Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Nov
06

Symbioselenkung in der Naturheilkunde-Praxis Berlin Schmargendorf

Symbioselenkung ist ein ursprünglich in der Naturheilkunde verwendeter Begriff für eine Therapie, die Fachleute heute als „Mikrobiologische Therapie“ bezeichnen.

Symbioselenkung in der Naturheilkunde-Praxis Berlin Schmargendorf

Naturheilkunde-Praxis am Roseneck in Berlin Schmargendorf

Damit soll besser erfasst werden, dass es eigentlich um eine Immuntherapie geht und nicht nur um die Regulierung der Darmflora. In der Bevölkerung wird auch häufig von Darmreinigung gesprochen, was aber missverständlich ist, da es auch andere Darmreinigungstherapien gibt. Die Nahrungsmittelindustrie spricht von „Probiotischer Therapie“. Dabei steht die weniger immunwirksame Milchsäuerungsflora im Fokus.

In der konventionellen Medizin findet die Darmflora kaum Beachtung. Bei einer bakteriologischen Untersuchung heißt es dann „reichlich physiologische Flora“. Welche und die spezielle Funktion geht dabei völlig unter. Viele Ärzte setzen Antibiotika ein, ohne sich Gedanken über die Flora zu machen, oder, wenn doch geben sie irgendein Mittel blind dazu. Nur der in der Symbioselenkung versierte Heilpraktiker oder Arzt weiß um die manchmal schwerwiegenden langfristigen Folgen.

Am Beginn einer mikrobiologischen Therapie steht die Analyse. Wie ist die Flora zusammengesetzt und wie ist die Schleimhaut? Das können nur spezielle Fachlabore herauskriegen. Da die physiologische Darmflora auch sehr immunwirksame Keime enthält, muss man behutsam vorgehen. Daher wird die Immunflora erst in abgetöteter Form, später lebendig substituiert. Daneben wird die Schutzflora in lebendiger Form zugeführt. Dies geht nicht nach „Schema F“. Jeder Mensch reagiert anders und das muss erfasst und berücksichtigt werden. Wenn das nicht geschieht, wird oft die Therapie abgebrochen, weil die Heilreaktionen zu heftig sind.

Zu beachten ist, dass es sich hierbei im Wesentlichen um eine Immuntherapie handelt. Also kommen im Verlauf auch Immunreaktionen zustande: Halskratzen nach alter Halsentzündung, Pickel, wenn früher mal eine starke Akne war, usw. Solche Reaktionen, die man Erstverschlimmerungen nennt, müssen mit dem Arzt ausführlich besprochen werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Symbioselenkung eine tiefgreifende Therapie zur Verbesserung des Immunsystems und der Gesundheit des Magen-Darm-Kanals ist. Sie erfordert Ausdauer und Disziplin. Dafür wirkt sie sehr nachhaltig … http://www.naturheilkunde-am-roseneck.de/symbioselenkung.html

Die Naturheilkundepraxis von Franz Heufers, naturheilkundlicher Arzt in Berlin Schmargendorf, bietet Naturheilverfahren für Privat-Patienten und Selbstzahler an. Die Naturheilkunde-Praxis ist spezialisiert auf chronische Erkrankungen und wendet schon lange und erfolgreich die mikrobiologische Therapie an.

Kontakt:
Naturheilkunde am Roseneck
Franz Heufers
Ruhlaer Straße 27a
14199 Berlin
030 89737862
post@naturheilkunde-am-roseneck.de
http://www.naturheilkunde-am-roseneck.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»