Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Dez
17

(K)ein Tattoo fürs Leben – Tattooentfernung mit Laserbehandlung

(K)ein Tattoo fürs Leben - Tattooentfernung mit Laserbehandlung

Tattooentfernung mit Laserbehandlung im HautTherapieZentrum Stuttgart

Es gibt viele Gründe sich ein Tattoo entfernen zu lassen. Auch wenn man zunächst glaubt, die Entscheidung für ein Tattoo sei die Richtige – nach einiger Zeit können sich die Dinge verändern. Das einst so heiß geliebte Motiv mutiert zur Schamzone und man möchte es gerne wieder loswerden. Manchmal soll das Tattoo ganz verschwinden, manchmal wünscht man sich ein Cover-up. Eine professionelle Tattooentfernung hilft, den eigenen Körper wieder an den sich veränderten persönlichen Geschmack anzupassen. Vielleicht steht das Tattoo auch einfach nur der Traumkarriere im Weg. Auch ein schlecht gestochenes oder verblassendes Tattoo können den Wunsch nach einer Entfernung auslösen.

DER SANFTE WEG ZUR TATTOOENTFERNUNG – DIE LASERBEHANDLUNG

Die eingesetzte Lasertechnologie im HautTherapieZentrum Stuttgart ist eine schnelle und effiziente Methode, um ein Tattoo entfernen zu lassen. Darüber hinaus ist eine Laserbehandlung äußerst schmerzarm. Ein kurzer Laserimpuls sprengt die Farbpartikel in der Haut auf, die anschließend vom körpereigenen Immunsystem abgebaut werden. Das Tattoo verblasst zunehmend mit jeder Sitzung, bis es im Idealfall völlig verschwunden ist.

Nicht jede Farbe lässt sich gleich gut entfernen. Auch die Tiefe des gestochenen Tattoos und dessen Alter und Größe haben Einfluss darauf, wie viele Sitzungen hierfür erforderlich sind. Grundsätzlich gilt, je kürzer die Einwirkzeit des Lasers, desto hautschonender ist das Verfahren. Bei einem modernen Nd:YAG-Laser handelt es sich um einen gütegeschalteten Laser. Bei der hier zum Einsatz kommenden Q-switched-Technologie wirkt das hochkomprimierte und energiereiche Licht nur für eine milliardstel Sekunde auf die Haut ein.

TATTOOENTFERNUNG MIT DEM ND:YAG-LASER

Die Abkürzung Nd:YAG steht für Neodym-dotierter Yttrium-Aluminium-Granat. Wobei es sich bei Neodym um ein Erdmetall handelt, das die Leuchtkraft des Lasers unterstützt. Yttrium-Aluminium-Granat ist wiederum eine kristalline Verbindung, die künstlich hergestellt wird. Mit einem Laser wird eine Lichtverstärkung durch eine stimulierte oder induzierte Emission hervorgerufen. Das Zusammenspiel der Komponenten garantiert eine sichere Pigmententfernung. Der Nd:YAG-Laser ist ein Festkörperlaser, mit dem sich hervorragende Ergebnisse unter optimalen hautschonenden Bedingungen erzielen lassen.

WIE VIELE SITZUNGEN SIND FÜR EINE ERFOLGREICHE TATTOOENTFERNUNG ERFORDERLICH?

Wer sich ein Tattoo entfernen lassen möchte, sollte ein wenig Geduld an den Tag legen. Zwischen den einzelnen Behandlungen sollte man dem Körper ausreichend Zeit geben, um die gelösten Pigmente über das Lymphsystem abzutransportieren. Es ist eine Pause von mehreren Wochen zwischen den Sitzungen erforderlich. Bei einer Amateurtätowierung oder einer Schmutztätowierung genügen oft schon wenige Behandlungen. (ca. 2-4) Professionelle Arbeiten, je nach Farbe, Größe und Alter des Tattoos erfordern deutlich mehr Sitzungen. Eine Einschätzung wie viele Sitzungen für die Entfernung des oder der Tattoos nötig sind, ist eines der Themen des individuellen Beratungstermins.

WAS MAN BEI DER TATTOOENTFERNUNG BEACHTEN SOLLTE

Durch den Einsatz von Laseraufsätzen mit unterschiedlichen Wellenlängen lassen sich die verschiedenen Farben erfolgreich entfernen. Auch wenn eine Laserbehandlung ein sehr schonendes Verfahren ist, handelt es sich um einen Eingriff, dem man mit gebührendem Respekt begegnen sollte. Leichte Rötungen oder ein Brennen der behandelten Hautpartien sind typische Begleiterscheinungen der Tattooentfernung, die aber schnell wieder abklingen. Es empfiehlt sich, nach der Behandlung eine spezielle Wundcreme aufzutragen, um eine Schorfbildung zu vermeiden. Auch hohe Sonneneinwirkung oder Schwimmen sollten zunächst vermieden werden. Um zu verhindern, dass eventuell verwendete minderwertige Substanzen ins Gewebe gelangen können, sollte man sich vorsichtshalber erkundigen, welche Farben vom Tätowierer genutzt wurden.

Die Kosten für eine Tattooentfernung können ebenso wie die Anzahl der erforderlichen Sitzungen, sehr unterschiedlich sein. Die Entfernung kleinerer Tattoos wird mit ca. 150 EUR berechnet.

Das HautTherapieZentrum Stuttgart

Ein hoch qualifiziertes Ärzteteam garantiert für eine optimale Behandlung. Ob Hautarzt, Dermatologe oder plastische Chirurgen – in unserem HautTherapieZentrum im Herzen Stuttgarts steht Kompetenz an erster Stelle. Wir arbeiten mit neuesten Technologien und bewegen uns stets im Einklang mit den aktuellen Entwicklungen im Bereich der Medizin. Ein Höchstmaß an Sicherheit und Präzision sind bei uns selbstverständlich. Mit unseren innovativen Methoden und maximaler Zuwendung für unsere Patienten behandeln unsere Experten die unterschiedlichsten ästhetischen Aufgabenstellungen.

Kontakt
Hauttherapie Zentrum Stuttgart
Dr. med. Ralf Merkert
Calwer Straße 11
70173 Stuttgart
0711 56 28 85
info@haut-therapie-zentrum.de
https://www.haut-therapie-zentrum.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen