Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Nov
28

Rückenschmerzen – Volkskrankheit Nummer Eins in Deutschland

Rückenschmerzen - Volkskrankheit Nummer Eins in Deutschland

70 % aller Bundesbürger leiden laut Umfragen ständig oder zumindest gelegentlich unter Rückenschmerzen. Ursachen dafür gibt es viele und nicht selten schließen sich langwierige und zeitaufwändige Untersuchungen an. Oft mit der Diagnose Bandscheibenvorfall und mit dem Anraten, diesen „Defekt“ durch eine schmerzhafte und oft nicht durch Erfolg gekrönte Operation zu beheben. Aber was, wenn die Bandscheibe nicht die Ursache ist, die Muskulatur und das Bewegungssystem in Ordnung sind, keine Stürze oder Gelenkblockaden Ursache für Rückenschmerzen sind, keine Fehlstellungen der Zähne zur Ursache werden und auch die Psyche nicht ursächlich für die Schmerzen im Rücken verantwortlich gemacht werden kann? Wo also liegen dann die Ursachen für Rückenschmerzen und warum bekommen manche Menschen Rückenbeschwerden und andere bei gleicher Belastung nicht? Sicher spielen Lebensumstände, Bewegungsabläufe, Arbeitsgewohnheiten und sportliche Aktivitäten eine wichtige Rolle. Viele Tätigkeiten werden heute im Sitzen ausgeführt. Aber der Mensch ist in seiner Konstitution eher zum Laufen als zum Sitzen geeignet. Die Muskulatur, mit der wir unseren Körper aufrecht halten ist eher auf Bewegung ausgerichtet. Durch sitzende Haltung verspannen und verkürzen die Muskeln, was unweigerlich zum Schmerz führt. Und nicht nur das Sitzen bereitet uns im Laufe des Lebens Rückenprobleme. Auch eine falsche Liegeposition beim Schlafen kann Auslöser für Schmerzen im Rücken oder bei einer Seitenschläferposition in der Schulter sein. Vor einigen Jahren war man noch davon überzeugt, dass das Bett möglichst hart sein soll – am besten mit einem Brett unter der Matratze. Zum Glück gehört diese Theorie heute der Vergangenheit an. Die Matratze oder Matratzenauflage sollte sich so an den Körper anpassen, dass sie eine gleichmäßige Druckverteilung ermöglicht und somit einen angenehmen Liegekomfort gewährleistet.

Regeneration von Körper und Geist

Ein Drittel seines Lebens verbringt der Mensch schlafend. Diese Zeit benötigt er, um dem Körper die erforderliche Erholung und Regeneration zurückzugeben. Trotzdem fühlen sich viele Menschen am Morgen unausgeschlafen und wenig erholt und klagen über Rückenschmerzen. Die Matratze übernimmt in der Nacht die Funktion der Muskulatur. Wenn wir wach und aktiv sind, unterstützt die Muskulatur den Körper und gibt ihm Halt. Während des Schlafens fährt die Muskulatur ihre Grundspannung teilweise herunter. Aus medizinischer Sicht setzt hier eine wichtige Aufgabe für die Schlafunterlage an. Eine gute Matratze gleicht die verringerte Stütz- und Haltefunktion der Muskulatur, angepasst an die Besonderheiten des jeweiligen Körpers, aus.

Konsequenzen einer falschen Matratze

Eine zu harte oder zu weiche Matratze führt zu Fehlstellungen während des Schlafes und in der Konsequenz zu häufigem Drehen und die wiederrum zur Unterbrechung der Schlafphasen. Fehlstellungen während der Schlafphase können Muskelverspannungen und Wirbelverschiebungen hervorrufen und verhindern vor allem den Regenerationsprozess der Bandscheiben. Mittels Studien wurde herausgefunden, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen der Schlafqualität, der Qualität der Matratze und dem Auftreten von Rückenschmerzen gibt – vor allem beim Auftreten von chronischen Rückenschmerzen. Die richtige Matratze oder Matratzenauflage sollte daher sehr sorgfältig ausgesucht werden.

Foamaxx Produkte zur präventiven Vermeidung von Rückenschmerzen

Foamaxx bietet unter www.foamaxx.de ein umfangreiches Sortiment an Matratzen und Matratzenauflagen an. Kunden, die auf der Suche nach einer Matratze sind, die präventiv zur Vermeidung von Rückenschmerzen beiträgt, empfehlen wir unsere Viscomatratze. Diese ist in zwei unterschiedlichen Härtegraden und verschiedenen Größen erhältlich. Ergänzend zu bestehenden Matratzen empfehlen wir unseren Kunden diese durch eine visoelastische Matratzenauflage zu ergänzen. Der viscoelastische Schaumstoff trägt durch seine einmaligen Materialeigenschaften erheblich zur Reduzierung von Rückenschmerzen bei, indem er sich den individuellen Schlafgewohnheiten des Nutzers anpasst. Viscoelastische Matratzenauflagen der Marke Foamaxx verfügen außerdem über eine Lochstruktur, die zu einer besseren Durchlüftung beiträgt. Ihre individuellen Fragen zum Thema Rückenschmerzen und zu Produkten unseres Sortiments können Sie jederzeit gern an info@foamaxx.de richten. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Viscomatratze

Viscoelastische Matratzenauflage

Viscomatratze

Viscoelastische Matratzenauflage

Foamaxx hat sich vor dem Hintergrund einer immer unüberschaubarer werdenden Flut an Matratzen und Matratzenauflagen firmiert. Unser Anliegen ist neben einer ausführlichen und umfassenden Beratung die Aufklärung über einen gesunden Schlaf.

Zur Gewährleistung dieser Aufgabe haben sich Experten aus unterschiedlichen Bereichen zu einem Netzwerk zusammengeschlossen. Es wurden und werden Matratzen und Matratzenauflagen entwickelt, die die neuesten orthopädischen und ergonomischen Erkenntnisse umsetzen, sowie die hohen individuellen Anforderungen an Komfort und Schlafklima berücksichtigen.

In Zusammenarbeit mit ausgesuchten und etablierten Herstellern entstehen aus diesen hohen Anforderungen Produkte, die Ihrer Gesundheit dienlich sind, Ihren Schlafkomfort verbessern und damit Ihre Lebensqualität steigern.

Foamaxx Produkte ermöglichen Ihnen einen qualitativ hochwertigen Schlaf als Basis für einen ausgeglichenen und leistungsstarken Tag. Mit Foamaxx Markenprodukten haben Sie sich für ein Mehr an Schlafkomfort und damit mehr Lebensqualität entschieden.

Die Verwendung gewissenhaft ausgesuchter, hochwertiger und perfekt aufeinander abgestimmter Materialien sorgen für Ihren guten Schlaf. Foamaxx Produkte werden schonend verarbeitet, gelagert und verpackt. Sie unterliegen strengen Qualitätskontrollen und regelmäßig werden die Material- und Komforteigenschaften mit dem Ziel eines gleichbleibend hohen Qualitätsniveaus getestet.

Durch die konsequente Nutzung des Internets als Vertriebsweg erwerben Sie Produkte der Marke Foamaxx in höchster Qualität „Made in Germany“.

Kontakt
Foamaxx e.K.
Robert Steffens
Friedrich-Engels-Damm 136a
15526 Bad Saarow
033631/598028
info@foamaxx.de
http://www.foamaxx.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen