Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Jun
15

mentavio Expertentipp zur WM: Männer, lasst die Tränen rollen

mentavio Expertentipp zur WM: Männer, lasst die Tränen rollen
www.mentavio.com: Mitmachen und eine von 10 kuscheligen Fußballfieber-Mikroben gewinnen!

mentavio Expertentipp zur WM: Männer, lasst die Tränen rollen

Berlin, 15. Juni 2018 – Jetzt ist es wieder soweit, die WM startet und die Emotionen kochen hoch. Ob auf dem heimischen Sofa, mit Freunden bei der Fußball-Party oder beim Public Viewing, selten verhält sich das vermeintlich starke Geschlecht so emotional wie während der WM. Es wird gejubelt, geschimpft und geweint. “Und das ist auch gut so”, sagt Dipl. Psych. Oliver Rissel, der neben seiner Praxistätigkeit mentavio in fachlichen Themen berät oder unterstützt.

“Fußball ist für viele Männer ein wichtiger Ausgleich. Sie können ihren Gefühlen im Sinne einer gesunden Psychohygiene freien Lauf lassen, ohne dass es Konsequenzen für ihren Alltag hat. Das gilt für aktiv spielende Männer genauso wie für Männer, die im Stadion oder vor dem Fernseher mitfiebern. Dabei geht es nicht um körperliche Gesundheit durch Sport, es geht um emotionale Gesundheit”, so Oliver Rissel weiter. Fußball bietet Männern eine gesellschaftlich akzeptierte Möglichkeit, Gefühle wie Trauer, Euphorie, Neid, Ehrgeiz, Niederlage und Triumpf auszuleben, um dann wieder gestärkt in den Alltag und das Berufsleben zurückzukehren. Denn dort wird vor allem von Männern noch immer erwartet, dass sie sich möglichst sachlich und wenig emotional verhalten. Im Alltag kann das Verdrängen von Gefühlen jedoch dauerhaft der Psyche schaden. “Das gilt für Männer ebenso wie für Frauen. Daher ist es wichtig, sich bei psychischen Problemstellungen Hilfe zu suchen”, fügt der mentavio-Experte hinzu.

Eine Lösung für Ratsuchende bietet Deutschlands größte Online-Plattform für psychologische Beratung www.mentavio.com Dort können Gespräche mit einem Therapeuten ganz unkompliziert und schnell per Videokonferenz, Telefon, Chat oder E-Mail stattfinden – oft auch außerhalb der sonst üblichen Praxiszeiten und ohne, dass Kollegen oder Nachbarn davon erfahren, dass “Mann” zur Therapie geht. Ein Angebot, das ankommt: Bislang haben sich bereits mehr als 240 Ärzte, studierte Psychologen, approbierte Psychotherapeuten und Heilpraktiker für Psychotherapie bei mentavio registriert und sind damit auch online für Ratsuchende erreichbar.

Damit mentavio sein Angebot stetig weiter ausbauen kann, hat das Berliner Startup eine Crowdfunding-Kampagne auf Seedmatch gestartet:

Unter www.seedmatch.de/mentavio können sich Investoren noch bis zum

17. August bereits ab 250 Euro an der Crowdfunding-Kampagne beteiligen.

Und für Fälle von akuten emotionalen Ausbrüchen im Fußballfieber verlost mentavio ganz aktuell Fußballfieber-Mikroben.

Die ersten 10 Einsender erhalten jeweils eine handliche Mikrobe zum Trösten oder auch wütend an die Wand werfen. Das ist garantiert gesund! Einfach eine E-Mail an presse@mentavio.com mit dem Betreff “Fußballfieber” schreiben und mit etwas Glück wartet bald eine Mikrobe im Briefkasten.

Über mentavio

mentavio ist eine Onlineplattform für psychologische Beratung, Coaching und Onlinetherapie, die im Dezember 2015 gegründet und Ende 2016 unter www.mentavio.com gelauncht wurde. Gründer des Unternehmens sind Daniel Bosch, Uwe Kampschulte, Thomas Kruse und Dipl.-Psych. Benjamin Übel. Sitz des Unternehmens ist Berlin.

Firmenkontakt
mentavio UG
Daniel Bosch
Schöntaler Weg 15
12437 Berlin
030 / 555 70 88 60
info@mentavio.com
http://www.mentavio.com

Pressekontakt
Spiegel Institut Communication GmbH & Co. KG
Bettina Weber
Hermsheimer Str. 5
68163 Mannheim
062172444444
b.weber@spiegel-institut.de
http://www.spiegel-institut-communication.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»