Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Mai
23

MS-Betroffene kommen zu Wort im Multiple-Sklerose-Podcast

Am 6. Welt-MS-Tag besteht das ehrenamtliche Projekt 4 Jahre

MS-Betroffene kommen zu Wort im Multiple-Sklerose-Podcast

Podcast-Cover des Multiple-Sklerose-Podcasts

Am 28. Mai 2014, dem 6. Welt-MS-Tag, feiert der Multiple-Sklerose-Podcast seinen vierten Geburtstag. In dem Audio-Podcast erzählen Betroffene selbst über ihr Leben mit MS: Wie sie mit der Krankheit umgehen, welche Herausforderungen sie meistern, wer sie unterstützt, behindert und vieles mehr.
Mittlerweile sind 17 Beiträge auf dem Podcast-Blog hörbar. Sie zeigen die unterschiedlichen Gesichter der MS und den unterschiedlichen Umgang der Betroffenen mit ihrer Erkrankung. Die Initiatorin und Betreiberin des Projektes, Brigitte Hagedorn, hätte gerne mehr Interviews geführt: „Es ist gar nicht so einfach, Betroffene zu finden, die auch über ihre Krankheit reden möchten“, sagt die Journalistin, „obwohl die Beiträge anonym veröffentlicht werden.“
Auf die Anonymität verzichten im Podcast MS“ler nur, wenn ihre Erkrankung sowieso schon in der Öffentlichkeit bekannt ist oder sie sogar Bestandteil ihrer öffentlichen Präsenz ist. Zum Beispiel bei dem Cartoonisten Philipp Hubbe, Zeichner verschiedener Behinderten-Comics, oder dem Reisejournalisten und Autor Knud Kohr.

Der MS-Podcast soll Betroffenen eine „Stimme geben“ und die Aufmerksamkeit für ihre Belange erhöhen. Er soll Betroffene, Angehörige und Nicht-Betroffene informieren und natürlich Mut machen, um den eigenen Weg mit der Krankheit zu gehen,“ so Brigitte Hagedorn zu ihrem Engagement. Dieses wurde bereits 2011 mit dem Hertie-Preis für Engagement und Selbsthilfe ausgezeichnet.
Seit dem, und mit Hilfe des Preisgeldes, wurden die einzelnen Episoden transkribiert und stehen den Interessierten nun auch als PDF zum Lesen zur Verfügung. Außerdem twittert Brigitte Hagedorn Interessantes und Neuigkeiten aus oder für die Welt der MS-Interessierten unter dem Twitternamen „MS-Podcast“. Diese Tweets sind auch auf der Seite www.der-ms-podcast.de integriert, um den Besuchern einen weiteren Mehrwert zu bieten. Auch Flyer hat sie drucken lassen, die beispielsweise Praxen bei ihr anfordern können.

Brigitte Hagedorn (audio:beiträge) ist selbst an Multiple Sklerose erkrankt und arbeitet als Podcasttrainerin und Journalistin in Berlin. Sie ist begeistert vom Medium Podcast und unterstützt sowohl Trainer, Berater und Coaches als auch Organisationen, die einen Podcast für Ihr Marketing nutzen möchten.
Bildquelle:kein externes Copyright

Brigitte Hagedorn, audio:beiträge, produziert und konzipiert Audiobeiträge, Podcasts und Audio-Slideshows. Für Selbstständige, Unternehmen und Organisationen.

audio:beiträge
Brigitte Hagedorn
Fabeckstraße 46
14195 Berlin
030.6920 23600
info@audiobeitraege.de
http://www.audiobeitraege.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»