Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Jun
28

Susanne Kaufmann Deostick – es geht auch ohne Aluminium!

Susanne Kaufmann Deostick - es geht auch ohne Aluminium!

Susanne Kaufmann organic treats hat ein neues, effektives, rein natürliches Deodorant für die Frau und den Mann entwickelt. Beide sind frei von Aluminium und synthetischen Aluminumsalzen. Selbstverständlich bleiben, getreu den Prinzipien, auch künstliche Konservierungsstoffe, Polyethylenglykol (PEG) Verbindungen, Farbstoffe, Vaseline, Silikon und Paraffinöle draußen.

Ein mineralischer Wirkstoffkomplex neutralisiert geruchsbildende Bakterien ohne die Poren zu verschließen – die natürliche Hautflora bleibt erhalten. Der pflanzliche Alkohol hat eine kühlende Wirkung auf die Haut und wirkt gleichzeitig antibakteriell. Die cremige, aber kompakte Konsistenz des Stiftes sorgt dafür, dass die schweißhemmenden Inhaltstoffe sanft und gleichmäßig auf der Haut verteilt werden. Der Susanne Kaufmann Deostick bietet langanhaltenden Schutz gegen Körpergeruch. Der im Deostick für die Frau enthaltene Lindenblütenextrakt ist für seine hautfreundlichen und besänftigenden Eigenschaften bekannt. Im Deostick für den Mann wird Hamamelisextrakt, der eine beruhigende und adstringierende Wirkung hat, verwendet. Die Deosticks sind ab dem 1. Juli 2011 in den bekannten Susanne Kaufmann Verkaufsstellen sowie im Webshop (www.susannekaufmann.com) erhältlich.

Warum sollte ein Deodorant frei von Aluminiumchloriden sein?
Die meisten Deodorants enthalten anti-transpirante Substanzen, die den Schweiß und somit auch den Schweißgeruch verhindern sollen. Meistens besteht diese Substanz aus Aluminiumchloriden oder Aluminumsalzen. Auf die Haut aufgebracht, verengt Aluminium durch die Denaturierung von Proteinen der Haut die Poren und vermindert so die Schweißbildung. Die natürliche Hautfunktion wird unterbrochen. Studien haben gezeigt, dass Aluminium die Funktion der Blut-Gehirn Barriere verändert, welche den Austausch zwischen dem zentralen Nervensystem und der peripheren Zirkulation reguliert. Zudem gibt es einige Hinweise dafür, dass Aluminium-Verbindungen die Bildung von sogenannten freien Radikalen erhöhen.

Susanne Kaufmann organic treats
Kompromisslos natürlich. Konsequent wirkungsorientiert. Susanne Kaufmann organic treats verbindet moderne Wissenschaft und aktive Wirkstoffe der alpinen Pflanzenwelt zu einem hocheffizienten Pflegesystem. Die rein natürlichen, innovativen Produkte werden in einer kleinen Manufaktur im Bregenzerwald nach strengsten ökologischen Prinzipien hergestellt und haben mittlerweile Anhänger in aller Welt.

Susanne Kaufmann Kosmetik vereint das traditionelle Wissen über die Wirkung
alpiner Pflanzen mit den neuesten dermatologischen Erkenntnissen. Alle Produkte enthalten hochaktive pflanzliche Wirkstoffe, die aus der reichen Alpenflora des Bregenzerwaldes durch ökologischen Anbau und Wildsammlungen gewonnen werden. Aufgrund der naturnahen Verarbeitung besitzen die Produkte eine hohe Bioverfügbarkeit – das heißt, sie können direkt in die tieferen Zellschichten eindringen und dort ihre Wirkung entfalten. In einer kleinen Manufaktur im Bregenzerwald werden die Wirkstoffe verarbeitet, von Hand abgefüllt und etikettiert.

Susanne Kaufmann & Hotel Post Bezau
Bea von Thurn und Taxis
Brugg 35
6870 Bezau
presse@susannekaufmann.com
+49 8022 664 29 11
http://www.susannekaufmann.com; http://www.hotelpostbezau.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen