Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Mai
07

MIGRASOLV® hilft bei Kopfschmerzen bedingt durch Enzymmangel

Studie belegt Zusammenhang zwischen Migräne und Histamin-Intoleranz

MIGRASOLV® hilft bei Kopfschmerzen bedingt durch Enzymmangel

MIGRASOLV® hilft bei Kopfschmerzen bedingt durch Enzymmangel

Das österreichische F&E-Unternehmen SCiOTEC bringt ein weiteres Produkt mit hohem Innovationspotential auf den Markt. Das diätetische Lebensmittel MIGRASOLV® basiert auf dem in einer aktuellen Studie nachgewiesenen Zusammenhang zwischen Migräneerscheinungen und DAO-Enzymmangel, auch bekannt als Histamin-Intoleranz. Das neue Präparat gleicht durch seine ausgewogene Rezeptur den Enzymmangel aus und kann auf diese Weise Migräne-Symptome verhindern – ohne Nebenwirkungen.

Über 10 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher leiden an Migräne. Oft nimmt die Erkrankung einen chronischen Verlauf. Die Folgen sind mit 6,8 Mio. Arbeitstagen nicht nur volkswirtschaftlich dramatisch, sondern bedeuten für die Betroffenen wiederkehrende Ausfälle und schmerzbedingte Einschränkungen in ihrem täglichen Leben. „Wir erforschen seit Jahren, wie sich Nahrungsmittelunverträglichkeiten auf den menschlichen Organismus auswirken. Die Entwicklung von DAOSiN® zur Minderung von allgemeinen Enzymmangel-Beschwerden war ein erster Schritt in diese Richtung. Das neue Produkt MIGRASOLV® ist auf jene Menschen zugeschnitten, die speziell unter Migränesymptomen leiden und hat keinerlei Nebenwirkungen“, erklärt SCiOTEC Geschäftsführer Helmut Schmutz.

Studienergebnis
„Migräne ist eine sehr komplexe Krankheit“, erläutert Studienautor und Migräne-Spezialist Dr. Joan Izquierdo (Hospital General de Catalunya und Universitat Internacional de Catalunya, Barcelona). Neben Kopfschmerzen zählen Übelkeit und Erbrechen zu den häufigsten Symptomen. In der Studie wurden die Probandinnen und Probanden auf eine strenge Diät gesetzt. Jene Personen mit niedrigen bis mittleren DAO-Werten, also einem ausgeprägtem Mangel am Enzym Diaminooxidase, erhielten zusätzlich 1 bis 3 Kapseln MIGRASOLV®. „Das Ergebnis überraschte auch uns: Wir stellten einen 80-prozentigen Rückgang von Beschwerden bei jenen Personen fest, die davor für Erbrechen und heftige Kopfschmerzen anfällig waren und einen 50-prozentigen Rückgang bei jenen, die davor unter Bauch- und Kopfschmerzen gelitten hatten. Darin sehen wir einen klaren Hinweis darauf, dass DAO-Enzymmangel für Migräne-Symptome verantwortlich ist“, so Izquierdo.

Symptombehandlung
Auswirkungen auf die Gesundheit durch DAO-Enzymmangel bestätigt auch Dr. Peter Komericki von der Klinischen Abteilung für Umweltdermatologie und Venerologie der Universitäts Hautklinik Graz: „Wir beobachten bei DAO-Enzymmangel bzw. Histamin-Intoleranz häufig rote Flecken im Gesicht oder Juckreiz. Aber auch andere Symptome wie Bauchschmerzen, Atembeschwerden oder Schwindel können sich bemerkbar machen.“ Was hilft, sind frische Lebensmittel, eine erhöhte Zufuhr von Vitamin B6 und die Vermeidung bestimmter Medikamente, die das Enzym blockieren, wie etwa Hustenstiller. Aber auch die Zufuhr des Enzyms Diaminooxidase (DAO) kann die Symptome in Zaum halten. Bereits zwei Kapseln MIGRASOLV® täglich können Linderung bringen, wenn ein Enzymmangel vorliegt.

MIGRASOLV®: Ab sofort in Apotheken und online erhältlich
Das Enzym DAO ist hauptverantwortlich für den Abbau von Histamin aus der Nahrung. Bei DAO-Enzymmangel wird das Histamin aus der Nahrung verzögert abgebaut, wodurch es sich im Körper ansammelt, was zu verschiedenen Symptomen führen kann. Die in MIGRASOLV® enthaltene natürlich extrahierte DiAminoOxidase (DAO) entspricht dem körpereigenen Enzym, das Histamin abbaut. Im neuen Produkt sind neben dem Inhaltstoff Diaminooxidase u.a. auch Koffein, die Vitamine B6 und B12 und Folsäure enthalten. Das diätetische Lebensmittel zur Verwendung besonderer medizinischer Zwecke ist ab sofort in Apotheken erhältlich und kann auf www.alles-essen.at bestellt werden. MIGRASOLV® hat keinerlei Nebenwirkungen. Bildquelle:kein externes Copyright

SCiOTEC Diagnostic Technologies GmbH ist Hersteller von Produkten, die es Menschen ermöglichen trotz Nahrungsmittelunverträglichkeiten aufgrund von Enzymmangel, Lebensmittel beschwerdefrei zu sich zu nehmen. Dazu zählen beispielsweise DAOSiN® und LACTOSOLV®. SCiOTEC ist ein österreichisches Unternehmen aus Tulln und exportiert seine Produkte weltweit in insgesamt 15 Länder. Darunter die USA, UK, Spanien, Schweden, Finnland, Belgien, Deutschland, Italien und der osteuropäische Raum wie Slowakei, Tschechien, Rumänien, Polen, Kroatien, Ungarn oder Serbien.

SCiOTEC Diagnostic Technologies GmbH
Nominus Nominandum
Ziegelfeldstrasse 3
3430 Tulln
00
info@sciotec.at
http://www.sciotec.at

Himmelhoch
Nominus Nominandum
Alser Straße 45/6
1080 Wien
00
office@himmelhoch.at
http://www.alles-essen.at

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»