Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Sep
09

Sex ab Mitte 50? Für Frauen gut – für Männer gefährlich

Biofeedback am PC Wenn Sie auf die 60 zugehen sollten, kann Sex für Sie als Mann zum Problem werden. Das renommierte „Journal of Health and Social Behavior“ hat jetzt eine Studie zum Herzinfarktrisiko durch Sex bei Männern über 57 veröffentlicht: Durch einen Orgasmus pro Woche erhöht sich das Risiko eines Herzinfarktes auf das Doppelte. Sex … Weiterlesen »

Mrz
21

Chronisch-obstruktive Lungenerkrankung

Hohes Herzinfarktrisiko durch Exazerbationen sup.- Das bedeutendste Therapieziel bei der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) ist die Vermeidung von gefährlichen Atemnot-Attacken (Exazerbationen). Die Rotterdam-Studie hat gezeigt, dass in den ersten fünf Tagen nach Einsetzen einer Exazerbation das akute Herzinfarktrisiko doppelt so hoch ist wie in einer stabilen Phase der Erkrankung. Deshalb ist es sehr wichtig, dass bei … Weiterlesen »

Jul
31

Ein Herz für gesunde Mitarbeiter

Betriebliches Gesundheitsmanagement gewinnt immer mehr an Bedeutung / Thema Herzgesundheit: Videotraining vom Experten Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer klärt umfassend auf Der Experte im Videotraining über das Thema Herzgesundheit: Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer München, 31. Juli 2014 – Die Gesundheit der Mitarbeiter rückt immer stärker in den Fokus der Unternehmen. So ergab eine kürzlich veröffentlichte Studie, … Weiterlesen »

Sep
24

Warnung vor höherem Herzinfarktrisiko durch Kalziumpräparate haltlos

Kalziumpräparate sollen vor Osteoporose und anderen Krankheiten schützen. Studien, die diesen Mitteln erhöhte Herzinfarktrisiken zuweisen, lassen sich jedoch nicht aufrecht erhalten, entwarnt der Gesundheitsinformationsdienst Länger und gesünder leben des Bonner FID-Verlags. Ulrich Fricke Viele Menschen nehmen regelmäßig Kalziumpräparate ein, um sich vor Krankheiten wie Osteoporose zu schützen und um länger zu leben. Eine unlängst veröffentlichte … Weiterlesen »

Okt
04

Wenn das Herz „unter Druck“ gerät

„Herzwochen“ rücken Gefahren des Bluthochdrucks in den Fokus / Medical-Checks der B·A·D analysieren Herzinfarktrisiko und wecken Bewusstsein für die eigene Gesundheit Arbeitsverdichtung, sich immer wieder verändernde Aufgaben und knapp kalkulierte Termine können unser Blut ganz schnell „in Wallung“ bringen – und das kann gefährlich fürs Herz werden. Die vor allem für das Herz fatalen Folgen … Weiterlesen »