Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Jul
29

Mit Sicherheit schöne Zähne

Richtig ausgewählt – So sorgt die Zahnzusatzversicherung in jedem Alter für ein strahlendes Lächeln

Mit Sicherheit schöne Zähne

ACIO networks GmbH

Perfekt aufgereiht wie auf einer Perlenschnur, strahlend schön und gesund – solche Zähne haben die Wenigsten von Natur aus. Meist ist für ein attraktives Lächeln so manche zahnmedizinische Behandlung erforderlich. Wer makellose Zähne wünscht, wird sich dabei nicht alleine auf die Regelversorgung der gesetzlichen Krankenkassen verlassen können, denn diese bezahlen nur, was absolut notwendig und zweckmäßig ist. Für hochwertigere Zahnbehandlungen muss der Patient tief in die eigene Tasche greifen – oder geschickt vorsorgen.

Weniger Risiko, mehr Leistung
Das Kostenrisiko senken und die Leistungen für Zahnbehandlungen steigern – das gelingt mit einer Zahnzusatzversicherung. Sie springt immer dann ein, wenn die gesetzliche Krankenversicherung Leistungen für Kieferorthopädie, Zahnersatz oder Prophylaxe nicht übernimmt. Deutliche Lücken im Leistungskatalog der Krankenversicherer machen die Zahngesundheit und -pflege mittlerweile zu einer kostspieligen Angelegenheit. Bei vielen Behandlungen kommt die gesetzliche Krankenkasse lediglich für einen kleinen Teil der Rechnung auf. Oft genug bleibt der Patient auf den gesamten Kosten sitzen. Die Summe für eine zahnärztliche Leistung kann sich schnell im vierstelligen Bereich bewegen. Somit lohnt sich eine Zahnzusatzversicherung für alle, die beim Zahnarzt oder Kieferorthopäden nicht auf die günstigste Lösung vertrauen und sich gegen happige Rechnungen absichern wollen. Auch privat Versicherte, deren Versicherungsvertrag nur geringe Vergütungen für Zahnbehandlungen vorsieht, können sich mit einer Zahnzusatzversicherung vor hohen Zuzahlungen schützen.

Welche Versicherung ist die beste?
Weil die gesetzlichen Krankenversicherungen selbst für Basisleistungen beim Zahnarzt nur noch für 50 bis 65 Prozent der Kosten geradestehen, ist eine zusätzliche Absicherung in fast jedem Fall empfehlenswert. Mittlerweile tummelt sich eine Vielzahl von Anbietern aus dem Bereich Zahnzusatzversicherung auf dem Markt. Zahnzusatzversicherungs-Tests zeigen allerdings: So vielfältig wie die Anbieter, so unterschiedlich können Preis und Leistung sein. Nicht alle Versicherer bieten Tarife, die eine wirklich vernünftige Absicherung garantieren. Andere bieten schon für eine geringe monatliche Prämie einen Schutz vor hohen Ausgaben für die Zahngesundheit. Vor Abschluss einer Versicherung muss daher unbedingt der individuelle Bedarf überlegt und berechnet werden. Wollen Sie sich beispielsweise gegen hohe Kosten für Zahnersatz versichern, sollte die gewählte Versicherung wenigstens 70, am besten aber 90 Prozent der anfallenden Kosten ersetzen. Eine gute Übersicht liefern Portale zum Zahnzusatzversicherungs-Vergleich wie www.versicherung-vergleiche.de. Hier finden Verbraucher den für sie passenden Anbieter samt Leistungen und Prämien.

Je früher, desto besser!
Um kostengünstig und effektiv vorzusorgen, macht sich der rechtzeitige Eintritt in eine Zahnzusatzversicherung bezahlt. Sobald ihr Kind das dritte Lebensjahr erreicht hat, sollten Eltern an eine Zahnzusatzversicherung mit Leistungen für Kieferorthopädie denken. Die Zahnzusatzversicherung mit Kieferorthopädie sorgt dafür, dass Eltern nicht in die Kostenfalle Zahnspange tappen und mehrere Tausend Euro für die Zähne ihrer Sprösslinge aufbringen müssen. Die Behandlung von zu eng oder schief stehenden Zähnen wird nämlich nicht immer von den Krankenkassen übernommen. Krankenkassen orientieren sich bei kieferorthopädischen Therapien an einem fünfstufigen System. Dabei zahlen sie lediglich bei Indikationen der Gruppen 3, 4 und 5, wobei Eltern selbst dann auf nicht unerheblichen Restkosten sitzen bleiben können. Hier springt die Zahnzusatzversicherung mit Kieferorthopädie genauso ein wie für eine Versorgung jenseits der Standardlösung. Mit einer Zahnzusatzversicherung mit kieferorthopädischen Leistungen sind auch optisch ansprechendere und schonendere Lösungen mit höherem Trage- und Reinigungskomfort sowie kürzerer Behandlungsdauer möglich. Zudem übernimmt eine gute Zahnzusatzversicherung mit Kieferorthopädie die professionelle Zahnreinigung für Bracket-Träger oder die Versiegelung der Backenzähne vor der Therapie. Der Zahnzusatzversicherungs-Vergleich bei ACIO zeigt: Eine Absicherung mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis ist bereits für unter zehn Euro im Monat (Signal Iduna) zu haben.

Gute Absicherung für wenig Geld
Ab dem 18. Lebensjahr kostet eine gute Absicherung nur runde fünf Euro im Monat. Der Zahnzusatzversicherungs-Test bei www.versicherung-vergleiche.de weist aktuell die Continentale (4,39 EUR) und die Barmenia (5,35 EUR) als Top-Anbieter mit überzeugendem Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Spätestens ab dem 45. Lebensjahr jedoch sollten Sie mit einem Volltarif für Prophylaxe und Zahnersatz vorsorgen. AXA bietet hier für Neuversicherte bereits für etwa 21 EUR monatlich Schutz. Ab einem bestimmten Alter lehnen manche Versicherer Anträge übrigens ab. Auch wenn ein Zahnproblem bereits aktenkundig ist oder eine Behandlung empfohlen wurde, ist die Aufnahme in eine Zahnzusatzversicherung schwierig.

ACIO bündelt unter einem Dach zahlreiche unabhängige und kostenlose Vergleichsportale für Verbraucher in den Bereichen Versicherungen und Finanzen. Die bekannteste Plattform ist dabei www.versicherung-vergleiche.de.

versicherung-vergleiche.de ist eines der größten unabhängigen Verbraucherportale Deutschlands mit dem komplexe Tarifstrukturen im Zusatzversicherungsbereich transparent gemacht werden. Nahezu alle verfügbaren Tarife der Zusatzversicherungen können mit unseren eigenen Rechnern schnell und einfach verglichen werden. Anschließend sorgt ACIO für einen reibungslosen Wechsel zu einer anderen Versicherung oder einen Neuabschluss. Eine kostenlose Beratung per Telefon oder E-Mail, die Betreuung während der gesamten Vertragslaufzeit und zahlreiche Hintergrundinformationen runden das Leistungsspektrum ab.

Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und betreut mittlerweile über 100.000 zufriedene Kunden in Deutschland.

Kundenfreundlichkeit und ein verbraucherorientierter Service stehen bei ACIO an erster Stelle. Dafür erhält das Unternehmen regelmäßig Bestnoten von seinen Kunden sowie diverse Auszeichnungen. Alle Mitarbeiter fühlen sich verpflichtet dem Verbraucher den bestmöglichen Service zu bieten.

Kontakt
ACIO networks GmbH
Daniel Middendorf
Ritterplan 5
37073 Göttingen
055190037844
d.middendorf@acio.de
http://www.versicherung-vergleiche.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»