Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Jun
20

Kirschen für Genuss und Wohlergehen

Es ist Kirschenzeit – und allerorten werden diese köstlichen Früchte wieder angeboten.

Kirschen für Genuss und Wohlergehen
Kirsche vom Bodensee

Am letzten Wochenende war ich auf einem Obsthof im Bodenseeraum und ich durfte bei der Ernte dabei sein. Das hat ganz viel Spaß gemacht.

Interessant fand ich vor allem, auch ein wenig zu erfahren über die Empfindlichkeit von Kirschen.

Viele sind, wie auch die Äpfel, am Bodensee unter Hagelnetzen – damit der Hagel die Ernte nicht zerschlägt. Was ich aber nicht wusste, manche Kirschensorte ist auch bei Regen empfindlich – so empfindlich, dass sie bei einem stärkeren Regen geschützt werden müssen, damit sie nicht aufplatzen – das ist schon sehr aufwändig.

Das Pflücken kann zwar meditativ sein – es ist aber eine Kunst, nur die reifen Früchte zu ernten und die auch noch mit Stiel, damit die Kirschen frisch bleiben.

Manch einer wird gleich denken, was mache ich mit Stiel und mit den Kernen?

Im Heilkräuter-Lexikon kann man einiges nachlesen – was mit der Kirsch gemacht werden kann.

So kann man die Stiele trocknen und zu einer Teemischung verarbeiten. Dieser Tee ist hilfreich und schleimlösend bei Problemen mit den Bronchien. Auch für die getrockneten Kirschkerne findet man eine nützliche Verwendung, laut Heilkräuterlexikon.

Kirschsaft kann sehr entsäuernd und harntreibend wirken. Wer noch mehr zu diesem Thema wissen möchte, der kann sich im Heilkräuterlexikon informieren – am Ende des Artikels findet man den Link dorthin.

Auch in der Küche ist die Kirsche ein beliebtes Grundlebensmittel. Die Kirsche ist sehr Vitamin C reich und schmeckt dazu auch noch köstlich – als Nachtisch, Marmelade, Gelee, Kuchen und als Kirschsaft. Kürzlich habe ich auch einen veganen Kuchen mit frisch hergestellter Mandelmilch und Kirschen hergestellt – einfach ein Genuss.

Auf dem Obsthof in Markdorf ist die tägliche Ernte ganz wichtig – je frischer die Kirsche ist und je reifer sie geerntet wird, desto köstlicher für den Geschmack und wirkungsvoller für die Gesundheit – so Susen Kessler, die auf dem Obsthof für die Kirschen zuständig ist.

Und wer genau diese Sorgfalt bei der Ernte und beim Verkauf wünscht, der erhält auf der folgenden Seite mehr Informationen und noch dazu zu auch noch sehr günstig.

Köstliche Kirschen vom Bodensee

Natürlich ist eine Vorbestellung wichtig, damit ganz frisch geerntet werden kann.

Hier geht es zu dem Kirsch-Beitrag im Heilkräuter-Lexikon:

Die Ayurvedaschule im Rosenschloss ist eine unabhängige Privatschule. Der Schulleiter der Schule für Ayurveda Wolfgang Neutzler praktiziert seit 1985 als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Ayurveda. Als Coach betreut er Menschen in Krisen-Situation und berät Paare und Familien, die anstehende Probleme lösungs-orientiert angehen wollen.

Weitere Schwerpunkte seiner sind Ernährungsberatung und das Entwickeln von Gesundheits-Seminaren, wie Kochkurse, Abnehmkurse, Fastenwochen, Stressbewältigungs-Strategien – Live-Veranstaltungen und digitale Produkte.

Er ist als Autor, Co-Autor, Schulungsleiter sowie Privatdozent für Ayurveda tätig und führt Ayurveda-Inhouse-Schulungen in Hotels. Beautyfarmen und Gesundheits-Zentren durch.

Seit 2013 betreut er den Ayurveda-Lifestyle-Verlag.

Das Ziel ist es, noch vielen Schülerinnen und Schülern sowie Interessierten das ganzheitliche Konzept der indischen Lehre Ayurveda näher zu bringen.

Ayurveda – das Wissen von einem gesunden, langen und glücklichen Leben

Firmenkontakt
Ayurvedaschule im Rosenschloss
Wolfgang Neutzler
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
0157 51271025
info@schule-fuer-ayurveda.de
http://www.schule-fuer-ayurveda.de

Pressekontakt
Ayurveda-Presse-Agentur im Rosenschloss
Norbert Neutzler
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
09073 44 80 761
info@schule-fuer-ayurveda.de
http://www.ayurveda-rosenschloss.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»