Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Okt
26

Fortschritte und Mängel bei der Asthma-Therapie

Ergebnisse des “Weißbuch Lunge” sup.- Trotz deutlicher Fortschritte bei der medikamentösen Behandlung wird im “Weißbuch Lunge 2014″ auch auf erhebliche Mängel bei der Asthma-Therapie hingewiesen. So nimmt die erstrebte Kontrolle der Atemwegserkrankung mit zunehmendem Schweregrad ab: Während bei Patienten mit leichtem Asthma die Krankheit zu 80 Prozent als kontrolliert bezeichnet werden kann, trifft dies bei … Weiterlesen »

Aug
03

Asthma-Schweregrad bei Erwachsenen

Orientierung zur Erstbeurteilung von Patienten Grafik: Supress sup.- Schätzungen zufolge leiden in Deutschland mehr als fünf Prozent der Erwachsenen unter Asthma bronchiale – Tendenz steigend. Diese chronisch entzündliche Erkrankung der Bronchien kann auch erst im Senioren-Alter auftreten, z. B. durch einen Etagenwechsel der Auswirkungen von jahrzehntelangem Heuschnupfen von den oberen auf die unteren Atemwege. Neu … Weiterlesen »

Jul
03

Therapie bei Asthma und COPD

Gleichmäßige Wirkstoffverteilung bis in die Lungenperipherie sup.- Sowohl bei Asthma bronchiale als auch bei der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) sind die Entzündungsprozesse und der strukturelle Umbau auch in den kleinen Atemwegen relevant für die Symptomatik und die Prognose. Dieser Aspekt sollte bei der Behandlung stärkere Berücksichtigung finden. “Die Rolle der kleinen Atemwege bei Asthma und … Weiterlesen »

Feb
23

Unkontrolliertes Asthma weit verbreitet

Fehlerhafte Anwendung der Inhalationssysteme sup.- Bei über der Hälfte der Menschen, die unter Asthma leiden, wird trotz medikamentöser Behandlung keine gute Symptomkontrolle erreicht. Der fehlende Erfolg liegt nicht daran, dass es keine effektiven Substanzen zur Therapie dieser weit verbreiteten Atemwegserkrankung gibt. Ein ganz wesentlicher Grund für eine mangelhafte Asthmakontrolle und damit eine erhebliche Einschränkung der … Weiterlesen »

Dez
22

Jobangst behindert freies Atmen

Asthma-Neuerkrankungsrate gestiegen Foto: Fotolia sup.- Bereits die Angst, der Arbeitsplatz könnte verloren gehen, behindert freies Atmen und beschleunigt die Asthma-Neuerkrankungsrate. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Dr. Adrian Loerbroks vom Institut für Arbeits- und Sozialmedizin (Universitätsklinikum Düsseldorf). Laut der Befragung von rund 30.000 Menschen während der Krisenjahre 2009 bis 2011 ist die Anzahl bei … Weiterlesen »

Sep
29

Ungenügende Kontrolle bei Lungenerkrankungen

Fehlerhafter Gebrauch der Inhalationssysteme Foto: Foster Nexthaler (No. 5124) sup.- Asthma sowie die chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD) können durch den Einsatz von modernen Inhalationssystemen sehr effektiv behandelt werden. Das berichtet Dr. Thomas Voshaar (Lungenklinik Bethanien, Moers) auf dem diesjährigen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP). Ein großes Problem sei aber die häufige fehlerhafte … Weiterlesen »

Mrz
31

Asthma ist ein beherrschbares Leiden

Innovative Inhalatoren erleichtern die Therapie Foto: Fotolia (No. 5030) sup.- Die Diagnose ist erst einmal ein Schock: “Sie leiden unter einer chronischen Atemwegserkrankung, an Asthma bronchiale.” Viele denken dann sofort an Asthmaanfälle, die lebensbedrohlich sein können, an eine erhebliche Beeinträchtigung der Lebensqualität, die Unmöglichkeit, sportlichen Aktivitäten nachzugehen oder sich körperlich zu belasten – kurz an … Weiterlesen »

Mrz
04

Asthma-Management meist unzureichend

Sichere Inhalationssysteme sind entscheidend Foto: Foster Nexthaler (No. 5008) sup.- Ziel der Behandlungsrichtlinien bei Asthma ist die Asthma-Kontrolle, so dass der Patient nahezu keine Alltagseinschränkungen hinnehmen muss. Obgleich dieser Zustand mit modernen Medikamenten bei der chronisch entzündlichen Atemwegserkrankung heute gut erreichbar ist, sieht die Realität leider ganz anders aus. Eine vom Berufsverband Deutscher Pneumologen durchgeführte … Weiterlesen »

Feb
17

Ausdauersport auch bei Asthma empfehlenswert

Sport erhöht symptomfreie Tage Foto: Fotolia (No. 5000) sup.- Wenn Asthma-Patienten zweimal wöchentlich Ausdauersport treiben, haben sie deutlich mehr symptomfreie Tage als ohne körperliche Aktivität. Sogar bei schwerem Asthma erhöht das Training die Lebensqualität. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Prof. Martin Kohlhäufl von der Klinik Schillerhöhe in Stuttgart. Teilnehmer waren 101 Patienten im … Weiterlesen »