Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Jul
19

Mit Qigong und Taiji-Lineal-Uebungen den persoenlichen Weg finden

Achtsam mit sich umgehen- Daheim unter freiem Himmel oder vielleicht mal auf Wangerooge oder gar Malta?

Mit Qigong und Taiji-Lineal-Uebungen den persoenlichen Weg finden

Achtsam mit sich umgehen- Daheim unter freiem Himmel oder vielleicht auf Wangerooge oder gar Malta

Behutsam mit sich umgehen, vielleicht dabei die Natur genießen, durch einfache Übungen spielerisch Energie auftanken und so Krankheiten vorbeugen- ein ansprechender Gesundheitsansatz. Die Philosophie des Qigong Bewegungstrainings, sowie des Meditierens verspricht Aufgeschlossenen neue Lebensenergie aufzubauen und gleichzeitig verschiedene Gehirnfunktionen zu aktivieren. So soll das Training die Merkfähigkeit steigern, Depressionen und der Alzheimerkrankheit vorbeugen und dabei sanft Gelenke und Muskeln aktivieren.

Mit Stärkung der Beweglichkeit, Muskeln, Herz- und Blutdruck wird die körperliche Fitness und das Wohlbefinden verbessert. In Verbindung mit Meditation wird so die innere Ruhe positiv beeinflusst und Blockaden gelöst. Die sanfte Art etwas für die Gesundheit zu tun, spricht einen immer größeren Kreis von Männern und Frauen ab 40 Jahren bis ins hohe Alter an. Für das Qigong sind darüber hinaus keinerlei Vorkenntnisse nötig. Nur das Interesse an gesunder Bewegung und geistiger Entspannung sollte natürlich da sein. Und vielleicht kann das ja der Einstieg zur Entspannung und in gesunde Bewegung mit Spaß sein – und das Wohlbefinden stellt sich dann ganz von selbst ein.

Martina Schenk Life-Balance-Coach für Vitalisierung, Entspannung und Persönlichkeitsentfaltung greift auf eine langjährige Trainererfahrung zurück. Als NLP Coach und systemischer Coach unterstützt sie Menschen Ihr Leben wieder in Balance zu bringen. Zum Beispiel mit „Qigong im Park“- ein Gesundheitsangebot des AK Gesunde Gemeinde- engagiert Sie sich bereits im zweiten Jahr erfolgreich mit einem Bewegungsmodul der Projektgruppe Bewegung und Mobilität. Die Natur im Eninger Krügerpark genießen und durch einfache Übungen spielerisch Energie auftanken und Krankheiten vorbeugen- Ein Konzept, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen, das vielen Menschen sehr gut gefällt.

Als Qigongtrainerin im Gesundheitsforum ist sie mit wöchentlichen Qigong Kursen in Eningen, Mössingen, Erpfingen und Öschingen unterwegs. Mit speziellen sanften ganzheitlich wirkenden Bewegungs- und Entspannungsseminaren für Singles, Paare oder für Frauen in der zweiten Lebenshälfte trifft sie einen Gesellschaftstrend und die Bedürfnisse der heutigen Zeit.

Und wer das Erlebnis und die neue Erfahrung noch verstärken will, begibt sich vielleicht auf eine der Exkursionen mit aktiven Entspannungs- und Vitalisierungsseminaren. So wird es zum Beispiel, neben den Reisen nach Wangerooge, auch in diesem Jahr zwischen dem 04. Bis 11. November, wieder eine Reise auf die attraktive Insel Malta geben. Sonne, Meer und Kultur mit Qigong zu kombinieren, verspricht ein besonderes Erlebnis zu werden. So kann man bei Sonnenaufgangsmeditationen, den verschiedenen Insel Exkursions- oder Übungseinheiten, daheim dem trüben Novembernebel entfliehen.

Eine schöne Art sich „auf seinen Weg“ zu begeben- Bewegung und Meditation unter Anleitung kann in der richtigen Umgebung einen besonderen Charm entfalten, Körper, Geist und Seele in Harmonie und Einklang bringen und zur eigenen Gesundheit und Entschleunigung beitragen.

Weitere Informationen:

www.martis-coach.de

www.gesundheitsforum-eningen.de

Gesundheitsforum Eningen e.V. – Wer wir sind und was wir wollen:

Zum Verein: Gegründet im November 1997 hat der Verein ungefähr 50 Mitglieder des Gesundheitswesens aus, in und um Eningen unter Achalm.

Zweck des Vereins ist die Förderung des Gesundheitswesens, indem das Gesundheitsbewusstsein der Menschen gestärkt, der Umgang mit bestehenden Krankheiten erleichtert und erkrankten Menschen mit fachlicher Unterstützung geholfen werden soll.

Aktivitäten des Vereins: Regelmäßige Vorträge und Informationsveranstaltungen, kompetente Beratung in der Geschäftsstelle und durch die Mitglieder.

Mit-Organisation der Eninger Gesundheitstage, Patenschaft Sturzpräventionsgarten Calner Platz. Kooperation, gegenseitige Anerkennung und intensive Zusammenarbeit im Sinne der Patienten.

Wir wünschen uns weiterhin viel Interesse und Anregungen aus der Bevölkerung

zu allen Gesundheits-Themen! Gerne ihre Mitgliedschaft, Mitarbeit oder finanzielle Unterstützung!

Firmenkontakt
Gesundheitsforum Eningen e.V.
Veronika Bittner-Wysk
Rathausplatz 8
72800 Eningen – Reutlingen
07121-820631
info@APROS-Consulting.com
http://www.gesundheitsforum-eningen.de

Pressekontakt
APROS Services
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen- Germany
07121-9809911
info@APROS-Consulting.com
http://www.apros-consulting.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»