Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Nov
11

Kalorienfalle Advent: Mit LOOX den Schweinhund besiegen

Kalorienfalle Advent: Mit LOOX den Schweinhund besiegen

LOOX Magazin 12/2013

Plätzchen, Stollen, Lebkuchen, Dominosteine, Früchtebrot: In der Vorweihnachtszeit ist es nicht leicht den allgegenwärtigen Versuchungen standzuhalten. Zudem ist es kalt, es wird schnell dunkel oder gar nicht erst richtig hell. Da fällt auch der Weg ins Fitnessstudio immer schwerer. Doch wer jetzt dran bleibt, wird spätestens im Frühjahr belohnt. Das Fitnessmagazin LOOX (EVT 12.11.2013) hat mit Experten gesprochen, die nicht nur wissen, wie jeder fit wird, sondern auch über die Wintermonate bleibt.

Berlin, 11. November 2013. Die Tage werden kürzer, die Temperaturen fallen und draußen wird es ziemlich ungemütlich. Der Wunsch sich zu Hause einzukuscheln, ist jetzt meist größer als der Wille seinen Körper im Studio in Form zu halten. Dabei ist nur ein wenig Disziplin nötig, um nicht in ein paar Monaten von vorn anfangen zu müssen. „Einfach immer am Ball bleiben, nie mit dem Training aufhören. Speziell im Winter empfehle ich, vor der Arbeit zum Sport zu gehen. Das macht wach und fit für den Tag. Außerdem läuft man sonst Gefahr, sein Programm abends dann doch nicht mehr zu absolvieren“, empfiehlt LOOX-Experte und Personal Trainer Mario Klintworth.

Der Fitnesstrainer rät, kleine Rückschläge einzuplanen. So gestattet er seinen Kunden im Dezember ganz bewusst ein Kilo mehr auf der Waage. Allerdings ohne das Ziel aus den Augen zu verlieren: „Im Winter empfehle ich Frauen und Männern nach dem Motto „Blut statt Schweiß“ zu trainieren. Lasst die Muskeln spielen. Das bringt den Stoffwechsel auf Touren und hilft bei der Fettverbrennung im Frühjahr.“ Die Richtlinie von Klintworth lautet: 70 Prozent Krafttraining und 30 Prozent Cardiotraining.

Neben effektivem Training ist auch Ernährung ein wichtiger Bestandteil, um in Topform zu bleiben. Ernährungswissenschaftler und LOOX-Experte Andreas Scholz bringt es auf den Punkt: „Während wir vielleicht dreimal die Woche trainieren, essen wir in derselben Zeit etwa 35 Mal.“ Der Experte appelliert, „wer sein Wunschgewicht erreicht hat, sollte mit allen Mitteln versuchen, es zu halten.“ Sein Tipp: „Täglich auf die Waage stellen. Nur so kann man adäquat handeln, wenn das Gewicht wieder steigt, und dann mit mehr Sport oder einer Ernährungsumstellung darauf reagieren.“

Außerdem ist wissenschaftlich erwiesen, dass es eine bestimmte Zeit dauert, bis sich der menschliche Körper an ein konstantes Gewicht gewöhnt hat. Dazu Scholz: „Die Set-Point-Theorie besagt: Wenn du einmal ein Gewicht erreicht hast, musst du es neun Monate halten, damit der Körper sich daran wirklich gewöhnt.“

Der komplette Artikel “ Formvollendet – So bleiben Sie, wie Sie sind“ kann im LOOX Magazin 12/2013 nachgelesen werden. Das Heft ist ab dem 12. November für zwei Euro im Zeitschriftenhandel und im Abonnement unter LOOXAbo.com erhältlich.

LOOX ist ein Produkt der LOOX Sports GmbH in Berlin und bietet eine Fitness-Plattform mit einer speziellen App sowie einem bundesweit erscheinenden Fitnessmagazin. Im Mittelpunkt steht bei LOOX der perfekte Plan, der durch die Markenwerte Methodenvielfalt und Experten-Know-how Fitnessinteressierte zwischen 19 und 49 Jahren zum gewünschten Trainingsziel führt.

Kontakt:
LOOX Sports GmbH
Franka Schulz
Saarbrücker Straße 38
10405 Berlin
030 210 035 191
schulz@loox.com
http://www.loox.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»