Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Nov
20

Neue Website über die Vielfalt von Bakterien

Neue Website über die Vielfalt von Bakterien

Bakterien sind schmutzig, aggressiv und verursachen schlimme Krankheiten – das glauben zumindest viele Menschen. Dass es im Gegenteil sehr viele gute Bakterien gibt, und wie wichtig sie für einen gesunden Organismus sind, zeigt die neue Website gesunde-bakterien.de. Initiiert hat sie Prof. Dr. Christine Lang, Professorin für Biotechnologie und Mikrobiologie an der Technischen Universität Berlin und Geschäftsführerin des Biotechnologie-Unternehmens Organobalance.

“Wir machen damit deutlich, wie wichtig die Mikroflora, also eine natürliche Vielfalt von Bakterien für unsere Gesundheit ist”, betont Christine Lang. Die Zahl unterschiedlicher Bakterien geht Schätzungen zufolge in die Milliarden. Durch den übertriebenen oder falschen Einsatz von Reinigungsmitteln, Kosmetik oder Antibiotika werde die gesunde Bakterien-Vielfalt oft aus dem Gleichgewicht gebracht oder zerstört. Das gelte für Anwendungen auf der Haut ebenso wie für Magen und Darm.

In fachlich fundierten und verständlich geschriebenen Beiträgen wird erklärt, welche Bedeutung die Mikroflora für die Gesundheit des Menschen hat, und wie wir für eine gesunde Bakterien-Vielfalt sorgen können oder mit Hilfe mikrobiologischer Wirkstoffe Erkrankungen vorbeugen können. Ergänzt wird die Website durch ein Glossar mit Erklärungen der wichtigsten Begriffe rund um Bakterien und Gesundheit. Dieses Lexikon wird stetig erweitert und auf Basis wissenschaftlicher Forschungen aktualisiert.

Die Beiträge sind in Rubriken wie Haut, Verdauung und Übergewicht sortiert. “Gerade in Sachen Übergewicht gibt es aktuelle Forschungsergebnisse, die den Zusammenhang von Bakterien und Gewichtzunahme deutlich belegen”, erklärt Prof. Lang.

“Die Wissenschaft hat in den letzten Jahren gelernt, dass die richtige Balance der Bakterien entscheidend ist, um Erkrankungen vorzubeugen”, so Christine Lang weiter. “Diese Balance müssen wir schaffen und erhalten.” Die Mikrobiologin warnt schon länger vor den Folgen übertriebener Hygiene. Das Magazin “Focus Gesundheit” zitierte sie Anfang des Jahres in einem Beitrag über gesunde Haut: “Wir Menschen cremen und pflegen die Haut, aber ignorieren die Mikroorganismen, die darauf leben.” Dabei habe eine gesunde Hautflora wesentlich mehr positive Wirkung auf den Gesundheitszustand eines Menschen, als künstliche oder chemische Pflegeprodukte.

Mit der Organobalance GmbH untersucht Christine Lang seit mehr als zehn Jahren die positive Wirkung natürlicher Hefen und Milchsäurebakterien auf Immunsystem, Magen, Darm, Haut und Zähne von Menschen. Das Unternehmen verfügt über eine Sammlung mit mehr als 8.000 solcher Hefestämme und Milchsäurebakterien. Für einige davon konnte bereits eine Wirkung gegen Karies-Bakterien oder Magenbakterien nachgewiesen werden. Ebenso wurden Bakterien identifiziert, die helfen den natürlichen Schutzmantel der Haut zu erhalten.

Die ORGANOBALANCE GmbH gehört als Forschungs- und Entwicklungsunternehmen zu den Technologieführern im Bereich der so genannten probiotischen Bakterien. Hier werden Organismen für die industrielle Biotechnologie sowie eigene bio-basierte Produkte entwickelt. Das Unternehmen wurde 2001 von Prof. Dr. Christine Lang gegründet. An den Standorten in Berlin und Flensburg arbeiten rund 30 Beschäftigte für Unternehmen wie BASF und General Mills sowie weitere namhafte Kunden aus den Branchen Lebensmittel, Kosmetik, Futtermittel, Landwirtschaft und Pharma. Christine Lang und die ORGANOBALANCE wurden bereits mit mehreren Unternehmer-Preisen ausgezeichnet.

Firmenkontakt
ORGANOBALANCE GmbH
Prof. Dr. Christine Lang
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin
+49 (0)30 46307 200
info@organobalance.com
http://www.organobalance.de

Pressekontakt
Organobalance GmbH / Claudius Kroker · Text & Medien
Kathrin Fenyi
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin
+49 (0)30 46307 200
organobalance@ck-bonn.de
http://www.organobalance.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»