Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Mai
22

Per Gesetz zum gesunden Lebensstil?

Übergewichts-Debatte auf dem Holzweg Foto: Fotolia / gstockstudio (No. 6031) sup.- In einem offenen Brief an die Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert ein breites Bündnis aus 15 Ärzteverbänden, Fachorganisationen und Krankenkassen zur Bekämpfung von Fehlernährung und Übergewicht insbesondere die Einführung einer Lebensmittelampel sowie einer Zuckersteuer. Auf den ersten Blick klingt das gut und plausibel. Auf den … Weiterlesen »

Jan
29

Kindheit im Sitzen begünstigt Bluthochdruck

Bringen Sie Ihren Nachwuchs in Schwung! Grafik: komm-in-schwung.de (No. 5967) sup.- Der zunehmend bewegungsarme Lebensstil von Kindern und Jugendlichen schadet ihrer Herz-Fitness. Das belegen Zahlen zur Häufigkeit von Bluthochdruck (Hypertonie) eindrucksvoll: Während 1982 gerade einmal bei 1,5 Prozent der Kinder Bluthochdruck diagnostiziert wurde, war dies 1993 schon bei 2,9 Prozent der Fall. Rasant ist dieser … Weiterlesen »

Nov
13

Kennen Sie Ihre Energiebilanz?

Ernährung und Bewegung im Gleichgewicht Foto: Fotolia / nenetus (No. 5921) sup.- Haben Sie schon einmal etwas von Ihrer persönlichen Energiebilanz gehört? Laut einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact müssen 60 Prozent der Bundesbürger diese Frage verneinen. Dabei genügt bei der überwiegenden Mehrheit der Menschen ein Blick in den Spiegel, um eine Antwort zu finden. … Weiterlesen »

Okt
16

Deutsche Bevölkerung braucht mehr Bewegung

Körperliche Aktivität verlängert das Leben Foto: Fotolia / satori (No. 5905) sup.- Weniger als die Hälfte der deutschen Bevölkerung, nämlich 43 Prozent der Frauen und 48 Prozent der Männer, erreicht noch die Minimal-Bewegungsempfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) von 150 Minuten pro Woche, also täglich etwa 20 Minuten. Das zeigen Erhebungen des Robert Koch-Instituts. Als körperliche Aktivität … Weiterlesen »

Jun
06

Wer übernimmt die Verantwortung für Übergewicht?

Mehr Bewegung einzufordern, ist unpopulär Foto: Fotolia / grafikplusfoto (No. 5827) sup.- „Schuld sind immer die anderen“, das ist ein weit verbreitetes Lebensmotto, mit dem sich Menschen gerne vor Selbstkritik schützen. Gesellschaftlich großen Zuspruch findet diese Einstellung auch in den zahlreichen Diskussionen zur unbestritten wachsenden Übergewichtsproblematik. Laut dem aktuellen Ernährungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Ernährung … Weiterlesen »

Apr
03

„Versteckten“ Zucker gibt es nicht

Ernährungsideologen verunsichern die Verbraucher Foto: Fotolia / Sergey Ryzhov (No. 5790) sup.- Zucker gilt vielen Ernährungsideologen seit Jahren als Feind Nr. 1 der Menschheit. Dieser früher als „weißes Gold“ geschätzte Nährstoff soll dick, krank und süchtig machen. Wissenschaftlich betrachtet sind diese Behauptungen schlicht falsch. Zucker hat bereits 1989 von der FDA (Food and Drug Administration), … Weiterlesen »

Nov
07

Anti-Zucker-Kampagnen führen in die Irre

Studie belegt Bumerang-Effekt Foto: Fotolia / benschonewille (No. 5677) sup.- Im Kampf gegen Übergewicht steht seit vielen Jahren vor allem Zucker als Feind Nummer eins im Mittelpunkt der Gesundheitsdiskussion. Diese Fokussierung auf einen einzelnen Nährstoff ist jedoch nicht nur unter wissenschaftlichen Aspekten nicht zu rechtfertigen, sondern scheint auch bezüglich der Auswirkungen eher für einen Bumerang-Effekt … Weiterlesen »

Okt
24

Erhöhtes Risiko für Übergewicht in der Pubertät

Verminderter Grundumsatz plus weniger Bewegung Foto: Fotolia / Syda Productions (No. 5664) sup.- Das Risiko, Übergewicht zu entwickeln, ist in der Pubertät besonders erhöht. Gerade in dieser Entwicklungsphase (zehn bis 16 Jahre), in der Jugendliche den größten Wachstumsschub haben, sinkt der absolute Grundumsatz im Ruhezustand um etwa ein Viertel. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher um … Weiterlesen »

Jul
15

Energiebilanz entscheidend für das Körpergewicht

Verbraucher sind oft geblendet Grafik: Supress (No. 5588) sup.- Mathematisch gesehen ist es eigentlich ganz einfach: Wer im Großen und Ganzen auf eine ausgeglichene Energiebilanz achtet, muss sich weder um Über- noch um Untergewicht Sorgen machen. Die Energiebilanz ergibt sich aus der Energiemenge, die mit der Nahrung aufgenommen wird, und der Energiemenge, die im Ruhezustand … Weiterlesen »

Dez
21

Bluthochdruck wird bei Kids unterschätzt

Lebensstiländerungen im Mittelpunkt Foto: Fotolia / Konstantin Yuganov sup.- Rund 650.000 Heranwachsende in Deutschland haben aktuellen Studien zufolge bereits einen zu hohen Blutdruck. „Es muss aufgrund dieser Zahlen davon ausgegangen werden, dass die Diagnose Bluthochdruck im Kindes- und Jugendalter in ihrer Häufigkeit unterschätzt wurde“, warnt Prof. Renate Oberhoffer von der Deutschen Hochdruckliga (DHL). Häufige Anzeichen … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «