Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Sep
03

Hilfe, mein Haar brennt! Experte warnt vor gefährlicher Entflammbarkeit vieler Anti-Läusemittel

Prof. Dr. Mehlhorn warnt vor gefährlicher Entflammbarkeit vieler Anti-Läusemittel (Bildquelle: @ Prof. Dr. Mehlhorn) Flörsheim, September 2015 – Kopfläuse sind zwar lästig, aber eigentlich völlig harmlos. Im Gegensatz zu einem Großteil der Anti-Läusemittel, die echte Risiken und Gefahren bergen! Viele Eltern wissen nicht, dass die meisten Mittel für die Bekämpfung von Kopfläusen Dimeticon, pflanzliche oder … Weiterlesen »

Mrz
26

Giftige Frühlingsboten: Osterglocken für Kinder gefährlich

R+V-Infocenter: Auch bei anderen Frühlingspflanzen vorsichtig sein – bei Vergiftungen sofort Notarzt oder Giftnotrufzentrale anrufen Osterglocken können bei Kindern schwere Vergiftungen hervorrufen, warnt das R+V-Infocenter Wiesbaden, 26. März 2015. Strahlend gelb schmücken sie im Frühjahr viele Wohnungen und Gärten: die Osterglocken. Doch Eltern sollten mit der Narzissenart vorsichtig umgehen. „Alle Pflanzenteile und sogar das Blumenwasser … Weiterlesen »

Feb
28

Drohendes Gesundheits-Desaster für Europa

Drohendes Gesundheits-Desaster für Europa Die EU-Gesundheits-Kommission schreitet voran bei der Bekämpfung der Tabakzigarette. Andere Produkte wie die elektrische Zigarette werden mit in den Topf geworfen und die Chancen für das Gesundheitswesen durch dieses Produkt ignoriert. Für Ex-Raucher, die umgestiegen sind, weil sie deutlich weniger schädlich „rauchen“ wollen, könnte diese Methode am Ende böse Konsequenzen haben. … Weiterlesen »

Jan
31

Mobilfunkstrahlung alltagstauglich reduzieren

Die Empfehlungen des Bundesamts für Strahlenschutz sind für Normalnutzer wenig praktikabel besser geht es mit den strahlungsreduzierenden Cases von Pong Research (NL/7866648980) Leesburg, den 31.01.2013 Gesundheitliche Langzeitschäden durch Mobilfunkstrahlung werden weder durch das Bundesamt für Strahlenschutz noch durch die Weltgesundheitsorganisation WHO ausgeschlossen. Im Gegenteil: Seit 31.5.2011 steht Mobilfunkstrahlung in der gleichen potenziell krebserregenden Kategorie wie … Weiterlesen »

Nov
23

Glaukom-Vorsorge: Nur wer die Gefahr erkennt, kann sie auch bannen

Ein Glaukom wird zunächst nicht bemerkt – umso wichtiger ist eine regelmäßige Vorsorge beim Augenarzt. Glaukom-Vorsorge: Ein Glaukom wird zunächst nicht bemerkt – umso wichtiger ist eine regelmäßige Vorsorge beim Augenarzt. Foto: djd/Ergo Direkt Versicherungen (mpt-176). Über eine Million Bundesbürger dürften Schätzungen zufolge an einem Glaukom (grüner Star) leiden. Fast jeder Zehnte, der davon betroffen … Weiterlesen »

Mai
16

Vorsicht Katzenbisse: Kleine Wunden, große Gefahr

R+V-Infocenter: Fast jede zweite Verletzung durch Katzen verursacht Infektionen – Risiko größer als bei Hundebissen Dr. Marko Ostendorf, Arzt beim Infocenter der R+V Versicherung Wiesbaden, 16. Mai 2012. Katzen schmusen und spielen gerne. Doch wenn sie zubeißen, kann es gefährlich werden: Fast jeder zweite Katzenbiss führt bei Menschen zu schweren Erkrankungen – und damit deutlich … Weiterlesen »

Feb
23

Die Gefahr lauert in den Büschen

Tropicare bietet Schutz gegen Zeckenbisse und Hilfe, wenn es doch passiert sein sollte München, 23. Februar 2012 – Nicht mehr sehr lange und es ist wieder soweit: Der Frühling weckt die Lust danach, sich eine Decke zu schnappen und sich hinaus ins Grüne zu begeben. Leider birgt das schöne Wetter aber auch Gefahren in sich. … Weiterlesen »

Apr
26

Die unbekannte Gefahr

Cytomegalie-Virus schädigt Babys sup.- Das ist bekannt: Wer während der Schwangerschaft raucht oder Alkohol trinkt, riskiert damit Schädigungen des Babys. Auch das Risiko, das von einer Ansteckung mit Röteln oder Toxoplasmose ausgeht, weiß nahezu jede werdende Mutter. Aber vom Cytomegalie-Virus (CMV) hat fast noch niemand etwas gehört. Dabei ist dieser Virus laut Prof. Klaus Friese … Weiterlesen »