Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Okt
08

Sanicare-Chef Schein: Mit Rat & Tat den Kunden an die Hand nehmen

Versandapotheke bietet ausführliche Gesundheitsinformationen

Sanicare-Chef Schein: Mit Rat & Tat den Kunden an die Hand nehmen
Rat & Tat-Rubrik Erkältung: Gesundheitsinformationen nahe am Produkt. (Bildquelle: @ Sanicare)

Bad Laer (09.09.2015) – Wer nach Gesundheitsinformationen im Netz surft, wird von den Ergebnissen geradezu erschlagen: Beim Stichwort Erkältung zeigt eine Google-Suche 3.890.000 Treffer. Das Problem: Für jedes Symptom existieren unterschiedlichste Behandlungsvorschläge mit teils unterschiedlichen Wirkstoffen. “Um unseren Kunden qualifizierte Gesundheitsinformationen an die Hand zu geben, haben wir auf unserer Internetpräsenz die Rubriken “Rat & Tat” entwickelt. Neben wissenswerten Informationen zu verschiedenen Krankheitsbildern, empfehlen wir die optimalen Produkte für diese Indikationen. Dabei zählt neben Preis-Leistung auch die Wirksamkeit”, erklärt Volkmar Schein, Chef von Sanicare.

Wie er berichtet, will Sanicare seine Position als Qualitätsanbieter in Punkto pharmazeutischer Beratung im Markt damit weiter ausbauen. Daher stecke das Apothekerteam sehr viel Zeit, Arbeit und Fachwissen in die Rat & Tat Rubriken. Damit könne sich jeder Interessierte auch jenseits der telefonischen Öffnungszeiten über eine ständig wachsende Zahl von Gesundheits-Themen informieren. Ein weiteres Plus des Rat & Tat-Angebotes ist seiner Ansicht nach die Diskretion: “Wir behandeln auch tabuisierte Themen, etwa in unserer Rubrik Lust & Liebe. Das sind Themen, die Betroffene häufig nicht gerne persönlich oder telefonisch besprechen.”

Da die Sanicare-Apotheker mit ihren Rat & Tat Rubriken auch saisonal arbeiten, steht das Thema Prävention und Therapie von Erkältungskrankheiten derzeit im Fokus von und auf der Startseite von Sanicare. Denn interessanterweise konnten die Sanicare-Apotheker feststellen, dass viele Kunden sich im Spätsommer und frühen Herbst mit Produkten gegen Schnupfen, Husten, Heiserkeit, Glieder- und Halsschmerzen, Fieber und andere Erkältungssymptome sowie mit Produkten zur Stärkung des Immunsystems bevorraten. Dabei seien gerade immunstärkende Präpararate ein gutes Beispiel für das Bedürfnis des Kunden nach seriösen Informationen. Neben Sport, Wechselduschen und gesunder Ernährung werden im Netz auch Produkte mit zweifelhafter Wirksamkeit angeboten. “Gerade der Bereich der immunstärkenden Präparate zeigt, dass hier eine Orientierungshilfe notwendig ist. Daher bleiben wir bei unseren Gesundheitsinformationen nahe am Produkt”, so Schein.

Auch bei Kindern müsse man beim Thema Erkältung sehr genau auf die Auswahl geeigneter Medikamente achten, immerhin erkranken sie bis zu zehn Mal jährlich daran. Viele Arzneimittel sind allerdings aufgrund der Inhaltstoffe, Dosierung oder möglichen Nebenwirkungen nicht für Kinder geeignet. Daher gehen die Sanicare Apotheker in ihrer Rat & Tat Rubrik Erkältung in einem erklärenden Text auch auf diejenigen Medikamente ein, die speziell für kleine Erkältungspatienten geeignet sind. Über zehn Rat & Tat Rubriken haben die Apotheker bisher ins Netz gestellt und sie arbeiten kontinuierlich an einer Ausweitung des Themenkreises.

Bildquelle: @ Sanicare

Über Sanicare:Sanicare ist die größte deutsche Versandapotheke mit Sitz in Bad Laer (Niedersachsen). Mehr als 300 Apotheken-Mitarbeiter sorgen für eine persönliche, umfassende pharmazeutische Beratung und Betreuung der 1,6 Millionen Kunden im gesamten Bundesgebiet. Sanicare beliefert seine Kunden mit Originalware aus dem Direktbezug aller namhaften Hersteller i.d.R. innerhalb eines Tages nach Bestelleingang. Sanicare ist mit dem Deutschlandtest-Siegel \”Kundenliebling 2015\” in Gold ausgezeichnet worden und gehört nach Ergebnissen einer großen Verbraucherstudie von Focus-Money, dem Marktforschungsinstitut Service Value GmbH und Deutschland Test zu den beliebtesten Marken deutscher Verbraucher. Inhaber der Sanicare-Apotheke ist die BS-Apotheken OHG. Sanicare ist beim Deutschen Institut für Medizinische Information und Dokumentation (DIMDI) als behördlich zugelassene Versandapotheke gelistet und führt das EU-Internetlogo.

Firmenkontakt
Sanicare
Kerstin Striewe
Grüner Weg 1
49195 Bad Laer
0170 / 2824620
Kerstin.Striewe@Wortsupport.de
http://www.sanicare.de

Pressekontakt
WortSupport. Agentur für Kommunikation
Kerstin Striewe
Bergring 8
33165 Lichtenau
0170/2824620
Kerstin.Striewe@Wortsupport.de
http://www.wortsupport.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»