Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Jul
16

Neue Studie bestätigt Wirkung von innovativer Arthrosetherapie

Das neue Präparat ChondroJoint t verbessert die schmierenden und stoßdämpfenden Eigenschaften der Gelenkflüssigkeit, den
Schutz der Gelenke und lindert schmerzhafte Symptome. Zusätzlich unterstützt es die Mechanismen bei der Reparatur des Gelenkknorpels.

Neue Studie bestätigt Wirkung von innovativer Arthrosetherapie

Innovative Arthrosetherapie mit ChondroJoint®

Köln, Juli 2014: Die Notwendigkeit von schmerzlindernden und bewegungsfördernden Therapien bei Kniearthrose steht außer Frage. Durch das neue Präparat ChondroJoint® gibt es eine innovative, durch neue Studien belegte, wirksame und sehr gut verträgliche Behandlungsmethode auf dem deutschen Markt. Damit steigt auch die Hoffnung für Patienten, bei denen
bestehende Behandlungsmethoden eine geringe oder keine Wirkung zeigten.

Laut einer Erhebung des Robert-Koch-Instituts (RKI) ist Arthrose die weltweit häufigste Gelenkerkrankung. Schmerzen und eingeschränkte Beweglichkeit sind die markanten Symptome für den vorzeitigen Gelenkverschleiß. Rund ein Drittel der deutschen Männer und ein Viertel der deutschen Frauen zwischen 45 und 65 Jahren leiden daran, so die RKI-Studie aus dem Jahr 2009. Bei den über 65-Jährigen ist sogar die Hälfte der Frauen und ein Drittel aller Männer betroffen. In Deutschland wird dabei am häufigsten die Kniearthrose, auch Gonarthrose genannt, diagnostiziert.

Mit dem Polynukleotid-Gel ChondroJoint® bietet das Kölner Unternehmen Humantis in Deutschland einen innovativen und verbesserten Ansatz zur Behandlung von Arthrose. Das neue Präparat verbessert nicht nur die schmierenden und stoßdämpfenden Eigenschaften der Gelenkflüssigkeit, und den Schutz der Gelenke, sondern lindert schmerzhafte Symptome und unterstützt zusätzlich die Mechanismen bei der Reparatur des Gelenkknorpels. Die ersten Ergebnisse einer aktuellen Studie, stützen die bekannten positiven Eigenschaften von ChondroJoint. Durch den Einsatz des neuen Präparats konnte bei 88,4 Prozent der Patienten sowohl in Ruhe als auch in Bewegung eine deutliche Schmerzreduktion erreicht werden. Bereits nach 3 Anwendungen
betrug die Schmerzreduktion bei allen Patienten 37,0 Prozent – im Vergleich zum Ausgangswert.

Durch die hohe Relevanz der Präparate zur Behandlung von Arthrose, stehen bei der laufenden Studie die Punkte Sicherheit und Wirksamkeit von ChondroJoint über einen längeren Anwendungszeitraum im Vordergrund. Gleichzeitig sollen Erkenntnisse über eine mögliche Verringerung der Dosis von eingenommenen Schmerzmitteln gewonnen werden.

Um den langfristigen Therapieerfolg weiterhin zu gewährleisten, empfiehlt es sich, ein individuelles Bewegungskonzept zu entwickeln, bei dem die Gelenke bewegt, aber nicht übermäßig belastet werden. Schwimmen und Radfahren sind hierfür ideale Sportarten. Auch der Abbau von Übergewicht verbessert bestehende Symptome wie Anlaufschmerzen und Blockaden.

Fazit: Mit ChondroJoint® bietet Humantis ein durch Studien belegtes, verbessertes Präparat in der Behandlung von Gonarthrose. Durch den verbesserten Wirkungsgrad, die geringe Nebenwirkungsrate, sowie den Zusatzeffekt auf den Gelenkknorpel, profitieren behandelnde Ärzte und Patienten.

Die sterilen 20 mg/mL-Fertigspritzen werden üblicherweise einmal wöchentlich und über einen Zeitraum von drei bis sechs Wochen verabreicht. Bildquelle:kein externes Copyright

Die am 01. Juli 2011 gegründete Humantis GmbH ist ein pharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Köln. Das Portfolio ist auf die orthopädische Praxis spezialisiert und bietet bewährte und innovative Produkte zur arztgestützten Selbstmedikation sowie für individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL). Im Fokus stehen die Kompetenzfelder „Arthrose/Schmerz“, „Osteoporose“ und „Revitalisierung“

Humantis GmbH
Frau Jakob
Erftstraße 19 a
50672 Köln
0221-337716-0
info@humantis.de
http://www.humantis.de

BPI Service GmbH
Holger Putz
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
(0) 30 2 79 09 – 1 36
info@bpi-service.de
http://www.bpi-service.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»