Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Feb
13

Intensivierte Therapie für Asthmatiker

Schutz vor Atemnot-Attacken in den Blütemonaten sup.- Menschen, die unter allergischem Asthma leiden, das durch Pflanzenpollen verursacht wird, brauchen in den Blütemonaten oft zusätzlichen medikamentösen Schutz. Empfehlenswerter als der häufige Einsatz von Notfall-Sprays ist dann eine Intensivierung der Dauermedikation mit bronchienerweiternden und entzündungshemmenden Substanzen. “Die Behandlung mit hochdosiertem inhalativen Steroid erlaubt es uns bei Patienten, … Weiterlesen »

Dez
18

Erkältungen erhöhen Exazerbations-Risiko

COPD-Patienten brauchen besonderen Schutz Foto: Fotolia / drubig-photo (No. 5950) sup.- Infekte der Atemwege haben in den Herbst- und Wintermonaten Hochsaison. Während sie für die meisten Menschen zwar lästig, aber unproblematisch sind, können Erkältungserkrankungen für COPD-Patienten lebensgefährlich werden. Nach Schätzungen leidet etwa jeder Zehnte über 40-Jährige in Deutschland an einer chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD). Bei den … Weiterlesen »

Nov
27

Gefährliche Kombination: COPD plus Schlafapnoe

Früherkennung nächtlicher Atemaussetzer lebenswichtig Foto: Fotolia / djoronimo (No. 5930) sup.- Unbehandelt können krankhafte kurze Atemaussetzer (obstruktive Schlafapnoe, OSA) lebensbedrohend sein. Die Langzeitfolgen reichen von Bluthochdruck über Herzinfarkt bis hin zu einem Schlaganfall. Besonders gefährlich ist es, wenn Menschen mit einer chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) zusätzlich unter einer Schlafapnoe leiden. Die Analyse von 21 Beobachtungsstudien hat … Weiterlesen »

Aug
21

Asthmatiker setzen zu oft auf Notfall-Sprays

Umstellung der Dauermedikation empfehlenswerter sup.- Bei über 70 Prozent der Patienten mit schweren Asthma-Formen muss nach Informationen des “Weißbuch Lunge” davon ausgegangen werden, dass sie nicht ausreichend mit Medikamenten eingestellt sind. Sie leiden unter einer erheblichen Einschränkung ihrer Lebensqualität durch Kurzatmigkeit sowie Luftnot und haben ein hohes Risiko für akute Asthma-Anfälle. Um ihre Symptome zu … Weiterlesen »

Okt
24

COPD-Patienten mit asthmatischer Komponente

Identifizierung für angemessene Therapie sehr wichtig Foto: Fotolia / Monkey Business (No. 5665) sup.- Knapp sieben Mio. Menschen leiden in Deutschland nach Aussagen des Lungeninformationsdienstes vom Helmholtz Zentrum München an einer chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD). Schätzungen gehen davon aus, dass zwischen 15 und 25 Prozent der mit einer COPD diagnostizierten Patienten zugleich an Asthma leiden. Ärzte … Weiterlesen »

Okt
10

Asthma-Therapie wird flexibler

Akute Belastungsphasen effektiver behandeln Foto: Fotolia / pololia (No. 5652) sup.- Trotz Dauermedikation leiden Menschen, die an allergisch-bedingtem Asthma erkrankt sind, in den Monaten mit hoher Pollenbelastung regelmäßig unter einer erheblichen Verschlechterung ihrer Symptome, insbesondere an akuten Atemnot-Attacken (Exazerbationen). Ähnlich problematisch wirken sich auf Asthmatiker Infektionen der Atemwege aus, die vor allem in den Herbst- … Weiterlesen »

Jul
15

Akute Atemnot-Attacken im Blickpunkt

COPD-Patienten profitieren von antientzündlichen Wirkstoffen sup.- Das größte Risiko für Patienten mit einer chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) geht von akuten Atemnot-Attacken, so genannten Exazerbationen, aus. Sie treten nicht erst in schweren Krankheitsstadien auf, sondern insbesondere bei übergewichtigen Menschen sowie Patienten mit Husten und Sputum im gesamten Verlauf der Erkrankung. Zur Prophylaxe von Exazerbationen gilt: “Jede Intervention, … Weiterlesen »

Jun
20

Neue Erkenntnisse bei Atemwegserkrankungen

Gleichmäßige Verteilung der Wirkstoffe maßgeblich sup.- Aktuelle Studien zeigen: Maßgeblich für den Therapieerfolg bei Atemwegserkrankungen wie Asthma oder COPD ist es, dass die Wirkstoffe der bei diesen Krankheiten notwendigen Dauermedikation das gesamte Bronchialsystem inklusive der feinen Verästelungen erreichen. Deshalb spielt die Größe der Wirkstoffpartikel ein wichtige Rolle: “Nur Wirkstoffteilchen mit einem maximalen Durchmesser von etwa … Weiterlesen »

Sep
14

Schlechte Therapietreue bei Asthma-Patienten

Korrekte Dauermedikation absolute Ausnahme sup.- Bei der Volkskrankheit Asthma bronchiale ist die Therapietreue schlecht und bei der Inhalationstherapie werden viele Fehler gemacht. Weniger als ein Prozent der Patienten nimmt die zur Behandlung dieser chronischen Atemwegserkrankung notwendige Dauermedikation über Monate korrekt und vollständig ein. Auf diese erheblichen Mängel wird im “Weißbuch Lunge 2014″ hingewiesen, zu deren … Weiterlesen »

Jun
22

Schweregrad bei Asthma ist gestiegen

Korrekte Dauermedikation ist die Ausnahme Foto: Fotolia sup.- Sowohl die Häufigkeit als auch der Schweregrad sind bei Asthmaerkrankungen in den letzten Jahren gestiegen. “Es gibt viele Theorien, woran das liegen könnte. Eventuell sind die Pollen durch Umwelteinflüsse aggressiver geworden”, mutmaßt Prof. Tobias Welte (Direktor der Klinik für Pneumologie an der Medizinischen Hochschule Hannover und Mitherausgeber … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «