Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Jun
25

In zwei Minuten vom Rollator zum Rollstuhl: Flexible Unterstützung für jede Lebenslage mit dem Rollz Motion

In zwei Minuten vom Rollator zum Rollstuhl:  Flexible Unterstützung für jede Lebenslage mit dem Rollz Motion

Mit wenigen Handgriffen wird aus dem Rollz Motion-Rollator ein komfortabler Rollstuhl. (Bildquelle: Rollz International)

Wenn ein Familienmitglied krank oder gebrechlich ist, müssen sich viele Menschen einschränken: Gemeinsame Unternehmungen, Ausflüge oder gar Reisen sind oft nicht mehr möglich, weil eine Person nicht mehr so lange gehen kann, wie es notwendig wäre. Mit dem außergewöhnlichen „2-in-1 Rollator“ Rollz Motion muss das nicht sein: Der Rollz Motion lässt sich mit wenigen Handgriffen in zwei Minuten vom modernen Rollator in einen komfortablen Transportrollstuhl umbauen. So kann der Nutzer sich setzen und entspannt schieben lassen, wenn die Kräfte unterwegs nachlassen.

Mit diesem praktischen Hilfsmittel erhöht sich die Mobilität kranker oder alter Menschen mit Einschränkungen beim Gehen signifikant, denn viele trauen sich nicht mehr, einen längeren Ausflug oder eine Reise mit Freunden oder Familienmitgliedern zu machen. So leidet die Lebensqualität erheblich, denn Geselligkeit und viele Freizeitangebote erfordern ein gewisses Maß an Mobilität.

Mobilität und Flexibilität

Der Rollz Motion bietet genau diese Mobilität und ist durch seine Umbaumöglichkeiten äußerst flexibel. Wer zum Ausstellungsbesuch oder zum Spaziergang mit Rollator-Unterstützung startet, braucht keine Sorge zu haben, zur Last zu fallen, wenn die Kräfte unterwegs nachlassen. In nur zwei Minuten ist der Rollator umgebaut: Die Rückenlehne wird mit einem Handgriff in Position gebracht, die Handgriffe von der Rollator- in die Schiebeposition gedreht und die Fußstützen angesteckt – schon ist der Rollstuhl fertig. Der Betroffene kann Platz nehmen und sich entspannt schieben lassen, bis er sich wieder erholt hat. Genauso schnell wie vom Rollator zum Rollstuhl verwandelt sich der Rollz Motion auch wieder zurück.

Begeisterte Nutzer erkennen Vorteile

Der Rollz Motion wird von der niederländische Firma Rollz International entwickelt und produziert. Seit wenigen Monaten vertreibt der norwegische Premiumrollatorenhersteller TOPRO dieses außergewöhnliche Gefährt exklusiv in Deutschland und Österreich. „Der Rollz Motion wurde bereits in den ersten Monaten sehr gut angenommen und hat viele begeisterte Nutzer gefunden“, berichtet TOPRO-Verkaufsleiter Markus Hammer. „Denn er bietet viele Vorteile für Menschen, die mal besser und mal schlechter gehen können, dabei ihre Beweglichkeit behalten und trainieren wollen, aber gegebenenfalls auch auf die Unterstützung eines Rollstuhls zurückgreifen müssen.“

Dieser 2-in-1 Rollator erweitert den Aktionsradius des Betroffenen, Freizeit und Alltag werden nicht mehr nur von der Tagesform und dem Gesundheitszustand bestimmt. Wer sich frisch und stark genug fühlt, um zu gehen, geht im Rollator, wer erschöpft ist oder sich zu schwach zum Gehen fühlt, setzt sich in den komfortablen Rollstuhl und lässt sich schieben.

Preisgekröntes Design – Praktisches Zubehör für Alltag und Reisen

Bereits im Jahr 2012 wurde der Rollz Motion mit dem begehrten iF Design Award ausgezeichnet. Schönes Design sorgt auch dafür, dass die Nutzung dieses Hilfsmittels von seinen Nutzern nicht als stigmatisierend empfunden wird. „Ein schickes modernes Design und die ausgeklügelte Verwandlungsmöglichkeit des Rollz Motion motivieren dazu, den eigenen Mobilitätsradius zu erweitern“, betont Markus Hammer. Der Rollz Motion ist auch farblich auf der Höhe der Zeit: Aktuell ist er in einem lebendigen Orange, einem zarten Ice Blue und einem beruhigendem Cool Grey erhältlich. Als Zubehör bietet TOPRO zudem einen Stockhalter, eine Einkaufstasche und eine Transporttasche für die Reise im Flugzeug, Schiff oder Reisebus an. Der Rollstuhl-Rollator ist im qualifizierten Sanitätsfachhandel erhältlich und kostet 789 Euro (UVP).

Weitere Informationen sowie Bezugsquellen erhalten Sie bei TOPRO unter der Telefonnummer 08141/888939-0 oder per E-Mail unter mail@topro.de.

Bildquelle: Rollz International

Die TOPRO GmbH in Fürstenfeldbruck wurde Anfang 2010 als erstes ausländisches Tochterunternehmen der norwegischen Firma TOPRO AS gegründet, um seine hochwertigen Produkte – Rollatoren, Gehwagen und diverse Alltagshilfen – im deutschsprachigen Markt (D-A-CH) zu platzieren. TOPRO Rollatoren werden inzwischen in 24 Länder exportiert. In Deutschland ist TOPRO bereits seit 2002 mit dem Rollator TOPRO Troja bekannt, der 2005 von der Stiftung Warentest in ihrem Rollatorentest (\\\“test\\\“-Ausgabe 9/2005) als Testsieger ausgezeichnet wurde. Der TOPRO Troja ist Trendsetter für High-End-Rollatoren in Europa. Die Rollatoren TOPRO Troja (4/2011), TOPRO Olympos (4/2011) und TOPRO Troja 2G (01/2012) wurden von der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik mit dem GGT-Siegel ausgezeichnet. Als erster Rollator erhielt der TOPRO Troja 2G zudem das Gütesiegel der Aktion gesunder Rücken e.V. (3/2012). Im Februar 2014 wurden der TOPRO Olympos und TOPRO Troja 2G von der Stiftung Warentest mit der Note \\\“gut\\\“ bewertet und erreichten damit den zweiten und dritten Platz im Test. Weitere Informationen zu TOPRO und seinen Produkten finden Sie im Internet unter www.topro.de.

Firmenkontakt
TOPRO GmbH
Matthias Mekat
Bahnhofstr. 26d
82256 Fürstenfeldbruck
08141 8889390
mail@topro.de
http://www.topro.de

Pressekontakt
PapendorfPR
Juliane Papendorf
Paul-Sorge-Str. 62e
22459 Hamburg
0176 10305187
mail@papendorfpr.de
http://www.papendorfPR.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»