Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Mrz
25

Leben in Balance

Ein neues Konzept für eine ganzheitliche Prävention

Leben in Balance

„das Balance-Prinzip“

Ganzheitliche Prävention

Wollen Sie mit Ihren wichtigsten Problemen ein Leben lang auskommen oder möchten Sie diese Beziehung nur als „Ehe auf Zeit“ betrachten? Welches sind eigentlich Ihre wichtigsten Probleme und was wollen Sie als erstes tun, damit Sie am Ende sagen können „das war gut für mich“? Sie könnten versuchen „in sich zu spüren“, was Sie aus der Balance bringt, oder versuchen, dies mit scharfem Verstand zu erkennen. In der „Wirklichkeit“ beeinflussen sich jedoch viele Dinge auf kaum vorhersagbare Weise. Dies erfordert eine besondere Art der ganzheitlichen Betrachtung: Anstelle die Dynamik des Ganzen aus den Eigenschaften seiner Teile zu verstehen, betrachtet man die Grundmuster der Organisation und versucht die Teile aus der Dynamik des Ganzen zu verstehen. Dies ermöglicht es uns, präventiv zu handeln und die richtigen Entscheidungen für eine ganzheitliche Prävention zu treffen.

Wir können unseren Körper nicht beherrschen – er beherrscht sich selbst!

Mit zu strengen Vorgaben oder gravierenden Änderungen wie z. B. Diäten erreichen wir häufig das Gegenteil von dem, was wir eigentlich wollten. Wir reparieren ohne zu beachten, ob sich die Gesamtsituation verbessert und versäumen es, an die Nebenwirkungen zu denken. Oft ist es besser, Dingen ihren Lauf zu lassen, als „die Zähne zusammenzubeißen“ und „die Sache durchzuziehen“.

Kleine Veränderungen – große Wirkung!

Viele greifen schnell zum „Holzhammer“, noch bevor die ersten, zurückhaltenden und punktuellen Eingriffe ihre Erfolge zeigen konnten. Kleine Änderungen bei der Ernährung oder beim Verhalten zeigen oft erst spät die erhoffte Wirkung. Wer nach dem Motto handelt „viel hilft viel“ wird häufig zu spät feststellen, wie weit er damit über das Ziel hinaus gelangt ist.

Es muss etwas geschehen, damit die Dinge gleich bleiben!

Jahreszeiten, soziales Umfeld, älter werden – ständig gibt es Veränderungen in unserem Leben. Um die inneren Strukturen zu bewahren müssen wir etwas tun und unser Verhalten ständig anpassen. Je dynamischer wir handeln, umso größer ist unsere Stabilität. Veränderungen in den Bereichen Ernährung und Verhalten sollten jedoch zu unserem individuellen Typ passen und unsere bisherigen Gewohnheiten berücksichtigen. Empfehlungen dazu gibt es im Buch „das Balance-Prinzip“.

Weitere Informationen finden Sie im Buch
das Balance-Prinzip
Umwelt, Ernährung, Bewegung, Rhythmus, Körper und Psyche im Gleichgewicht
ISBN 978-3-9817055-1-5
ISBN E-book 978-3-9817055-0-8
Gebundene Ausgabe 304 Seiten, 34,80 EUR
E-book 24,80 EUR
und unter www.das-balance-prinzip.de

Zum Autor
Bernd Neumann arbeitet seit 2010 als Gesundheitscoach. Seine Coachingfähigkeiten erweiterte er bei einer einjährigen Ausbildung zum Business Health Coach am Campus Naturalis in Berlin. Als Sport- und Gymnastiklehrer war er im Freizeit- und Breitensportbereich tätig. An der Volkshochschule leitete er Kurse zu Gesundheitsthemen. Bereits im Jahr 2001 begann er mit seinen Recherchen zu einem neuen Präventions- und Gesundheitskonzept. Diese führten ihn vom Ayurveda zur Traditionellen Chinesischen und Europäischen Medizin wie auch zum Wissen von Hildegard von Bingen und Rudolf Steiner. Auch Konzepte der Alternativmedizin wie z. B. zum Säure-Basen-Haushalt oder dem Grundsystem nach Pischinger gehörten dazu. Das Ziel, die individuellen Eigenschaften eines Menschen zu berücksichtigen, findet nun im „Balance-Prinzip“ seine Anwendung.

Presserückfragen, Rezensionsexemplare, Interviewanfragen:
Bernd Neumann, Lindenufer 39, 13597 Berlin
Tel. +49 30 364 609 59
info@das-balanceprinzip.de

Gesundheitscoaching, Ernährungsberatung

Kontakt
meinMetaCoach Bernd Neumann
Bernd Neumann
Lindenufer 39
13597 Berlin
030 364 609 59
info@meinmetacoach.de
http://www.meinmetacoach.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»