Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Nov
11

Ebola: Wie machen sie das, Mr. Woode

(Mynewsdesk) Bild: Kinderdorf-Leiter Emmanuel Woode besucht Ebola-Waisenkinder in einem Übergangsheim in Kenema, Sierra Leone. SOS-Archiv Freetown In Sierra Leone, Liberia und Guinea steigen die Infektionsraten weiter an. Jede Berührung kann tödlich enden. Aktuell sterben allein in Sierra Leone rund 25 Menschen am Tag. Tendenz stark steigend. „Don’t touch! – Nicht anfassen!“ ist derzeit das höchste … Weiterlesen »

Okt
27

Soforthilfe bei Husten

Mundschutz mit verblüffender Wirkung gegen Husten (NL/6289280788) Alljährlich im Herbst nehmen witterungsbedingte Erkrankungen der Atemwege stark zu. Grippale Infekte sind an der Tagesordnung. Hat sich eine Erkältung und Husten eingestellt, bietet der Mundschutz mit integriertem Ding-Filter® deutliche Linderung entwickelt von der Dinnovative GmbH, in Kaiserslautern. Das Ding-Filter hat eine positive Wirkung auch bei chronischem und … Weiterlesen »

Okt
23

Ebola: Explodierende Preise, drohender Hunger und ein Drittel der Bevölkerung unter Quarantäne / Infektionszahlen verdoppelt / Ausbreitung nicht zu stoppen

(Mynewsdesk) Freetown/München – Wo noch vor einigen Wochen reger Verkehr und buntes Markttreiben herrschte, bestimmen nun Straßensperren und leere Plätze die Szenerie. Weil die Ebola-Epidemie in Sierra Leone nicht unter Kontrolle zu bekommen ist und sich die Zahl der Neuinfektionen im Vergleich zum Vormonat verdoppelte, hat Präsident Ernest Bai Koroma die Quarantänemaßnahmen drastisch verstärken lassen. … Weiterlesen »

Okt
21

Ebola-Epidemie: Fachärzte aus Mönchengladbach senden Hilfslieferung nach Liberia

Fachärzte-Verbund ZENTRUM MEINE GESUNDHEIT (ZMG) in Mönchengladbach unterstützt Spendensiegel-geprüfte Hilfsorganisation ADRA Hygienemaßnahmen sind ein Baustein im Kampf gegen Ebola und schon ab wenigen Euro Spende möglich. Auf mehr als 4000 ist die Zahl der registrierten Ebola-Toten nach Auskunft der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bereits gestiegen – und ein Ende ist nicht abzusehen. Mit der Entwicklung der Katastrophe … Weiterlesen »

Okt
08

Hochinfektiös: Sicherer Transport des Ebola-Präparats mit der TB03 nach Afrika

Die Isoboxx TB03 bringt Medikamente temperaturstabil an ihr Ziel TB03 geschlossen Ebola grassiert, droht, sich zu einer Epidemie auszuweiten. Die Seuche ist in Sierra Leone, Liberia und Nigeria kaum noch aufzuhalten. Medizinisches Hilfspersonal aus aller Welt strömt in die Länder um vor Ort zu leisten, was möglich ist. Mehr als 7500 Menschen sind bereits infiziert, … Weiterlesen »

Okt
02

Ebola triff immer häufiger auch Helfer / SOS-Lehrer in Guinea gestorben

(Mynewsdesk) Monrovia/Conakry/München – Die Ebola-Epidemie in den Ländern Guinea, Liberia und Sierra Leone beschleunigt sich. Anfang November wird bereits mit 20.000 Infizierten gerechnet. Dadurch nimmt auch die Gefahr für die Helfer immer stärk zu. Bei den SOS-Kinderdörfern in Guinea ist jetzt ein Lehrer der SOS-Schule am Standort N’Zerekore im Osten des Landes nahe der Grenze … Weiterlesen »

Sep
12

Welt-Sepsis-Tag 13.9.14: Ebola und Sepsis mit Millionen Toten

Welt-Sepsis-Tag, 13. September 2014: Tod durch Ebola-Sepsis in Westafrika und jährlich acht  Millionen Tote durch Sepsis – Ein Aufruf zu handeln. Vorbeugung von Infektionen und Bekämpfung von Sepsis, um jedes Jahr 800.000 Leben zu retten Welt-Sepsis-Tag, 13. September 2014: Ein Aufruf zum Kampf gegen Sepsis! Der aktuelle Ausbruch des Ebola-Virus übertrifft alle bisherigen. Die Global … Weiterlesen »

Sep
11

Ebola bekämpfen mit ANOSAN®

Presserklärung der eca biomed® GmbH & Co KG vom 11.09.2014 Die eca biomed® stellt für die Desinfektion zur Bekämpfung von Ebola ihr selbst-entwickeltes, biologisches Desinfektionsmittel ANOSAN® zur Verfügung und sucht Organisationen, die sich in den von Ebola bedrohten Gebieten gemeinnützig enga-gieren. ANOSAN® wurde im quantitativen Suspensionstest nach DGHM-Richtlinien getestet, es ist bakterizid, viruzid und sporozid. … Weiterlesen »

Aug
08

Wie kommt das Ebola-Serum sicher gekühlt nach Afrika?

Die Isoboxx TB03 bringt Medikamente temperaturstabil an ihr Ziel TB03 Ebola grassiert, droht, sich zu einer Epidemie auszuweiten. Gleichzeitig gibt es inzwischen ein Medikament in den USA, das sich noch in der Testphase befindet. Die US-Gesundheitsorganisation FDA will nun die Sicherheitsbeschränkungen für dieses Medikament TKM-Ebola lockern. Damit könnte endlich das erforderliche Serum nach Afrika und … Weiterlesen »