Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Aug
21

Positiv ausgerichtete Ernährungserziehung

Gesundheitsargumente wenig zielführend sup.- Ritualisierte Mahlzeiten im Kreise der Familie, die für Kinder mit Genuss, Freude und Neugier verbunden sind, bilden die beste Basis für eine positiv ausgerichtete Ernährungserziehung. Kontraproduktiv wirken sich Psychologen zufolge hingegen Verbote, Ermahnungen und Gesundheitsargumente aus. “Genuss ist elementarer Bestandteil der Selbstfürsorge und trägt zur seelischen Balance bei”, bestätigt der Psychologe … Weiterlesen »

Mrz
20

Kinder für abwechslungsreiche Ernährung begeistern

Pädagogischer Zeigefinger nicht sinnvoll sup.- Ohne Frage ist es wichtig, dass Eltern dafür sorgen, dass die Ernährung ihrer Kinder in der Gesamtbilanz abwechslungsreich, ausgewogen und bedarfsorientiert ist. Um dieses Ziel zu erreichen, empfiehlt sich Experten zufolge jedoch nicht der pädagogische Zeigefinger. Ernährung sollte nicht als Belohnung, Bestrafung oder Beruhigung genutzt werden. Stattdessen sollten Mahlzeiten positiv … Weiterlesen »

Jan
23

Ernährungs-Verhalten prägen die Eltern

Mahlzeiten positiv besetzen Grafik: Supress (No. 5736) sup.- Wirklich Hunger leiden muss in Deutschland wohl kaum ein Kind. Dennoch ist die Berichterstattung über die Ernährung der Kids heute vor allem eines: negativ besetzt. Im Vordergrund steht nicht die immens große Auswahl an sicheren und hochwertigen Lebensmitteln zu erschwinglichen Preisen. Stattdessen dominieren Warnungen und Hiobsbotschaften: Kinder … Weiterlesen »

Jul
04

Gemeinsame Mahlzeiten halten schlank

Präventionsstrategie gegen Übergewicht im Kindesalter sup.- Gemeinsame Mahlzeiten im Kreis der Familie sind ein wichtiger Baustein, um das Risiko für Übergewicht im Kindesalter zu reduzieren. Das berichtet das lifestyle-telegramm, das wissenschaftliche Erkenntnisse zum Lebensstil auswertet, unter Berufung auf eine Studie aus Südkorea. Von den untersuchten knapp 3.000 Grundschülern waren 573 (19,4 Prozent) übergewichtig oder fettleibig. … Weiterlesen »

Mai
26

Übergewicht schon bei Kindern problematisch

Symptome für Stoffwechselstörungen zeigen sich früh sup.- Ein bisschen pummelig, aber rundum gesund – so denken viele Eltern über ihren Nachwuchs, auch wenn er im Vergleich zu Gleichaltrigen deutlich mehr Pfunde auf die Waage bringt. Vor dieser Einstellung warnt Prof. Ina Bergheim von der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Eine Studie, bei der 100 übergewichtige und 51 normalgewichtige … Weiterlesen »