Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Feb
11

Kultur und Vorträge im Pflegeheim!

Premiere der neuen Veranstaltungsreihen der Alpenland Pflegeheime in Berlin

Kultur und Vorträge im Pflegeheim!
Neue Veranstaltungsreihe: Alpenland KulturPflege!

Im Januar 2014 starteten die neuen Veranstaltungsreihen “Info-Cafe Alpenland” und “Alpenland KulturPflege!” der Alpenland Pflegeheime Berlin GmbH. Regelmäßig einmal im Monat finden nun sowohl in den Marzahner als auch in den Zehlendorfer Häusern Fachvorträge rund um die Themen Pflege, Gesundheit und Älterwerden sowie Kulturveranstaltungen statt.

Hans-Joachim Fischer, Geschäftsführer der Alpenland Pflegeheime Berlin: “Wir freuen uns sehr, dass mit dem Start der beiden Reihen eine Idee Wirklichkeit wird, die uns schon lange am Herzen liegt. Die vielfältigen Veranstaltungen sind nicht nur Highlights für die Bewohner unserer Einrichtungen. Sie zeigen darüber hinaus, dass Pflegeheime keine vom “normalen” Leben getrennten, tristen “Verwahranstalten” sind, sondern der Gedanke der Inklusion bei uns mit Leben gefüllt wird. Der rege Austausch mit der Nachbarschaft, dem Bezirk, mit Betreuern, Angehörigen und Institutionen wie Schulen, Kitas und Universitäten ist uns wichtig. Dafür schaffen wir mit den beiden Reihen einen geeigneten Rahmen.”

“Wir würden uns wünschen, dass unsere Einrichtungen, neben ihrer zentralen Funktion als Pflegeheim, mittel- bis langfristig auch als Orte des kulturellen und fachlichen Austauschs wahrgenommen werden. Als Nachbarschaftszentren im besten Sinne des Wortes”, ergänzt Michael Pfüller, Prokurist.

Den Auftakt der “Alpenland KulturPflege!” bilden zwei mitreißende Sängerinnen. Am 15. Januar entführt Walburga Raeder die Zuhörer im Haus Biesdorf-Süd mit Gedichten und Chansons ins “Reich der Liebe”. Im Haus Nansen verzaubert Martha Pfaffeneder am 30. Januar mit charmanten Operetten- und Walzermelodien aus ihrer Heimatstadt Wien.

Die ersten Fachvorträge beschäftigen sich mit den wichtigen Themen “Alterserkrankungen” am 14. Januar im Haus Schlachtensee und “Ernährung im Alter” am 22. Januar im Haus Dr. Arno Philippsthal.

Alle Veranstaltungen des 1. Quartals 2014 und Informationen zu den Veranstaltungsorten entnehmen Sie bitte den Quartalsflyern auf unserer Homepage (www.alpenland-berlin.de).

Bildrechte: © Fotolia (verwendetes Bildmaterial) Bildquelle:© Fotolia (verwendetes Bildmaterial)

Seit zehn Jahren ist das Familienunternehmen Alpenland Pflegeheime Berlin GmbH Träger von Pflegeeinrichtungen in Berlin. Die Alpenland-Pflegeheime bieten mehr als 600 vollstationäre, wohnortnahe Pflegeplätze in Zehlendorf, Schlachtensee, Marzahn und Biesdorf. Außerdem umfasst das Angebot Pflegeplätze für Wachkomapatienten Phase F, Dialysepflegeplätze, Kurzzeitpflege, Tagespflege und einen mobilen Pflegedienst sowie 96 altersgerechte Wohnungen.

Alle Dienstleistungen in unseren Pflegeeinrichtungen unterliegen strengen internen und externen Qualitätskontrollen. So garantieren wir Betreuung und Pflege auf hohem Niveau – heute und in Zukunft.

Unser Motto “Pflege mit Herz” wird in unseren Einrichtungen täglich mit neuem Leben erfüllt: Wir möchten pflegebedürftige Menschen in zeitgemäßen Einrichtungen zusammenführen und Ihnen ein würdevolles, weitgehend selbstbestimmtes Leben ermöglichen.

Der Respekt vor der Persönlichkeit und der Lebensleistung jedes einzelnen Bewohners sowie die Vermittlung des Gefühls von Selbstständigkeit und Geborgenheit prägen dabei unser Verständnis einer aktiven, individuellen Betreuung.

Die Umsetzung unseres Pflegekonzeptes ist nur mit hoch motivierten, qualifizierten Mitarbeitern möglich. Deshalb setzen wir auf eine mitarbeiterorientierte Unternehmensführung – mit dem Ziel, ein hohes Maß an Identifikation mit unseren Grundsätzen zu erreichen.

Kontakt:
Alpenland Pflegeheime Berlin GmbH
Dr. Matthias Witzmann
Weißenhöher Str. 64
12683 Berlin
030 / 51589 116
mk.berlin@alpenland-berlin.de
http://www.alpenland-berlin.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»