Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Apr
13

Hot Stone Behandlung in Innsbruck

Herkunft, Anwendungsgebiete und Ablauf einer bioenergetischen Hot Stone Behandlung. Kurzinformation zum Studio Bodytalk.

Hot Stone Behandlung in Innsbruck

Hot Stone Behandlung mit Vulkansteinen

Hot Stone Behandlung in Innsbruck im Studio bodytalk

Bioenergetische Behandlungen wie „Hot Stone“ werden in Innsbruck und Umgebung nicht ohne Grund immer beliebter. Viele Innsbrucker leiden zunehmend unter stressbedingten Problemen wie muskulären Verspannungen, Burn-Out und anderen Störungen des seelischen Gleichgewichts.

Herkunft der Hot Stone Behandlung
Entgegen allgemeiner Meinung ist der Ursprung der Hot Stone Behandlung, auch Warmsteinbehandlung genannt geografisch nicht eingegrenzt. Weltweit führten Naturvölker Behandlungen mit heißen Steinen durch. Diese Behandlungsform war unter anderem bereits vor der Besiedelung des Polynesischen Siedlungsraumes dort bekannt.

Anwendungsgebiete einer Hot Stone Behandlung
Allgemein wird heute eine Warmsteinanwendung als Wellness Behandlung durchgeführt. Unbestritten erhöht die Hot Stone Behandlung das körperliche und seelische Wohlbefinden. Des Weiteren kann der Einsatz warmer Steine bei Muskelverspannungen, zur Linderung von Burn-Out Symptomen, zur Stärkung des seelischen Gleichgewichtes, aber auch zur Aktivierung und Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte eingesetzt werden.
Durch die Wärme- und Kältereize einer Hot Stone Behandlung wird eine teilweise oder ganzheitliche Stimulation des Körpers erreicht. Die Auswahl der Größe, der Temperatur und der Lage der „Vulkansteine“ entlang der Energielinien ermöglichen dem Behandler gezielt auf die individuellen Probleme oder Wünsche des Behandelten einzugehen.

Ablauf einer Hot Stone Behandlung
Die glattpolierten, runden, bzw. ovalen Vulkansteine werden im Wasserbad auf ca. 60°C erwärmt. In entspannter Atmosphäre werden die Steine entlang der Energielinien aufgelegt. Die natürliche Wärmestrahlung sorgt für eine tiefgehende Erwärmung der Muskulatur und des Gewebes. Es kommt zur verstärkten Durchblutung, einer verbesserten Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und einem erhöhtem Stoffwechsel und infolgedessen zu einem gesteigerten Abtransport von Schlackenstoffen. Verhärtete Muskulatur wird durch eine Hot Stone Massage geschmeidiger und der Lymphfluss angeregt.
Im Anschluss wird der Körper mit hochwertigen Ölen eingerieben und mit den warmen Steinen in kreisenden Bewegungen entlang der Energielinien angesprochen. Aufgrund der lokalen und gezielten Erwärmung wird eine unnötige Belastung von Herz und Kreislauf vermieden, wie diese z. Bsp. im Rahmen einer Saunaanwendung geschieht. Einzig Patienten mit Osteoporose, Bluthochdruck oder Herzerkrankungen sollen vor einer Hot Stone Behandlung Ihren behandelnden Arzt konsultieren.
Neben den positiven körperlichen Auswirkungen berichten viele Hot Stone Behandelte aus Innsbruck, dass sie eine wohltuende und tiefe, fast meditative Ruhe und Entspannung empfinden. So bewirkt eine Warmsteinbehandlung auf körperlicher und geistiger Ebene ein angenehmes Empfinden.

Hot Stone Behandlung im Studio bodytalk in Innsbruck
Als kompetente Behandlerin hat Alena Vogel, Inhaberin des Studio bodytalk, in Innsbruck zur Verbreitung von Hot Stone Behandlungen beigetragen. Mit dem Studio in der Schneeburggasse 14 in Innsbruck gibt es für Ihre Besucher in Innsbruck einen angenehmen, entspannenden Ort zum Abschalten und Loslassen vom täglichen Stress. Schon der Empfangsbereich mit Kreuzgewölbe gibt jedem Besucher ein Gefühl der Geborgenheit und lädt zum Relaxen ein. Viele Innsbrucker freuen sich auf Ihren persönlichen Behandlungstermin in diesem Wellnesszentrum. Allen Besuchern steht ein persönlicher Bad- und WC-Bereich zur Verfügung. Nichtalkoholische Getränke nach Wahl, entspannende Musik und gedämpfte Beleuchtung machen jede Hot Stone Behandlung zu einem Quell der Entspannung und des Wohlbefindens. Hier können Sie durch traditionelle energetische Behandlungen, wie z. Beispiel Hot Stone Behandlung, auch in Innsbruck Kraft und Energie für Ihren Alltag schöpfen. Weitere Informationen finden Sie unter www.bodytalk.co.at . Gerne beantwortet Frau Alena Vogel alle Ihre Fragen zu einer Hot Stone Behandlung in Innsbruck im Studio bodytalk. Vereinbaren Sie noch heute Ihren persönlichen Hot Stone Behandlungstermin!

bodytalk bietet in entspannter Atmosphäre bioenergetische Behandlungen an. Besonders die Hot Stone Behandlung löst stressbedingte Symptome und gibt Ruhe und Entspannung. Eine Behandlung mit warmer Schokolade pflegt nicht nur die Haut sondern führt wertvolle Inhaltsstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe der Haut und dem Gewebe zu. Wellness pur im Studio Bodytalk.

Firmenkontakt
bodytalk
Alena Vogel
Schneeburggasse 14
6020 Innsbruck
–+43-660-5963877
info@bodytalk.co.at
http://www.bodytalk.co.at

Pressekontakt
Web Reichweite
Michael Mayr
Sonnendorf 40
6334 Schwoich
-43-5372-21684
contact@web-reichweite.com
http://www.web.reichweite.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»