Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Jun
03

Klaus Aulenbacher mit Team vom EUBKZGW bei der 21. HOSPITALAR 2014 in Sao Paulo

Klaus Aulenbacher mit Team vom EUBKZGW bei der 21. HOSPITALAR 2014 in Sao Paulo

Das EUBKZGW Team auf der Hospitalar 2014: Ralf Süß, Maria Christina Amaral und Klaus Aulenbacher

Das Europäische Branchenkompetenzzentrum für die Gesundheitswirtschaft (EUBKZGW) präsentierte 2014 seine Produkte und Services für das Gesundheitswesen erstmals auf der HOSPITALAR, der größten und wichtigsten internationalen Fachmesse Lateinamerikas für Technologie und Dienstleistungen für Krankenhäuser, Labors, Apotheken, Kliniken und Arztpraxen. Das EUBKZGW war dort einer von 1.250 Ausstellern und nutzte die Plattform, um wichtige neue Kontakte zu führenden brasilianischen Institutionen zu knüpfen.

Über 90.000 Fachbesucher aus 74 Ländern zog es zwischen dem 20. und 23. Mai 2014 zur HOSPITALAR nach Sao Paulo in Brasilien, darunter auch hochrangige Regierungsdelegationen u.a. aus Deutschland, Großbritannien und Dänemark.
Das gleichzeitig stattfindende HOSPITALAR FORUM, das die Teilnehmer in Kongressen, Seminaren und Meetings vernetzt, brachte mehr als 12.000 Fachbesucher zusammen, die sich mit den wichtigsten aktuellen Trends, Chancen, Strategien und Herausforderungen im Bereich Medizintechnik befassten.

Insbesondere die Lösungen SMAS (Shared Medical Archiving Solution) und PIN (Patient-Info-Net) des Europäischen Branchenkompetenzzentrums stießen bei den Messebesuchern auf großes Interesse, da die Krankenhäuser in den lateinamerikanischen Ländern vor derselben Herausforderung stehen wie in Europa: Sie müssen zukunftssichere und effiziente IT-Lösungen für die Archivierung von Daten bieten und chronisch Kranke besser schulen, um Folgeerkrankungen zu vermeiden.
Neben anderen wichtigen Kontakten signalisierte einer der führenden brasilianischen Anbieter von Healthcare-IT Interesse an einer Übernahme von SMAS und PIN in sein Programm. Bildquelle:kein externes Copyright

Das Europäische Branchenkompetenzzentrum für die Gesundheitswirtschaft fördert die Zusammenarbeit zwischen Behörden, Verbänden, Politik und Wirtschaft, unterstützt Körperschaften und Unternehmen bei allen betrieblichen Prozessen und öffnet ihnen die Türen zu anderen EU-Ländern.

Europäisches Branchenkompetenzzentrum für das Gesundheitswesen
Beate Achilles
Potsdamer Platz 11
10785 Berlin
0049(0)3025894493
presse@eu-health.eu
http://www.eu-health.eu

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»