Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Mai
17

Mittels Hypnose Nägelkauen überwinden

Tiefenhypnose gegen Nägelkauen

Viele Menschen knabbern in stressigen Situationen an den Fingernägeln oder Zupfen an der Nagelhaut. Aber auch Ärger, Langeweile oder Unsicherheit sind Auslöser für den automatischen Vorgang. Das führt zu unschön aussehenden Händen. Doch Hände mit gepflegten, starken Nägeln sind maßgeblich für die äußere Visitenkarte und vermitteln dem Gegenüber direkt einen Eindruck über das vorhandene Durchsetzungsvermögen und Selbstbewusstsein. Nägelkauen hingegen setzt ein Zeichen von Schwäche, Sensibilität oder unterdrückten Aggressionen – Eigenschaften, die insbesondere im Berufsleben oftmals nicht gut ankommen. Die Ursachen für das Nägelkauen sind meist in die Kindheit zurückzuführen, wo sie als unbewusste, stille Bewältigungsstrategie für Schwierigkeiten verinnerlicht wurden. Genau hier setzt das hypnocare® Hypnose-Institut in Bremen um Firmeninhaber Robert E. Steindorf an. Er versetzt die Betroffenen in eine Tiefenhypnose und verwandelt die unbewussten, negativen Verhaltensweisen in positive. Ziel ist es, das eigene Selbstbewusstsein und persönliche Potenzial zu stärken.

Unbewusste Ursachen aufbrechen und in positive Verhaltensmuster ändern

Bei Nagelkauern gab es meist in der Kindheit einen Auslöser, der dazu führte, dass sich das Kind bei Problemen nicht nach außen wehrt, sondern sich für einen stillen Rückzug entschied. Daraus entwickelte sich eine unbewusste Bewältigungsstrategie, die in stressigen, Angst auslösenden und entsprechend anderen Situationen im Erwachsenenalter automatisch abgerufen wird. Ziel einer Tiefenhypnose-Sitzung ist es, diese unbewussten, tief verankerten Automatismen aufzubrechen und in positive Verhaltensmuster zu verwandeln. Negative Gefühle sollen nicht mehr mit Nägelkauen ausgeglichen werden, sondern mit schönen Emotionen und Verhaltensweisen verknüpft werden.

Weitere Informationen erhalten Interessenten auf der Website des Hypnose-Instituts.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten beim hypnocare® Hypnose-Institut, Robert E. Steindorf, Bremen, +49 800 / 1939393, http://www.hypnocare.de

Das hypnocare® Hypnose-Institut von Robert E. Steindorf mit Sitz in Bremen hat sich auf die Tiefenhypnose zur Überwindung von emotional verknüpften Verhaltensmustern spezialisiert. Neben Sitzungen zur Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion werden auch Prüfungsängste, Angst vor Spinnen sowie das Selbstwertgefühl mittels Suggestion korrigiert. Individuelle Hypnosesitzungen werden in den Räumlichkeiten des Hypnotiseurs Robert E. Steindorf abgehalten, der über jahrzehntelange Erfahrung mit verschiedenen Hypnosetechniken verfügt.

Kontakt
hypnocare® Hypnose-Institut – Robert E. Steindorf
Robert E. Steindorf
Robert-Hooke-Straße 6
28359 Bremen
+49 (0)800 – 1 93 93 93
info@hypnocare.de
http://www.hypnocare.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen