Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Nov
18

MediClin Robert Janker Klinik wird mit dem MRE Siegel ausgezeichnet

Auszeichnung für die MediClin Robert Janker Klinik durch das “ mre-netz regio rhein-ahr“

MediClin Robert Janker Klinik wird mit dem MRE Siegel ausgezeichnet

Offizielle Übergabe des MRE Siegel (v.l.n.r. Dr. Heyer, Fr. Gülly, Dr. Abeles und Herr Prof. Exner)

Bonn, 09.11.2013 – Die MediClin Robert Janker Klinik erhielt für ihr vorbildhaftes Vorgehen im Kampf gegen multiresistente Keime das MRE-Siegel des „mre-netz regio rhein-ahr“. Hierzu hat sie sich erfolgreich dem Qualitätstest zur Erreichung des MRE-Siegels gestellt. Geprüft wurden ins-gesamt 10 Hygienebereiche wie z.B. die Teilnahme an Qualitätsverbundveranstaltungen, Erfas-sung epidemiologischer Daten, Umsetzung nationaler Hygieneempfehlungen, Nachweis über Prä-ventionsmaßnahmen zur Händehygiene, Sicherstellung der Strukturqualität etc.

Dies bedeutet ein hohes Maß an Patientensicherheit für die Patienten der Bonner Krebsklinik. Eine Infektion mit MRSA kann nicht nur den Behandlungsprozess verzögern, sondern den Behand-lungsaufwand erheblich steigern. Das Zertifikat bestätigt der Fachklinik einen verantwortungsvollen Umgang mit MRSA-Patienten sowie die korrekte Umsetzung der erforderlichen Hygienestandards. Das Zertifikat wurde erstmals in 2013 durch das Gesundheitsamt der Stadt Bonn und dem MRE Netzwerk „mre-netz regio rhein-ahr“ verliehen.

MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ist ein multiresistenter Keim, der vor allem bei immungeschwächten Patienten Infektionen auslösen kann. Nach einem speziell für Krankhäu-ser erstellten Standard erfolgt bei Aufnahme eines Patienten die Kategorisierung in ein Risiko-schema und ein sogenanntes Screening. Bei positivem Befund erfolgt die Versorgung von MRSA-Patienten mittels umfangreicher Hygiene- und Schutzmaßnahmen sowie Informationen und Aufklä-rungen, in die auch Besucher und Angehörige eingebunden werden.

Über die MediClin Robert Janker Klinik
Die MediClin Robert Janker Klinik ist eine Fachklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie, Palliativmedizin, Radiologie und Neuroradiologie. Sie ist mit 83 Betten im Bettenbedarfsplan des Landes Nordrhein-Westfalen ausgewiesen. Damit können selbstverständlich auch gesetzlich Krankenversicherte die Behandlungsleistungen in Anspruch nehmen. Die Therapiekonzepte werden sowohl stationär als auch in Zusammenarbeit mit dem MVZ MediClin Bonn ambulant angeboten. Benannt ist die Klinik nach ihrem Gründer, dem Radiologen Prof. Dr. Robert Janker. Er ließ 1937 in Bonn ein Röntgeninstitut errichten, dem er nach dem Krieg eine Krankenstation angliederte. Hieraus entwickelte sich bis heute eine moderne und leistungsstarke Fachklinik.

Über das MVZ MediClin Bonn
Das MVZ MediClin Bonn befindet sich an der MediClin Robert Janker Klinik und deckt die beiden Fachbereiche Strahlentherapie und Neurochirurgie ab. Das MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum) bietet die ambulante strahlentherapeutische und radioonkologische Versorgung von Tumorpatienten an. Bei Bedarf kann die ambulante Behandlung durch die Vernetzung mit der MediClin Robert Janker Klinik auch stationär problemlos erfolgen.

Über die MediClin
Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neuro- und Psychowissenschaften sowie Orthopädie. Mit 34 Klinikbetrieben, sieben Pflegeeinrichtungen und elf Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.000 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Fachkliniken für die medizinische Rehabilitation. Für die MediClin arbeiten rund 8.300 Mitarbeiter.

Kontakt:
MediClin Robert Janker Klinik
Nabil Neubauer
Villenstr. 8
53129 Bonn
0228-5306-705
oeffentlichkeitsarbeit.rjk@mediclin.de
http://www.robert-janker-klinik.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»