Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Apr
09

Patientenkongress “Bewährte naturheilkundliche Behandlungen der Schuppenflechte” in Berlin

Helfen Wickel, Kräuter oder Fasten bei Schuppenflechte?

Patientenkongress "Bewährte naturheilkundliche Behandlungen der Schuppenflechte" in Berlin

Chronisch kranke Menschen wollen sich oft nicht damit abfinden, dass ihre Krankheit von der “Schulmedizin” nicht heilbar ist. Deshalb suchen sie nach alternativen Behandlungsmöglichkeiten. Andere lehnen es ab, Medikamente einzunehmen, die starke Nebenwirkungen haben können. Sie schwören allein auf “natürliche” Wirkstoffe.

Für Patienten mit Schuppenflechte veranstalten mehrere Vereine der Psoriasis-Selbsthilfe am 28. April 2018 einen kostenlosen Patientenkongress. Auf dem soll geklärt werden, welche naturheilkundlichen Verfahren und Wirkstoffe sich tatsächlich bewährt haben. Experten werden darüber hinaus berichten, wie eine gesunde Lebensweise die Schuppenflechte lindern kann. Referenten sind unter anderen Ärzte wie Dr. Yal Adler, Dr. Anne Fleck und Prof. Andreas Michalsen, die durch ihre Sachbücher und TV-Auftritte inzwischen auch einer breiten Öffentlichkeit bekannt sind.

Es gibt wohl keine Hauterkrankung, die heutzutage so umfangreich erforscht und so erfolgreich gelindert worden ist, wie die Schuppenflechte (Psoriasis). Naturheilkundliche Methoden kommen dabei aber so gut wie gar nicht vor. Im Vordergrund stehen Wirkstoffe für diejenigen Psoriasis-Patienten, die überwiegend schwer betroffen sind. Gerade ihre Lebensqualität ist erheblich eingeschränkt. Wenn sie ihre Schuppenflechte nicht gut behandeln, riskieren sie zusätzlich einschneidende Begleiterkrankungen. Für diese Schwerbetroffene ist es ein Segen, dass es inzwischen unterschiedliche innerliche Medikamente gegen Psoriasis gibt, die sie so gut wie erscheinungsfrei werden lassen. Auf dem Patientenkongress soll geklärt werden, ob es für diese Gruppe langfristig möglich ist, auch durch natürliche Behandlungen und Veränderungen des Lebensstils ihre schwere Schuppenflechte zu lindern.

Die Mehrheit der Menschen mit Schuppenflechte hat aber nur eine leichte Form. Sie wird rein äußerlich mit Salben, Cremes, Gels oder Sprays behandelt. Die enthalten überwiegend entzündungshemmende Wirkstoffe wie Kortikoide oder Vitamin-D3-Abkömmlinge. Aber diese Präparate wirken nicht bei jedem und mancher Patient fürchtet ihre Nebenwirkungen. Diese leicht betroffenen Patienten können sich auf dem Kongress darüber informieren, welche Therapien und Wirkstoffe in der Naturheilkunde erfolgreich bei Schuppenflechte eingesetzt werden. Sie können erfahren, ob auch Diäten, Sport oder Entspannungstechniken ihre chronische Krankheit “natürlich” lindern.

Die Referenten werden berichten, was sich nach ihrer Erfahrung bei Psoriasis bewährt hat. “Bewährt” meint, dass die Wirkung entweder wissenschaftlich nachgewiesen ist oder seriöse Erfahrungen gesammelt wurden. Voraussetzung ist, dass die Therapieerfolge über einen Placebo-Effekt hinausgehen. Naturheilkunde wird dabei als sinnvolle Ergänzung zur modernen Medizin angesehen (“Komplementär-Medizin”). Eine völlige Heilung von der Schuppenflechte wird jedoch niemand versprechen können.

Rolf Blaga (Vorstand)

Titel:Selbsthilfe-Patientenkongress”Bewährte naturheilkundliche Behandlungen der Schuppenflechte”

Datum:Sonnabend, 28.April 2018

Zeit:9:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort:Hörsaal der Kaiserin-Friedrich-Stiftung, Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin-Mitte

Veranstalter:Psoriasis Selbsthilfe Arbeitsgemeinschaft e.V. + Psoriasis Forum Berlin e.V. + Verein www.Psoriasis-Netz.de

Teilnahme:kostenlos, Anmeldung erwünscht unter 030 61 28 30 90 oder info@psoriasis-netz.de

Vorträge

Mit der Natur der Schuppenflechte auf den Pelz gerückt (Prof. Dr. Bernhard Uehleke)

Heilfasten – Kann man die Psoriasis aushungern? (Dr. med. Rainer Stange)

Welche pflanzlichen Wirkstoffe wirken bei Schuppenflechte? (Dr. Ute Wölfle)

Was lässt sich mit einer modernen Ernährungsstrategie bei der Psoriasis erreichen? (Dr. Anne Fleck)

Welche Möglichkeiten gibt es in der naturheilkundlich orientierten Hautarztpraxis eine Psoriasis zu behandeln? (Dr. Yael Adler)

Wie beeinflussen Sport und Bewegung die Psoriasis? (Rolf Blaga)

Naturheilkunde wirkt nur ganzheitlich (Prof. Andreas Michalsen)

Faltblatt

Programm

Live-Stream

Dachverband unabhängiger Psoriasis-Patientengruppen

Kontakt
Psoriasis Selbsthilfe Arbeitsgemeinschaft e.V.
Rolf Blaga
Schmitzweg 64
13437 Berlin
030 61283090
info@psoriasis-selbsthilfe.org
http://www.Psoriasis-Selbsthilfe.org

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»