Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Jun
20

Gut kontrolliertes Asthma ist selten

Realität vieler Patienten sieht anders aus Grafik: Supress sup.- Dank moderner Medikamente ist Asthma bronchiale heute gut in den Griff zu bekommen. Als erfolgreich gilt eine Behandlung laut den GINA-Leitlinien (Global Initiative for Asthma), wenn der Patient nicht mehr als zweimal pro Woche tagsüber unter Symptomen wie Husten, Atemnot oder Brustenge leidet. Entsprechend sollte auch … Weiterlesen »

Mai
23

Asthma bei jedem fünften Patient unkontrolliert

Standard-Therapie unzureichend Foto: Fotolia / Syda Productions sup.- Häufiger Einsatz von Bedarfssprays, akute Atemnot-Attacken (Exazerbationen), die teilweise auch Krankenhauseinweisungen notwendig machen, sowie erhebliche Beeinträchtigungen im Alltag: So sieht die Lebenssituation von bis zu 20 Prozent der Asthma-Patienten im Erwachsenenalter aus. Trotz Behandlung mit einer Standard-Therapie gemäß den Leitlinien, nämlich der täglichen Inhalation von entzündungshemmenden Wirkstoffen … Weiterlesen »

Mai
02

Innovation bei der Therapie von Asthma

Wirkstoffverteilung bis in die Lungenperipherie Foto: Fotolia / psdesign1 sup.- Eine bessere Symptomkontrolle und damit eine deutlich höhere Lebensqualität verspricht die neue Generation der Asthma-Inhalatoren für die Dauermedikation. Der Vorteil dieser innovativen Sprays: Sie enthalten bronchienerweiternde und entzündungshemmende Substanzen in einer Partikelgröße, die erheblich geringer ist als die bei traditionellen Präparaten. „Extrafeine Partikel gelangen bis … Weiterlesen »

Apr
18

Asthmakontrolle auch in Blütemonaten

Intensivierte Erhaltungs-Therapie optimiert Lebensqualität sup.- Die Blütemonate stellen für Menschen mit allergisch bedingtem Asthma eine ganz besondere Herausforderung dar. Oft reichen in dieser pollenreichen Zeit die ansonsten gut wirksamen Langzeitmedikamente nicht aus, um die chronische Atemwegserkrankung adäquat in den Griff zu bekommen. Innovative Asthmasprays für die Erhaltungs-Therapie (z. B. Foster 200/6), die bei gleichbleibendem Anteil … Weiterlesen »

Apr
04

Allergisches Asthma besser kontrollieren

Hochdosis-Therapie für Blütemonate Foto: Fotolia / detailblick-foto sup.- Menschen mit allergischem Asthma, ausgelöst durch Pflanzenpollen, trauen sich in den Blütemonaten oft kaum noch aus dem Haus. Auf an sich harmlose Allergene z. B. von Birken-, Gräser- oder Haselnusspollen reagieren sie mit verkrampfter Atemmuskulatur, zähem Schleim bis hin zu akuten Atemnot-Attacken (Exazerbationen). Diese Extrem-Situationen können auch … Weiterlesen »

Mrz
21

Neue Behandlungsoption für Asthmatiker

Therapieintensivierung verbessert Lebensqualität Foto: Fotolia / Juan Gärtner sup.- Ziel der modernen Asthma-Therapie ist es, den Patienten einen weitestgehend symptomfreien Alltag ohne nennenswerte Einschränkungen der Lebensqualität zu ermöglichen. Ein komplettes Vermeiden von Asthma auslösenden Allergenen ist allerdings oftmals wegen der Vielfalt oder Allgegenwart der entsprechenden Substanzen nicht realisierbar. Eine tägliche Dauermedikation mit Inhalatoren, die neben … Weiterlesen »

Nov
23

Atemwegserkrankungen im Blickpunkt

Vorteile einer Inhalationstherapie Grafik: Supress sup.- Die Inhalation von Medikamenten ist zur Behandlung von Atemwegserkrankungen wie Asthma bronchiale sowie chronisch-obstruktiven Lungenerkrankungen (COPD) die Therapie der ersten Wahl. Insbesondere im Vergleich zur Einnahme von Tabletten (orale Gabe) hat die Inhalation von Wirkstoffen laut Informationen des Lungenfacharztes PD Dr. Christian Geßner (Universitätsklinikum Leipzig) zahlreiche Vorteile: Schon eine … Weiterlesen »

Sep
01

Therapietreue bei Asthma unerlässlich

Chronische Atemwegserkrankung effektiv behandeln sup.- Im Prinzip ist heute Asthma bronchiale dank moderner Medikamente sehr effektiv behandelbar. Dennoch ist die Asthmakontrolle bei vielen Patienten mangelhaft. Der Grund: „Neben einer Vielzahl von Anwendungsfehlern zeigt sich im Praxisalltag aber auch nicht selten, dass die Patienten die Inhalationstherapie gar nicht durchführen“, sagt Dr. Ronald Doepner, niedergelassener Lungenfacharzt in … Weiterlesen »

Jun
16

Asthmatiker sollten Sport treiben

Verbesserung der Lebensqualität Grafik: Supress (No. 5070) sup.- Entgegen früheren Empfehlungen sind sich heute Ärzte einig: Asthmatiker dürfen nicht nur Sport treiben, sondern sie sollten es sogar unbedingt tun. Studien zeigen, dass selbst bei Patienten mit schwerem Asthma, die eine Dauermedikation benötigen, durch regelmäßigen Sport die Anzahl der symptomfreien Tage deutlich erhöht sowie depressiven Verstimmungen … Weiterlesen »

Jun
02

Asthmatherapie bis tief in die Lunge

Extrafeine Partikel erreichen auch die kleinen Atemwege Foto: Fotolia (No. 5064) sup.- Menschen, die unter Asthma leiden, müssen deshalb keine Einschränkung der Lebensqualität hinnehmen. Sie können sich belasten, Sport treiben und den Alltag symptomfrei genießen. Das ist kein Wunschtraum, sondern dank moderner Wirkstoffe Realität. Voraussetzung hierfür ist allerdings Therapietreue und die richtige Anwendung des Inhalationssystems. … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge