Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Nov
16

Neue Kombi Polierpaste getestet!

Neue Kombi Polierpaste getestet!

Mira-Clin hap und Prophy Angles, die perfekte Kombination.

In regelmäßigen Abständen werden in der Facebook Gruppe „Prophy Check“ einzelne Produkte verschiedener Hersteller zu einem kostenlosen Test angeboten.

Zuletzt konnte man die neue Polierpaste Mira-Clin hap von miradent testen. 66 % der Testerinnen beurteilen die Poliereigenschaften von Mira-Clin hap im Vergleich zu anderen Polierpasten mit sehr gut und 34 % mit gut. Das besondere an Mira-Clin hap ist, dass sich die Reinigungskörper während der Anwendung von fein (Reinigung) zu ultrafein (Politur) verändern. Somit werden zeitgleich zwei Anwendungsfelder abgedeckt. Diese Kombination war für 86 % sehr wichtig, 6 % verhielten sich neutral und 8 % ist diese Kombination unwichtig. 86 % der Patienten beurteilten die Zahnreinigung mit Mira-Clin hap als sehr gut.

Den angenehmen Minzgeschmack von Mira-Clin hap empfanden 79 % der Tester(innen) als sehr gut. Mit einem RDA-Wert von 36 ist die Reinigung mit Mira-Clin hap sehr sanft, wodurch Zahnschmelz und Dentin nicht unnötig belastet werden. Das heißt maximale Reinigung bei gleichzeitig minimalem Abrieb. Dieser geringe RDA-Wert von 36 beurteilten 74 % als sehr wichtig. 66 % der Tester(innen) würden Mira-Clin hap Ihren Kolleginnen / Kollegen empfehlen.

„Mira-Clin hap finde ich sehr gut, weil der Patient danach ein sehr glattes Gefühl auf den Zähnen hatte, sie sehr gut aufzutragen war und sie nicht gespritzt hat.“ So eine Originalstimme aus der Testreihe.

Mira-Clin hap und Prophy-Angles Polierkelche ergeben ein optimales Zusammenspiel einer guten PZR. Als Besonderheit der Prophy-Angles gilt der spezielle Winkel (105°), in dem der Gummikelch aufgesetzt ist. Dieser ermöglicht einen sehr bequemen Zugang und ist auch für den Patienten sehr angenehm. Herkömmliche Polierkelche stehen zumeist in einem kompletten rechten Winkel und passen sich daher anatomisch nicht so optimal an.

Die Firma Hager & Werken, 1946 gegründet, wird heute in der vierten Generation von der Familie Hager geführt und hat sich seitdem als Spezialist für Spezialitäten weltweit mit innovativen Produkten einen Namen im Dentalgeschäft gemacht. Während früher der Import von Produkten für Zahnärzte und Zahntechniker der Schwerpunkt des Hauses war, sind es heute Eigenprodukte, die in über 80 Länder exportiert werden.

Das Programm für Praxis und Labor ist breit gefächert und besteht aus vielen innovativen Materialien und Kleingeräten. Für die Praxis werden Produkte aus den verschiedensten Bereichen, von der Abformung über Absaugung (Mirasuc-View), Chirurgie, Injektion (Miraject), Implantologie, rückenfreundliche Sattelstühle (Bambach), bis zum miradent-Prophylaxesortiment (Pic-Brush, Mira-2-Ton) angeboten. Das umfangreiche Prophylaxeangebot wird in Deutschland und Österreich durch den Vertrieb der Cavitron-Gerätereihe für Ultraschall- und Pulverstrahlreinigung ergänzt. Im Laborbereich stehen dem Zahntechniker Verbrauchsmaterialien aller Art (z. B. Occlu-Plus Spray) und zahlreiche Geräte (Artikulatoren etc.) zur Verfügung.

Pünktlich zur IDS 2015 stellte die Firma Hager & Werken das neue kompakte Hochfrequenzchirugie-Gerät hf Surg® für 999,00 € vor. Die Frequenzform ermöglicht das Schneiden und das Schneiden mit Koagulation zur Blutstillung für skalpellfeine, drucklose Schnitte.

Kontakt
Hager & Werken GmbH & Co. KG
Alexandra Boers
Ackerstraße 1 1
47269 Duisburg
(0203) 99269-0
info@hagerwerken.de
http://www.hagerwerken.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»