Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Feb
03

Mundhöhlenkrebs beim Zahnarzt erkannt – 4. Februar 2017 Weltkrebstag

Krebserkrankungen der Mundhöhle nehmen weltweit zu. In Deutschland erkranken etwa 17.500 Menschen pro Jahr an Kopf-Hals-Tumoren. Männer sind deutlich häufiger betroffen als Frauen. Rauchen und ein häufiger hochprozentiger Alkoholgenuss sind die wichtigsten Risikofaktoren für die Entstehung von Mundhöhlenkrebs. Grundsätzlich gilt: Je früher der Krebs erkannt und behandelt wird, desto besser sind die Heilungschancen. Zahnärztliche Kontrolle … Weiterlesen »

Aug
11

Medizinforschung: Mundhöhlenkrebs kalkulierbar machen

Durch ORAMOD können Tumore auf den Untersuchungsbildern genau hervorgehoben werden. Jährlich sterben viele Menschen in Deutschland an den Folgen von Mundhöhlenkrebs. Die Erkrankung bricht häufig nach der Entfernung des Haupttumors wieder aus. Eine Softwareentwicklung des Fraunhofer IGD soll nun dazu beitragen, die Wiederauftrittswahrscheinlichkeit des Krebses vorherzusagen. Mundhöhlenkrebs ist eine besonders unangenehme und gefährliche Krankheit. Jedes … Weiterlesen »

Apr
06

Ein Blick in die Mundhöhle

Essen, Trinken, Schmecken, Sprechen, Atmen – all das passiert mit Hilfe der Mundhöhle. Sie ist ein Multitalent mit vielen wichtigen Aufgaben. Im Zentrum der Mundhöhle vollführt ein einzigartiger, extrem beweglicher Muskel wahre Akrobatik: die Zunge. Sie koordiniert das Sprechen und die Zerkleinerung der Nahrung als ein sehr sensibles Tastorgan. Der Tastsinn hat aber auch eine … Weiterlesen »

Sep
11

“Schlechter Atem” – Verbraucherfrage der Woche der DKV

Gut beraten von den Experten der ERGO Versicherungsgruppe Manfred K. aus Leipzig: Ich habe Mundgeruch. Dabei putze ich regelmäßig die Zähne. Was kann ich dagegen unternehmen? Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte bei der DKV Deutsche Krankenversicherung: Etwa 25 Prozent der deutschen Bevölkerung leidet unter Mundgeruch. Die Hauptursache dafür sind Bakterien auf der Zunge oder im Zahnfleisch, … Weiterlesen »

Apr
23

Mangelhafte Mundhygiene, schlechte Mundgesundheit erhöht Krebsrisiko

Studien des Leibniz-Instituts für Präventionsforschung und Epidemiologie (BIPS) zeigen, es gibt einen Zusammenhang zwischen Krebserkrankungen der oberen Luft- und Speisewege und mangelnder Mundhygiene. Risikofaktor Mundhöhle. (NL/6097584614) Das Risiko an Krebs zu erkranken wird reduziert, wenn Mundhygiene und der Wunsch eine gesunde Mundhöhle zu haben täglich ernst genommen wird. Zum Weltkrebstag 2014 zeigt ein neuer weltweiter … Weiterlesen »