Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Jun
25

Mit Stammzellen Tumorwachstum blockieren?

Möglicher Schritt in Richtung Krebs-Impfstoff Foto: Fotolia / natali_mis (No. 6043) sup.- Welche Rolle können Stammzellen bei der Behandlung von Krebs spielen? Dieser Frage gehen Mediziner auf der ganzen Welt in zahlreichen Forschungsprojekten nach. Eine dieser Studien hat jetzt möglicherweise die Suche nach einem Impfstoff zur Krebsabwehr einen bedeutsamen Schritt vorangebracht. Wissenschaftlern der Stanford University … Weiterlesen »

Jun
11

Stammzelldepot als Gesundheitsvorsorge

Geburt des Kindes ist entscheidender Termin Foto: Fotolia / kieferpix (No. 6036) sup.- Eltern können ihren Kindern vieles mitgeben, was für deren weiteren Lebensweg wichtig ist: z. B. menschliche Werte, Selbstbewusstsein, Bildung oder Neugier auf Neues. Auch auf einen gesunden Lebensstil und eine medizinische Vorsorge sollte von Anfang an geachtet werden. Dafür ist bereits die … Weiterlesen »

Mai
22

Anerkennung für Stammzellspende von Fußballer

Rettung eines Patienten wichtiger als Ligapunkte Foto: Fotolia / Ralf Geithe (No. 6029) sup.- Es gab einen guten Grund dafür, dass der Profi-Fußballer Lennart Thy nicht am Spiel seines Vereins VVV Venlo bei der PSV Eindhoven teilnehmen konnte. Zu diesem Zeitpunkt war Thy nämlich als Stammzellspender im Einsatz, um einem anderen Menschen möglicherweise das Leben … Weiterlesen »

Mrz
26

Neonatale Stammzellen in der Medizin

Die Unbelasteten unter den Alleskönnern Foto: Fotolia / mmphoto (No. 6000) sup.- Stammzellen werden auch als Bausteine des Lebens bezeichnet. Aus der ersten Stammzelle, der befruchteten Eizelle, entwickeln sich durch Vermehrung und Differenzierung vielfältige Zelltypen wie Muskel-, Nerven- oder Blutzellen und schließlich der ganze Mensch. Aber Stammzellen sind nicht nur Bausteine, sondern gleichzeitig auch hervorragende … Weiterlesen »

Feb
13

Neue Therapieoption bei Herzinsuffizienz?

Verbesserte Herzleistung dank Stammzellen Foto: Fotolia / Zerbor (No. 5978) sup.- Chilenischen Wissenschaftlern ist ein Durchbruch bei der Behandlung von Herzschwäche (Herzinsuffizienz) mit Hilfe einer Stammzelltherapie gelungen. Anders als bisherige Studien verwendete das Team um Dr. Fernando Figueroa von der Universidad de los Andes in Santiago nicht durch Knochenmarkpunktion gewonnene Stammzellen, sondern so genannte mesenchymale … Weiterlesen »

Jan
29

Hirnschäden bei Frühgeborenen

Berliner Charite setzt Hoffnung in Stammzellen sup.- Die Berliner Charite hat Ende 2017 in Kooperation mit Vita 34, der zweitgrößten Stammzellbank in Europa, ein Studienprojekt zur Behandlung von Hirnschäden bei Frühgeborenen mit Stammzellen aus der Nabelschnur des Säuglings gestartet. “Die Erforschung von Behandlungsmöglichkeiten mit Nabelschnurblut im frühkindlichen Alter soll zukünftig sicherstellen, dass noch mehr Kinder … Weiterlesen »

Dez
11

Stammzellen bei Geburt am wertvollsten

Mehrheit der Eltern nicht informiert Foto: Fotolia / pololia (No. 5941) sup.- Rund 792.000 Mädchen und Jungen haben im Jahr 2016 laut Zahlen des Mikrozensus (Statistisches Bundesamt) deutschlandweit das Licht der Welt erblickt. Sobald der Säugling selbständig atmen kann, wird die Nabelschnur, auch Ader des Lebens genannt, abgetrennt. Die überwiegende Mehrheit der Eltern glaubt, die … Weiterlesen »

Nov
27

Blutkrebs häufigste Tumorerkrankung im Kindesalter

Familiäres Stammzelldepot vorteilhaft sup.- Blutkrebs ist mit etwa 600 Neuerkrankungen jährlich die häufigste bösartige Tumorerkrankung bei Kindern unter 15 Jahren. Im internationalen Vergleich bestehen in Deutschland laut einer Studie mit einer 5-Jahres-Überlebensrate von knapp 92 Prozent die besten Heilungsperspektiven. Die akute lymphoblastische Leukämie (ALL) erfordert eine sofortige und intensive Chemotherapie, um die Krebszellen im Blut … Weiterlesen »

Nov
27

Behandlung von frühkindlichen Geburtsschäden

Stammzellen aus der Nabelschnur im Fokus Foto: Fotolia / jolopes (No. 5931) sup.- Die Überlebenschancen von Kindern, die deutlich vor dem errechneten Geburtstermin zur Welt kommen, haben sich dank der enormen medizinischen Fortschritte erheblich verbessert. Doch das Risiko für gesundheitliche Beeinträchtigungen, insbesondere für frühkindliche Hirnschädigungen, bedingt z. B. durch Infektionen oder Sauerstoffmangel, ist umso höher, … Weiterlesen »

Okt
30

Kostbare Nabelschnur landet oft im Klinikmüll

Wertvolles Therapiepotenzial wird vergeudet Grafik: Supress (No. 5910) sup.- Die Nabelschnur von Säuglingen enthält Millionen von wertvollen Stammzellen, die in dieser vitalen und unbelasteten Qualität im späteren Leben nie wieder vorhanden sind. Diese Stammzellen könnten die Basis für ein wertvolles Therapiepotenzial bilden, vorausgesetzt sie werden entsprechend gesichert und fachgerecht eingelagert, statt einfach im Klinikmüll zu … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «