haut reagiert auf so viele Einflüsse, dass es für die Betroffenen sehr schwierig ist, die belastenden Symptome ihrer Krankheit in den Griff zu bekommen. Gerade die Körperpflege wird dabei häufig eher lax gehandhabt, dabei ist gerade das Einreiben mit natürlichen und wirksamen Ölen eine der Garantien für eine Gesundung der Haut. Das wussten schon die alten Ägypter, deren Geheimformel gegen Hautprobleme jetzt, nach langen Versuchen und Experimenten, wieder zum Leben erwacht ist.

Gratis selbst ausprobieren ist immer noch das Beste

NW FirstSkin® Liquid hat eine einzigartige Wirkweise und ist damit äußerst effektiv und gleichzeitig hervorragend verträglich. Es bildet ein Schutzschild gegen unerwünschte Bakterien – eine hervorragende Methode, um die Haut zu schützen und gleichzeitig bei der Regeneration zu unterstützen.

Das Dermatest Institut in Münster hat das Mittel getestet und die Verträglichkeit mit einem „sehr gut“ bewertet. Auch Anwender berichten von erfolgreichen Ergebnissen: Der Juckreiz und die Entzündungen werden mit NW FirstSkin® gelindert oder verschwinden ganz und die Haut fühlt sich insgesamt geschmeidiger und einfach gesünder an.

Auf http://gratisprobe.firstskin.de können Betroffene das Produkt als Gratisprobe anfordern und die Wirksamkeit am eigenen Körper ausprobieren.
Die Firma NW Umweltlösungs und -technik GmbH (NW Umwelt) bietet Produkte an, die Mensch, Tier und Natur nachhaltig nützen. Darüber hinaus ist es dem Unternehmen wichtig, die Menschen über eine gesunde Lebensweise aufzuklären. Das „NW“ im Namen steht für „Neue Wege“, womit der Fokus auf neuartige innovative Produkte ausgedrückt wird. Das Unternehmen achtet bei seinen Artikeln ganz besonders auf eine sehr gute Verträglichkeit, Umweltschonung und Nachhaltigkeit. Dies gilt sowohl für selbst entwickelte als auch für die ausgewählten Produkte der Kooperationspartner.

NW Umweltlösungs und -technik GmbH
Ulrike Metzger
Lessingstraße 45
65719 Hofheim
ulrike.metzger@firstskin.de
06192-8079838
http://firstskin.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»